fashionmagazin.org

Wirtschaft

Dax startet nach China-Crash nur leicht im Minus

Der ebenfalls gebeutelte Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 erholte sich zum Wochenstart um rund 1 Prozent. Hierzulande fiel der MDax MDAX.ETR der mittelgroßen Werte hingegen um 0,60 Prozent auf 19 205,18 Punkte und für den TecDax TDXP.ETR ging es um 1,76 Prozent auf 1694,76 Zähler abwärts; auf dem Technologiewerte-Index lastete ein Kursrutsch des Index-Schwergewichtes Qiagen.

Wirtschaft

VW-Chef bittet in USA um Entschuldigung für Manipulation

Volkswagen-Chef Matthias Müller wolle bei einem Treffen am Mittwoch in Washington EPA-Chefin Gina McCarthy von der Wolfsburger Lösung überzeugen. Weltweit rollen elf Millionen Fahrzeuge mit manipulierter Dieseltechnik auf den Straßen. "Wir wissen, dass wir unsere Kunden, die zuständigen staatlichen Stellen und die allgemeine Öffentlichkeit hier in den USA sehr enttäuscht haben", sagte Müller am Sonntagabend in Detroit .

Wirtschaft

ROUNDUP/Milliardendeal in der Pharmabranche: Shire übernimmt Baxalta

Der Kaufpreis enthält eine Bar- und Aktienkomponente und liege zusammengerechnet bei 45,57 Dollar je Baxalta-Aktie. Nach Abschluss der Transaktion, die für Mitte dieses Jahres erwartet wird, sollen die Aktionäre von Baxalta rund 34 Prozent an dem fusionierten Unternehmen halten.

Wirtschaft

Belgien gewährt Unternehmen illegale Steuervorteile — EU-Kommission

Die EU-Kommission hat den steuerlichen Umgang Belgiens mit Gewinnüberschüssen einer Reihe von Grossunternehmen für illegal erklärt. Namen von betroffenen Firmen nannte die EU vorerst nicht. Bis diese abgeschlossen seien, schließe seine Regierung "keine Option" aus, auch nicht einen Einspruch gegen die Entscheidung der Behörde. Der grüne Europaabgeordnete Sven Giegold nannte die Entscheidung eine "gute Nachricht für die europäischen Steuerzahler".

Wirtschaft

Rekordabsatz: BMW verkauft 2,25 Millionen Autos

Insbesondere die X-Modelle von BMW verkaufen sich derzeit wie warme Semmeln. BMW-Vertriebschef Ian Robertson sagte mit Blick auf das fünfte Rekordjahr in Folge, der Absatz sei dank zahlreicher neuer und überarbeiteter Modelle beständig gewachsen - trotz des Gegenwinds in einigen Märkten.

Wirtschaft

Energie: BDEW-Geschäftsführerin Müller wechselt zu RWE

Wer auf Müller beim Branchenverband nachfolgt, ist noch offen. "Wir freuen uns, mit Frau Müller eine herausragende Persönlichkeit der deutschen Energiebranche mit ausgewiesener energiewirtschaftlicher Expertise für unser Haus gewonnen zu haben".

Wirtschaft

Fußball: Bech und Saint-Maximin aus 96-Trainingslager abgereist

Bech flog deshalb am Montagmorgen zurück nach Hannover. "Wir wollen keine Zeit verlieren", so Geschäftsführer Sport Martin Bader. Belek/Hannover . Nach ihren guten Leistungen in den Reserveteams und aufgrund des Umstands, dass Trainer Thomas Schaaf für vier Testspiele in drei Tagen ausreichend Spieler benötigt, stießen sie nachträglich zum Kader der Niedersachsen.

Wirtschaft

Gute Geschäfte in Amerika, Europa und China schieben Autozulieferer Hella an

Rechnet man Einmalkosten wie etwa für den Ausfall eines chinesischen Lieferanten heraus, dann stieg das Ergebnis um 19 Prozent. Die Gesellschaft hat den Umsatz von 2,826 Milliarden Euro auf 3,159 Milliarden Euro erhöhen können. Das operative Ergebnis dürfte wegen Sonderbelastungen niedriger ausfallen als im Vorjahr. Der Automobilzulieferer Hella meldet Zahlen für die erste Hälfte des Geschäftsjahre 2015/2016.

Wirtschaft

Auto : Continental legt deutlich zu

Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis Jahresziele sicher erreicht: Continental behauptet sich auch 2015 in einem anspruchsvollen Umfeld11.01.2016 / 08:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.-- Jahresziele sicher erreicht: Continental behauptet sich auch 2015 in einem anspruchsvollen Umfeld-Automobilzulieferer veröffentlicht vorläufige Eckdaten zum Geschäftsjahr 2015-Umsatz wächst um 14 Prozent auf rund 39,2 Milliarden Euro-Bereinigtes EBIT in Höhe von 4,4 Milliarden ...

Wirtschaft

Chemie : Evonik auf Erfolgskurs: Höhere Dividende für Aktionäre

Dies bedeutet eine Erhöhung von 15% gegenüber der Dividende von 1,00 EUR je Aktie im Vorjahr. Die Gesellschaft hatte sich für 2015 unter anderem einen Umsatz von 13,5 Milliarden Euro und einen operativen Gewinn von 2,4 Milliarden Euro zum Ziel gesetzt.

Wirtschaft

Rekord-Jackpot in den USA stieg auf 1,3 Milliarden Dollar

Lottofieber in den USA: Der Rekord-Jackpot der Lotterie Powerball ist am Wochenende auf sagenhafte 1,3 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) angestiegen. Bei dem Lotto geht es um 5 aus 69 Zahlen plus Zusatzzahl (Powerball-Zahl). Wie der Lotteriebetreiber mitteilte, werden jetzt am kommenden Freitag im obersten Gewinnrang voraussichtlich rund 165 Millionen Dollar (rund 154 Millionen Euro) erwartet.

Wirtschaft

VW-Chef bittet in USA um Verzeihung

Ich bitte daher um Entschuldigung für das, was bei Volkswagen falsch gelaufen ist", sagte der Konzernchef in Detroit. Müller, der nach Bekanntwerden des Skandals das Ruder bei VW übernommen hatte, muss das ramponierte Image des Konzerns aufpolieren und um Vertrauen werben, das VW nicht nur bei US-Kunden durch die geschummelten Angaben zum Abgasausstoß bei Diesel-Autos verloren hat.

Wirtschaft

Chinas Aktienmärkte geben wieder deutlich nach

Der ChiNext Index für Technologiewerte, welcher dem amerikanischen NASDAQ-Index ähnelt, lag mit 6,34 Prozent im Minus. Nach den schweren Kurseinbrüchen in der vergangenen Woche sind die chinesischen Aktienmärkte heute noch tiefer gefallen.

Wirtschaft

Flüchtiger "El Chapo" gab Sean Penn Interview

Sowohl in den USA als auch in Mexiko ist man zwar froh, dass "El Chapo" Guzmán gefasst ist. Der Chef des Sinaloa-Kartells sei bei einem Einsatz im Bundesstaat Sinaloa im Westen des Landes gefasst worden, berichtete die Zeitung "Milenio" unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Wirtschaft

Maschinenbauer KraussMaffei geht für 925 Mio. Euro an ChemChina

Onex, die größte Beteiligungsgesellschaft Kanadas, hatte 2012 276 Mio. Schon damals hatte ChemChina Interesse gezeigt. Im März erwarb ChemChina einen Anteil von 26,2 Prozent am italienischen Reifenhersteller Pirelli & C. Auf zwölf Monate bezogen erzielte KraussMaffei nach Angaben von Onex zuletzt einen operativen Gewinn (Ebitda) von umgerechnet 150 Millionen Franken.

Wirtschaft

Van der Bellen nicht als grüner Kandidat zur BP-Wahl

Gerade beim Amt des Bundespräsidenten sei es wichtig, dass nicht das Machtgefüge einer Partei entscheide, wer kandidiere und wer im darauf folgenden Postenkarussell zum Zug komme. Das hat Parteichef Matthias Strolz am Donnerstag via Twitter bekräftigt. Wäre er ein Parteikandidat der Grünen, so wären diese an die strengeren Transparenzregeln des Parteiengesetzes gebunden.

Wirtschaft

BP plant angeblich Abbau von bis zu 800 Stellen in Deutschland

Demnach verhandelt das Management derzeit mit dem Betriebsrat über die Streichung von "mehreren Hundert Arbeitsplätzen". Eine konkrete Zahl nannte er nicht. Der Einbruch der Rohölpreise trifft die Mineralölkonzerne hart, viele Anleger fliehen aus Ölwerten. BP ist an der Börse gerade noch 61 Milliarden Pfund (rund 82 Milliarden Euro) wert, so wenig wie seit der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko nicht.

Wirtschaft

Federer verpasst in Brisbane 89. Titel seiner Karriere

Federer fand acht Tage vor Beginn der Australian Open in Melbourne in der gesamten Partie gegen den clever agierenden Aufschlagriesen nie zu seinem Rhythmus. Er schloss das Jahr deshalb nicht unter den Top Ten ab und verlor auch noch seinen Coach Ivan Ljubicic - ausgerechnet an Federer. Er führte bei Aufschlag Raonic 15:30 und verschlug zweimal in Folge Rückhand-Passierbälle.

Wirtschaft

Silvesterrakete abgefeuert: Landebahn kurzzeitig gesperrt

Frankfurt (ots ) - (as) Offenbar nicht weiter nachgedacht hat ein 41-jähriger Mann in Kelsterbach, als er am Samstagmittag gegen 11.30 Uhr eine Sylvesterrakete in den Himmel schoss. Die Landebahn wurde zudem eine halbe Stunde gesperrt. Ein Mann hatte unmittelbarer Nähe im Süden Kelsterbachs (Groß-Gerau) eine Silvesterrakete gezündet.

Wirtschaft

Van der Bellen kandidiert als Bundespräsident

Van der Bellen ist durch seine hohe Glaubwürdigkeit, Integrität und Unabhängigkeit in den Augen sehr vieler Menschen der Richtige für dieses Amt. "Und ich bin überzeugt, ich habe eine Chance - eine ernste Chance". Eine Verpflichtung, der FPÖ als stärkster Partei automatisch den Kanzler zu überlassen, sieht der Ex-Grünen-Chef nicht. Polit-Experte Thomas Hofer: "Alexander Van der Bellen kann tief in die Wählerschichten von SPÖ und ÖVP eindringen".

Wirtschaft

Auto: Bericht: VW entwickelt neuen Katalysator für US-Dieselautos

Dieser Katalysator soll in die rund 430.000 Fahrzeuge eingebaut werden, die in den USA mit der ersten Generation des Dieselmotors EA 189 ausgerüstet sind. Müller tritt bereits am Sonntagabend bei einem Presseempfang am Rande der Detroiter Automesse auf und dürfte sich dabei erstmals in den USA zu der Abgasaffäre äußern.

Wirtschaft

Formel 1 trauert um erste Pilotin de Filippis

Zwischen 1958 und 1959 versuchte die Frau aus Neapel insgesamt fünfmal, sich für ein Rennen zu qualifizieren, dreimal gelang ihr das Unterfangen. De Filippis war 1958 beim Großen Preis von Belgien auf dem legendären Ardennenkurs von Spa-Francorchamps an den Start gegangen und belegte in einem Maserati den zehnten und damit letzten Platz.

Wirtschaft

China-Crash drückt Dax unter 10 000 Punkte

Erneuter Kursrutsch in China: Der Börsenhandel wurde nach massiven Verlusten wieder einmal ausgesetzt. Stabilisierung der gebeutelten chinesischen Börsen hat am deutschen Aktienmarkt am Freitag für Beruhigung gesorgt. Dies hatte den Yuan an den ausländischen Börsen auf den tiefsten Stand seit Einführung des Handels 2010 gedrückt. Bereits am Montag war der Handel nach heftigen Turbulenzen automatisch ausgesetzt worden.

Wirtschaft

Bundespräsidentschaftswahl: Erwin Pröll steht nicht zur Verfügung

Der ÖVP-Vorstand nominiert am Sonntagabend den Kandidaten der Volkspartei für die Bundespräsidentenwahl im April. Wer nun als ÖVP-Favorit in das Rennen um das höchste Amt gehen soll, wollte er nicht sagen. Die Partei bestätigte die Hochzeit und verwies auf seine Bitte um Wahrung der Privatsphäre. Jänner, wo die Entscheidung fallen soll. Alexander Van der Bellen kandidiert bei der Bundespräsidentenwahl.

Wirtschaft

Van der Bellen-Heirat als Indiz für BP-Kandidatur

Ein Parteisprecher bestätigte die Heirat mit Doris Schmidauer, Geschäftsführerin im Grünen Parlamentsklub. Auf die Frage, ob Van der Bellen ins Hofburg-Rennen einsteigen werde, antwortete er laut Vorabmeldung vom Dienstag in einem " Kurier "-Interview mit einem knappen "Ja".