fashionmagazin.org

Wirtschaft

Scheuer fordert Flüchtlings-Obergrenze wie in Österreich

Für Deutschland rechne er damit, dass "verschiedene Formen von Steuerung und Begrenzung in diesem Jahr greifen". Insofern ist ein zentraler Punkt des Vorhabens noch nicht rechtlich abgesegnet. Zahlreiche Rechtsexperten sagen Nein und erklären, Obergrenzen seien mit EU-Recht und internationalen Abkommen nicht vereinbar. Die Regierungen hätten die sogenannte Flüchtlingskrise noch verschärft, schrieb die Organisation.

Wirtschaft

Kirche: Papst empfängt Monacos Fürstenpaar zu Privataudienz

Albert und Charlene überreichten Franziskus - außer einem Früchtekorb - eine kunstvolle Sonderausgabe seiner Enzyklika "Laudato si", die in Monaco angefertigt wurde. Bei dem Treffen glänzte Charlène in einem komplett weißen Outfit. Denn bei einer Audienz mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche ist man eigentlich dazu angehalten, Schwarz zu tragen.

Wirtschaft

Gewerkschaften: IG-Metall erneut mit mehr Mitgliedern und Einnahmen

Etwa jeder zweite Beschäftigte im Organisationsbereich unterliegt bundesweit der Tarifbindung, in den neuen Bundesländern sind es deutlich weniger, im Westen mehr. Außerdem stehen noch weitere gesetzliche Regelungen aus: zum Arbeitszeitgesetz und dem Beschäftigtendatenschutz. Seit 2005 habe sich die Zahl der studierenden Mitglieder auf mehr als 31.000 verdreifacht.

Wirtschaft

Heta-Rückkaufangebot am Donnerstag - Quote bei 75 Prozent

Geplant ist, dass das Land die von ihm garantierten Heta-Anleihen in seinen Besitz bringt und so selbst zum Gläubiger wird. Der Rest des Geldes soll durch den Verkauf von Heta-Vermögen zusammenkommen. Das Angebot läuft somit auf einen Schuldenschnitt von insgesamt 3,2 Milliarden Euro für die Gläubiger hinaus. "Deutsche Versicherungsinvestoren und so auch wir haben Schuldverschreibungen mit einer unwiderruflichen Garantie des Bundeslandes Kärnten erworben", sagte ein Sprecher von Meag, dem ...

Wirtschaft

Bande stahl Autoteile im Wert von über einer Million

In grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit Polizisten aus Liechtenstein, Deutschland, Österreich und der Schweiz gelang es der Justiz, eine kriminelle Vereinigung aus Vorarlberg auszuforschen, die zwischen 15. Der Schaden macht 1,169.800 Euro aus. Bei vier Hausdurchsuchungen in Vorarlberg stellten Polizeibeamte gestohlene Reifen und Felgen sicher. Polizisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz haben laut Mitteilung die Täter einvernommen.

Wirtschaft

Deutschland: Deutsche Bank macht fast sieben Milliarden Euro Verlust

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.-- Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) hat heute mitgeteilt, dass sie mit einer Reihe von Belastungen rechnet, die zu einem Verlust im vierten Quartal 2015 führen werden:- Zu erwartende Belastungen für Rechtsstreitigkeiten von rund 1,2 Mrd Euro, von denen ein Großteil voraussichtlich steuerlich nicht abzugsfähig sein wird.

Wirtschaft

13 % weniger Äpfel im Jahr 2015

Zurückgeführt wird der Rückgang der Erträge auf die Wetterlage, die hohe Temperaturen mit Trockenperioden sowie starken Gewittern und Hagel aufwies. Im langjährigen Vergleich liegt die Ernte 2015 leicht über dem Durchschnitt (+1%). In diesen Bundesländern wurden 68 % (659 000 Tonnen) aller Äpfel geerntet. Die Anbaufläche ist über die letzten zehn Jahre relativ konstant geblieben.

Wirtschaft

Airbus liefert erste Maschine vom Typ A320neo an Lufthansa aus

Januar zu seinem ersten kommerziellen Flug nach Hamburg eingesetzt werden, teilte die Airline mit. Die Lufthansa hat insgesamt 116 Flugzeuge als neo-Version bestellt, 45 davon als größere A321neo-Version. Die Flugtests mit dem Typ sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Airbus hat einen Auftragsbestand von fast 4.500 Maschinen für Flugzeuge aus der A320neo-Familie.

Wirtschaft

Chinas Konjunktur treibt den Dax an

Zusätzlichen Auftrieb gab Händlern zufolge die Stabilisierung der Ölpreise. Die richtungsweisende Rohöl-Sorte Brent aus der Nordsee verbilligte sich um 2,1 Prozent auf 28,15 Dollar je Barrel und lag damit nur noch etwa einen halben Dollar über ihrem Zwölf-Jahres-Tief vom Montag.

Wirtschaft

Diesel: Dieselpreis rutscht deutlich unter die Ein-Euro-Marke

Der Preis für ein Barrel des Nordseeöls Brent ist mittlerweile auf 29 Dollar abgesackt. Trotz der gesunkenen Preise ist tanken immer noch abends zwischen 18.00 und 20.00 Uhr am günstigsten.

Wirtschaft

Flughafen Wien 2015 mit leichtem Passagierplus

Im neuen Jahr soll die Ansiedelung von fünf neuen Betrieben in der Airport City für ein Beschäftigtenwachstum um rund 500 neue Mitarbeiter sorgen. Die Sitzplatzauslastung sank um 0,7 Punkte auf 74,3 Prozent. Für 2016 rechnen die Betreiber des Flughafen Wien mit einer leicht steigenden Passagierentwicklung von bis zu zwei Prozent bei einer konstanten Zahl an Starts und Landungen im Vergleich zu 2015.

Wirtschaft

AMD wieder mit Umsatzeinbußen und Verlusten

Der Umsatz fiel um 23 Prozent auf 958 Millionen Dollar, übertraf damit aber geringfügig die Expertenschätzungen. 470 Millionen US-Dollar Umsatz wurden mit CPU, APUs und GPUs erwirtschaftet, selbst im operativen Geschäft steht am Ende dort ein Minus von 99 Millionen US-Dollar in den Büchern.

Wirtschaft

Air Berlin und Etihad bekommen vor Gericht weitgehend recht

Das entschied vergangene Woche das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg. In einer Aussendung begründete das Gericht die Entscheidung damit, dass die Auslandsflüge vom Luftverkehrsabkommen zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten abgedeckt seien.

Wirtschaft

Shell: SinkenderÖlpreis bringt weniger Gewinn und Jobabbau

Trotz des Preisverfalls hält Shell an der geplanten Übernahme des Gasförderers BG Group fest. Diese sei nur noch eine Frage von Wochen, hiess es. Der Gewinn des britisch-niederländischen Energieriesen Shell brach im Schlussquartal ein - rund 10.000 Stellen sollen abgebaut werden.

Wirtschaft

Versicherungen: Zurich erwartet Verlust im Schadensversicherungsgeschäft

Doch zunächst fallen Kosten von 475 Millionen Dollar für das verschärfte Sparprogramm in der Sparte an, die ebenfalls die Konzernrechnung belasten. An der Börse werden die Aktien hart abgestraft. zu übertreffen, hat Zurich die Umsetzung ihres Effizienzsteigerungsprogramms beschleunigt. Die Gruppe beabsichtigt zudem, eine einmalige Wertberichtigung im Zusammenhang mit dem Goodwill für das Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland von rund 230 Mio.

Wirtschaft

"Mythos" vom Profiteur Raiffeisen

Zunächst war er bei einer Runde am 11. Dezember 2009 dabei, aber als Spartenobmann der Wirtschaftskammer für den Bankensektor und nicht als RZB-Chef. Schlögel wiederum war von 2007 bis 2012 "Aufpasserin" in der Hypo, sah diese Funktion in ihrer ersten Befragung allerdings als überbewertet an.

Wirtschaft

Flüchtlinge sorgen laut IWF für mehr Wirtschaftswachstum

Ob dieses Wachstum mittel- und langfristig gehalten werden kann, hängt laut IWF maßgeblich davon ab, wie gut die Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt und die jeweiligen Gesellschaften integriert werden. Allerdings verweisen die Forscher des IWF auch auf bedeutende wirtschaftliche Risiken - besonders, falls viele der Neuankömmlinge am Ende arbeitslos bleiben.

Wirtschaft

Datenleck: Commerzbank tauscht 15 000 Kreditkarten aus

Davon betroffen seien 15.000 Kreditkarten, sagte das Institut dem " Handelsblatt " auf Anfrage (Mittwochausgabe). Doch das Problem könnte sich noch ausweiten, da das Leck nicht bei der Commerzbank selbst sondern bei einem Anbieter aufgetaucht ist.

Wirtschaft

Japaner bekommen "McChoco Potato" | Einmal Pommes braun-weiß, bitte!

Jänner zeitlich begrenzt mit " McChoco Potato " auf Kundenfang, wie das Unternehmen auf seiner Webseite ankündigte. Dort bietet McDonald's in Kürze Pommes "braun-weiß": Fritten mit Schokoladenüberzug. Konkurrent Burger King hatte bei einer ähnlichen Aktion in Japan schon einmal schwarze Burger angeboten. Tief schwarz war dabei auch die Soße - mit der Tinte von Tintenfischen.

Wirtschaft

Netflix-Aktie schießt in die Höhe - Onlinevideothek wächst rasant

Netflix hatte Anfang Januar den Start in 130 weiteren Ländern bekanntgegeben. In den bisherigen 60 Ländern hatte Netflix bis Ende Dezember insgesamt rund 75 Millionen Nutzer. Dort gab es noch 1,56 Millionen Neuzugänge. Kunden - immer noch mehr als die Hälfte aller Nutzer. Hastings setzt verstärkt auf Eigenproduktionen und den Kauf von Exklusivrechten für Filme und Serien, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Wirtschaft

Wetter: Tempolimit für ICE wegen Schneefalls

Die Rutschpartie in der Region wird sich am Wochenende und kommende Woche fortsetzen: In Berlin und Brandenburg werden die Nächte ab Sonntag bitterkalt, Werte von -6 bis zu -10 Grad sind zu erwarten. Die Regelung gelte bis auf weiteres. Die Bahn hatte mit starken Schneefällen gerechnet. "Das entspricht einem normalen Wintertag", sagte ein Sprecher.

Wirtschaft

Die USA lehnen VW-Rückrufplan ab

Es war das erste Treffen auf höchster Ebene zwischen VW und amerikanischen Staatsvertretern seit Bekanntwerden der Manipulationen bei Abgastests von Dieselfahrzeugen Mitte September. Ausgerechnet vor dem Spitzentreffen mit der EPA irritierte VW-Chef Müller mit einem verunglückten Radio-Interview. Am Dienstag hatte Müller mit einer ähnlichen Aussage im ARD-Morgenmagazin bereits für Verwirrung gesorgt.

Wirtschaft

Paukenschlag der SNB mit Folgen

Trübe Szenarien über den Einbruch der schweizerischen Wirtschaft verbreiteten sich. Die Notenbanker der SNB hatten immer wieder versichert, den Mindestkurs unter allen Umständen zu verteidigen. Ihre Zahl sank im Zeitraum von Januar bis November um 13 Prozent. Die Arbeitslosenquote stieg von 3,2 Prozent Ende 2014 auf 3,4 Prozent Ende 2015. Das bedeutet aber immer noch quasi Vollbeschäftigung und ist ein Wert, von dem fast alle anderen europäischen Länder nur träumen können.

Wirtschaft

IWF: Große Risiken für Weltwirtschaft

So müsse Deutschland sich das Ziel setzen, Anfang der 2020er-Jahre die beste digitale Infrastruktur in der Welt zu haben, um seine wirtschaftliche Position abzusichern. Laut IWF stützt der niedrigere Ölpreis das Wachstum in den Ölverbraucherländern derzeit nicht so stark, wie er das Wachstum in den Öl produzierenden Ländern belastet.

Wirtschaft

Daimler gründet Plattform zum autonomen Fahren

Im neuen "Tech Center a-drive", das von Baden-Württembergs Forschungsministerin Theresia Bauer (Bündnis 90/Die Grünen) eingeweiht wurde, arbeitet die Universität Ulm mit dem FZI-Forschungszentrum Informatik und mit dem Karlsruher Institut für Technologie zusammen.