fashionmagazin.org

Wirtschaft

Tokio Sorge um möglichen Atomtest belastet Tokios Börse

Der breit gefasste Topix büßte 15,87 Punkte oder 1,05 Prozent ein und schloss beim Stand von 1488,84 Zählern. Die zum Wochenstart gebeutelten chinesischen Aktien gewann am Mittwoch an Boden. Unter den Einzelwerten in Tokio standen Zulieferer von Apple unter Druck, nachdem das Wirtschaftsblatt "Nikkei" berichtet hatte, der US-Konzern werde die Produktion seiner iPhone-Modelle 6S und 6Splus deutlich reduzieren.

Wirtschaft

Apple reduziert Produktion von iPhones um 30 Prozent

Die Apple-Aktie verliert im späten Handel an der Wall Street 2,5 Prozent und ist damit schwächster Wert im Dow-Jones-Index. (Bloomberg) - An den asiatischen Börsen sind Zulieferer von Apple Inc.wie Sharp Corp. Die Produktion solle sich dann von April bis Juni wieder normalisieren, hieß es weiter. Was an den Spekulationen dran ist, wird sich noch erweisen müssen: Tim Cook selbst hat mehrfach davor gewarnt, "Infos" aus der Zulieferkette zum Anlass für gute oder schlechte Verkaufs-Prognosen ...

Wirtschaft

Erster Streik bei Amazon im neuen Jahr

Da in Bayern und Baden-Württemberg wegen des Feiertags nicht gearbeitet wird, seien damit nur drei Amazon-Standorte regulär in Betrieb, sagte ein Verdi-Sprecher: Berlin, Koblenz (Rheinland-Pfalz) und Bad Hersfeld (Hessen). Ein "Durchfahrt verboten"-Schild vor einem Logistikzentrum des Online-Händlers Amazon". Amazon verweigert die Aufnahme von Tarifverhandlungen, hat aber auf Grund der Streiks in den letzten drei Jahren die Gehälter und Löhne immer wieder etwas erhöht, zuletzt im September.

Wirtschaft

Migros-Onlinesupermarkt LeShop mit Umsatzplus von 6,6 Prozent

Januar 2016, mit. Im Jahr 2015 kauften Kunden laut dem Unternehmen für rund 176 Millionen Franken bei Leshop.ch ein. LeShop.ch steigert den Jahresumsatz im dritten Jahr in Folge und bestätigt den Wachstumstrend. In der Stadt Zürich stehen von 16.30 bis 21 Uhr zusätzliche 1,5-Stunden-Zeitfenster zur Verfügung. Denn das Marktpotenzial für den Online-Lebensmittelhandel sei längst nicht ausgeschöpft.

Wirtschaft

Kabinett: Kabinett berät über gefährlichen Bundeswehr-Einsatz in Mali

Sie verweisen darauf, dass es gelungen sei, die Terrormiliz IS "überwiegend in der Defensive zu halten, teilweise auch zurückzudrängen", und loben wörtlich: "Unser international koordiniertes Engagement der Ausbildungsunterstützung in Verbindung mit der durch Deutschland bereitgestellten Ausrüstungshilfe gilt als Erfolgsmodell".

Wirtschaft

Fußball Bundesliga: Guardiola: "Ich will in der Premier League trainieren"

Der 55-jährige Benitez war von Real im Sommer als Nachfolger von Carlo Ancelotti installiert worden. Ihm wurde ein schlechtes Verhältnis zu Superstar Cristiano Ronaldo nachgesagt. Er heuere beim "besten Verein der Welt mit den besten Fans der Welt" an, freute sich der neue Chefcoach: "Ich werde mein Bestes geben, damit wir am Saisonende Titel gewinnen".

Wirtschaft

Nach Kurseinbruch: China setzt Aktienhandel mittels "Notausschalter" aus

Der Shanghai Composite Index hatte mehr als sieben Prozent verloren. Seit 1990 gibt es in China zwei Börsen. Seit Jahresbeginn sind sie gehalten, den Aktienhandel während 15 Minuten einzustellen, wenn der CSI 300 im Tagesverlauf um 5 Prozent steigt oder fällt.

Wirtschaft

Steinmeier: Konflikt zwischen Teheran und Riad behindert Syrien-Regelung

Al-Nimr, der lange Zeit im Iran lebte und in Saudi-Arabien die Unterdrückung der schiitischen Minderheit anprangerte, war am Samstag mit 46 weiteren Menschen wegen Terrorismusvorwürfen exekutiert worden. Inmitten der diplomatischen Krise ist der UN-Sondergesandte für Syrien , Staffan de Mistura, in der saudiarabischen Hauptstadt Riad zu Gesprächen mit Diplomaten und syrischen Oppositionsvertretern zusammengekommen.

Wirtschaft

BMW zeigt Motorradhelm mit Head-up-Display und Actioncam

BMW ist nicht der einzige Hersteller, der digitale (oder analoge) Technik in den Motorradhelm holt. Außerdem werde die Straße präzise ausgeleuchtet. Eine Wartung ist nicht erforderlich. Demnächst sollen Helme mit Head-up-Display folgen. Beispielsweise die vor Fahrtbeginn geplante Route und Navigationshinweise. Auch der britische Hersteller Reevu bietet seit Längerem einen Helm mit Rundumsicht an.

Wirtschaft

Huawei führt topmodernes Mate 8 Smartphone ein

Auf der CES 2016 hat Huawei die globale Verfügbarkeit für das bisher nur für China vorgestellte Mate 8 angekündigt. Nachdem Huawei mit dem Mate S eine Produktlinie mit 5,5 Zoll-Display einführte, kommt das Mate 8 mit einem 6 Zoll großen Display auf den Markt, so wie das Ascend Mate 7 vor anderthalb Jahren es ebenfalls bot.

Wirtschaft

Dax berappelt sich nach Kursrutsch etwas

Eine Indexbewegung von 7 Prozent schließt dem Regelwerk zufolge den Handel an diesem Tag. An den Börsen in China und Japan dominierten die positiven Vorzeichen. Die Aussicht auf eine höhere Dividende bei Daimler konnte hingegen nicht stützen. Dass das Geschäft bei den Herzogenaurachern wieder rund läuft, hatte die Aktie 2015 zum DAX-Sieger mit einem Kursgewinn von rund 56 Prozent gemacht.

Wirtschaft

PlayStation 4 fast 36 Millionen Mal verkauft Sony bestätigt erfolgreiches

Damit wurde die Spielekonsole seit ihrem Start im November 2013 weltweit fast 36 Millionen Mal verkauft. Sonys PlayStation 4 hat ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2015 hinter sich gebracht. Andrew House von Sony Computer Entertainment verspricht, dass 2016 ein tolles Jahr für PlayStation-Kunden werde. "Wir werden auch weiterhin standhaft bleiben, um innovative Entertainment-Erfahrungen abzuliefern und freuen uns darauf, ein beispielloses Spiele-Portfolio von Third-Party Entwicklern und ...

Wirtschaft

Parrot stellt Starrflügler-Drohne Disco vor

Disco unterscheidet sich von den üblichen Drohnen für Endkunden: Es ist kein Copter. Die Parrot Disco ist jedoch voll für den Einsatz für Privatpersonen geeignet. Darüber lassen sich auf der Karte gar Flugrouten einprogrammieren, welche die Parrot Disco dann autonom abfliegt. Um die einem Stealth-Bomber ähnelnde Disco-Drohne zu starten, wird sie einfach in der Hand geschüttelt und anschließend in die Luft geworfen.

Wirtschaft

Daimler schafft im Dezember nur Mini-Verkaufsplus in den USA

Vom Kassenschlager Jetta Sedan verkaufte VW im Gesamtjahr 9,1 Prozent weniger Autos. Der November gehört wegen der geringeren Anzahl der Verkaufstage traditionell zu den schwächeren Monaten. Auch die Marke Smart musste Einbußen hinnehmen. Besonders der Verkaufsschlager C-Klasse schob den Absatz an, viele andere Modelle verkauften sich dagegen schlechter.

Wirtschaft

Intel kauft Drohnen-Entwickler aus Deutschland

Aber auch immer mehr Konzerne - wie Amazon , DHL, Walmart - entdecken die unbemannten Fluggeräte für sich und investieren in diesen Markt. In einer Pressemeldung zur Übernahme spricht Intel von Drohnen zur Katastrophenrettung, zur Zustellung von Paketen oder zur Kontrolle von Infrastrukturbereichen.

Wirtschaft

User als Versuchskaninchen bei Facebook und Twitter

Die Aktionen sollen zwar schon eine ganze Weile zurückliegen, Facebook wollte damit u. a. testen, was passiert, sollte Google die App aus dem Play Store werfen. In der Schublade von Mark Zuckerberg soll ein geheimer Notfallplan liegen, wie Facebook auch ohne Verbindung zum Android-Play Store funktionieren könnte.

Wirtschaft

Iran: Bundesregierung: Keine Sanktionen gegen Saudi-Arabien

Gleichzeitig forderte Berlin Saudi-Arabien und den Iran zum Dialog auf. Die einflussreichen iranischen Revolutionsgarden kündigten dem Königshaus eine "scharfe Vergeltung" an. Auch das in der Nahost-Region gewöhnlich zurückhaltende China zeigte sich alarmiert: Man sei hochgradig besorgt, dass der Konflikt sich ausweiten könnte, erklärte das Aussenministerium in Peking.

Wirtschaft

Deutschland: Bericht: Trennung von Deutscher Bank und Postbank verzögert sich

Wenn nichts mehr dazwischenkomme, werde 2016 ohnehin ein gutes Jahr für Börsengänge werden, prophezeit der Aktionärsvertreter. Frankfurt (Reuters) - Die Abspaltung der Postbank von der Deutschen Bank wird sich einem Magazinbericht zufolge in die Länge ziehen.

Wirtschaft

Ausweiskontrollen bei Einreise nach Schweden aus Dänemark

Ein entsprechendes Gesetz hatte das Parlament im Dezember durchgewunken. Die Bahn- und Fährenbetreiber, die für die Kontrollen zuständig sind, hatten den Beschluss scharf kritisiert und Verbindungen eingestellt oder eingeschränkt. Sie warnen vor hohen Kosten und längeren Reisezeiten. Jetzt versucht Schweden über dieses Nadelöhr genau das Gegenteil, um den Flüchtlingszustom zu drosseln.

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit in Hamburg kaum verändert

Bereits mit den Märzdaten sank die Zahl der Arbeitslosen unter die Zehntausender-Marke (9 700), und die Arbeitslosenquote ging wieder - genau wie im Vorjahr - auf 3,4 Prozent zurück. "Firmen die sich dafür interessieren erhalten Auskünfte bei den jeweiligen Jobcentern für die Stadt und den Landkreis Rosenheim, oder beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit".

Wirtschaft

Inflation im Euro-Raum unverändert niedrig

Im Dezember verharrte die jährliche Inflationsrate wie schon im Vormonat bei 0,2 Prozent, wie das EU-Statistikamt Eurostat heute in einer ersten Schätzung in Luxemburg mitteilte. Die Preise für Dienstleistungen stiegen um 1,1 (November: 1,2)%, jene für Industriegüter ohne Energie unverändert um 0,5%. Die Wohnungsmieten stiegen nur noch mit einer Jahresrate von 1,0 (zuvor: 1,1) Prozent.

Wirtschaft

Schlechter Start für deutsche Aktien

Nach einem massiven Kurseinbruch hatten Chinas Aktienmärkte erstmals in ihrer Geschichte den gesamten Handel für den Rest des Tages ausgesetzt. Am späten Vormittag notierte der Dax im Vergleich zu Donnerstag, dem letzten Handelstag 2015, mit rund 3,5 Prozent im Minus.

Wirtschaft

Nach Abgasskandal: USA verklagen VW

Die Möglichkeit eines strafrechtlichen Vorgehens gegen VW werde durch die Zivilklage nicht berührt, so das Ministerium. Der Volkswagen-Konzern hatte im September eingeräumt, dass bei Millionen Fahrzeugen Messdaten mithilfe einer speziellen Software manipuliert worden waren.

Wirtschaft

Volkswirte: Im Dezember Arbeitslosenzahl auf 2,7 Millionen gestiegen

So würden vor allem in der Gastronomie, aber auch im Garten- und Landschaftsbau und der Landwirtschaft in der kalten und dunklen Jahreszeit vorübergehend Jobs abgebaut. Trotz allem ist nach Einschätzung der Bank-Ökonomen der deutsche Arbeitsmarkt weiter robust. Die Prognosen klaffen dabei aber weit auseinander. "Ich glaube, dass der Flüchtlingseffekt bereits zur Jahresmitte 2016 durchschlägt".

Wirtschaft

USA verklagen VW wegen Abgas-Manipulationen

Dem Konzern werden der Einsatz von Betrugssoftware für Emissionstests und Verstöße gegen das Klimaschutzgesetz vorgeworfen, wie das Justizministerium am Montag in Washington mitteilte. Das Ministerium kündigte an, alle geeigneten Rechtsmittel auszuschöpfen. In den Vereinigten Staaten hatte der Skandal um geschönte Test-Messwerte von Stickoxid-Abgasen begonnen.