fashionmagazin.org

Wirtschaft

Umtauschen, verkaufen oder tauschen?: Wie Sie falsche Weihnachtsgeschenke

Kunden haben kein Recht darauf. Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen beginnt dann der Umtauschmarathon. Das bestätigt auch eine repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie in Allensbach im Auftrag des Handelsverbands Deutschland (HDE).

Wirtschaft

Verdi kündigt Kampagne für höhere Renten an

Der Gewerkschaftsboss kündigt eine große Kampagne für eine auskömmliche Rente an. Es ist unverantwortlich, dass die Mütterrente mit fast sieben Milliarden Euro jedes Jahr aus Beitragsmittel bezahlt wird. DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach, die die Versicherten im DRV-Vorstand vertritt, sagte der dpa: Der Niedriglohnbereich hat sich tief in viele Erwerbsbiografien gefräst und wird das weiter tun.

Wirtschaft

Dax nach lustlosem Handel im Minus

Für den Technologiewerte-Index TecDax hingegen ging es zuletzt um 0,04 Prozent auf 1815,01 Punkte nach oben. Anleger könnten sich weiter auf einen eher ruhigen Jahresausklang einstellen. Zum Handelsende notierten sie 0,60 Prozent schwächer. Tagessieger im Dax waren die Anteilsscheine der Lufthansa mit plus 0,62 Prozent. Auch mit Blick auf das auslaufende Jahr 2015 kann sich die bisherige Bilanz sehen lassen: Mit einem Plus von über 9 Prozent hat der Dax Börsen-Chart zeigen mehr als doppelt ...

Wirtschaft

Piloten beim Landeanflug geblendet

Als die Beamten die Verfolgung aufnahm, soll der Laserstrahl zudem auf den Polizeihubschrauber gerichtet worden sein. In einem Garten an der Zollvereinstraße 106 entdeckten die Piloten eine Personengruppe, die kurz darauf von Polizisten in der Nähe angetroffen werden konnten.

Wirtschaft

Milliardendefizit: Saudi-Arabien erhöht Benzinpreise drastisch

Die Einnahmen beliefen sich auf schätzungsweise 608 Milliarden Riyal (160 Milliarden Franken), etwa 15 Prozent weniger als erwartet und 42 Prozent weniger als im Vorjahr. So plant die Regierung Strukturreformen, darunter die Privatisierung einer Reihe von Wirtschaftsbereichen. Möglicherweise würden zudem öffentliche Dienstleistungen teurer.

Wirtschaft

EU-Kommission fordert Ein-Euro-Wasser an Flughäfen

Immer mehr Airlines lassen sich allerdings Getränke während des Fluges bezahlen, und in der Flughafen-Gastronomie kostet Mineralwasser häufig ein Vielfaches mehr als im Supermarkt. Verkehrskommissarin Violeta Bulc sagte der " Welt am Sonntag ", man spreche intensiv darüber. "Das reicht allerdings noch nicht aus. Alle Flughäfen in Europa sollten das Ein-Euro-Wasser anbieten", so die Poltikerin.

Wirtschaft

Studie: Gasversorger kassieren zu viel - 1,3 Milliarden extra

Auch für 2016 machen die Autoren Privatverbrauchern wenig Hoffnung: Nur etwa ein Fünftel der Anbieter wollten ihre Tarife senken - um durchschnittlich 4,6 Prozent. "Die erhoffte Welle von Gaspreissenkungen ist bisher ausgeblieben". Einzig in Berlin gab es demnach keine "entgangene Kostensenkung". Bislang senkten die örtlichen Grundversorger deshalb selten ihre Preise, weil noch immer relativ wenige Kunden wechselten.

Wirtschaft

Deutsche Bank: Rückzug aus chinesischer Hua Xia Bank

Zuletzt hatte man eine Abschreibung von 650 Millionen Euro auf die Bank vorgenommen. Der Verkauf werde einen positiven finanziellen Effekt haben und die Harte Kernkapitalquote der Deutschen Bank zum 30. Co-Chef John Cryan erklärte, nun sei der richtige Zeitpunkt gekommen. "China bleibt auch künftig ein wesentlicher Wachstumsmarkt für uns", betonte er.

Wirtschaft

VW-Tochter Audi fährt mit Investitionsplänen auf Sicht

Im Zuge des Skandals um manipulierte Abgaswerte hatte Volkswagen wegen der Kosten für die Umrüstung von elf Millionen Diesel-Fahrzeugen und drohender Milliardenstrafen bereits im November die Investitionen gekürzt. betragen und den Erfolgskurs der Ingolstädter stützen. € eingeplant, also durchschnittlich 3,4 Mrd. Thomas Sigi, Vorstand Personal und Soziales der AUDI AG, sagt: "Wir suchen Experten in wichtigen Zukunftsfeldern".

Wirtschaft

Berlin: Opfer von Angriff in Berlin-Wedding sollen vernommen werden

Das Motiv der Angreifer war unklar. Blutspuren sind am Tatort der tödlichen Attacke zu sehen. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Opfer am Samstag zur Mittagszeit ein Haus im Stadtteil Wedding verlassen und wollten in ein Auto steigen.

Wirtschaft

Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert Guardiola

In dieser Rolle hat der 66-Jährige nun Noch-Coach-Trainer Pep Guardiola für dessen Gewichtung in der Trainer-Arbeit kritisiert. "Er ist ein Taktik-Freak, der sich Tag und Nacht mit Taktik und Spielsituationen beschäftigt". Geht es nach dem Champions-League-Sieger von 2001, wird der Abschied des Katalanen im Sommer Bayern nicht aus der Erfolgsspur werfen: "Bayern München hat es nicht nötig, enttäuscht zu sein".

Wirtschaft

Südkorea und Japan erzielen Einigung im Streit um "Sexsklaverei"

Die Frage der Zwangsprostituierten, die in Japan beschönigend als "Trostfrauen" bezeichnet werden, ist seit Jahrzehnten eine der grössten Hürden für eine diplomatische Annäherung der beiden ostasiatischen Nachbarnationen. Die Stiftung schätzt, dass mehr als 2.000 asiatische Frauen als Trostfrauen von der japanischen Armee zwangsrekrutiert wurden. Präsidentin Park hatte sich seit Beginn ihrer Amtszeit Anfang 2013 zunächst geweigert, Abe zu bilateralen Gesprächen zu treffen.

Wirtschaft

Bund der Steuerzahler gegen Verlängerung des "Soli"

Seehofer erntete für seine Überlegungen breite Kritik. "Die Flüchtlingskrise soll jetzt als Begründung für höhere Abgaben und gegen Steuersenkungen herhalten", sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel der "Passauer Neuen Presse" (Montag).

Wirtschaft

Land will nicht für Atom-Altlasten gerade stehen

Für die OEW und das Land, so heißt es in der gemeinsamen Stellungnahme, "würde eine Klausel im Gesetzestext dazu führen, dass aufgrund der Aktionärsvereinbarung eine neue zusätzliche Haftung begründet würde". "Das ändert nichts daran, dass das Land die Anteile an EnBW halten will", sagte ein Sprecher von Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD). Finanzministerium und OEW betonen, dass sie die bisherige Haftung nicht infrage stellen: "Beide Anteilseigner stehen voll und ganz zu dieser ...

Wirtschaft

Flughafen Düsseldorf: Piloten beim Landeanflug geblendet

Als die Polizei die Verfolgung aufnahm, wurde der Laserstrahl sogar auf den Polizeihubschrauber gerichtet, wie die Beamten am Sonntag berichteten. In einem Garten an der Zollvereinstraße 106 entdeckten die Piloten eine Personengruppe, die kurz darauf von Polizisten in der Nähe angetroffen werden konnten.

Wirtschaft

Flughafen Düsseldorf: Piloten beim Landeanflug geblendet

Als die Polizei die Verfolgung aufnahm, wurde der Laserstrahl sogar auf den Polizeihubschrauber gerichtet, wie die Beamten am Sonntag berichteten. In einem Garten an der Zollvereinstraße 106 entdeckten die Piloten eine Personengruppe, die kurz darauf von Polizisten in der Nähe angetroffen werden konnten.

Wirtschaft

Lyon entlässt Trainer - Weg frei für Favre?

Nur 1 Punkt aus den letzten 6 Meisterschaftsspielen. In der Königsklasse scheiterte OL als Gruppenletzter sang- und klanglos. Fournier ist erst der zweite Trainer, den Präsident Michel Aulas seit dem Aufstieg Lyons 1989 entlassen hat. Der Schweizer Lucien Favre gilt als Wunschkandidat für die Nachfolge. Favre war Mitte September als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurückgetreten, nachdem er die ‚Fohlen' zuvor in die Champions League geführt hatte.

Wirtschaft

Fast die Hälfte der Deutschen versteht Steuerbescheid nicht

Vor allem wenn man in Betracht zieht, dass verschiedene Ministerien und Behörden ihren Mitarbeitern die Verwendung einfacher - sogenannter barrierefreier - Sprache predigen. Eigenthaler fürchtet, dass sich das in den nächsten Jahren eher verschlimmern wird. Vor allem Frauen haben mit dem Steuerbescheid ihre Probleme. Dann sollen Computer einen großen Teil der Steuererklärungen bearbeiten.

Wirtschaft

Noch 12,9 Milliarden D-Mark im Umlauf

Doch noch immer können sich offenbar viele Menschen in Deutschland nur schwer von der alten Währung verabschieden. In diesem Jahr wurden in den bayerischen Filialen der Bundesbank bislang 16,3 Millionen D-Mark in Euro umgetauscht. In Niedersachsen hat die Bundesbank Zweigstellen in Hannover, Göttingen, Oldenburg und Osnabrück. Insgesamt gab es in diesem Jahr in Niedersachsen 14.281 Tauschgeschäfte, im Vorjahr waren es noch 15.487.

Wirtschaft

Umstrittener belgischer Reaktor wegen Defekts vom Netz genommen

In Belgien hat es wieder einen Zwischenfall in einem Atomkraftwerk gegeben. Der Schritt sei notwendig gewesen, um eine Reparatur im nicht-nuklearen Teil der Anlage zu ermöglichen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die nordrhein-westfälische Landesregierung fordert bereits seit Jahren die Stilllegung der grenznahen Anlage Tihange. Doel 3 ist von gleicher Bauart wie das AKW Beznau.

Wirtschaft

CDU-Parteitag in Karlsruhe: Seehofer will es "gemeinsam schaffen"

Karlsruhe. Bei dem Besuch von CSU-Chef Horst Seehofer auf dem CDU-Parteitag ist der befürchtete Zoff um eine Obergrenze für den Zuzug von Flüchtlingen ausgeblieben. Der Beschluss des CDU-Parteitags mit dem Ziel einer spürbaren Verringerung der Flüchtlingszahlen sei ein Signal an Bürgermeister vor Ort und die EU-Partner, dass sie sehen: Auch Deutschlands Hilfsbereitschaft sei endlich.

Wirtschaft

SpaceX gelingt großer Schritt: Rakete kehrt heil aus dem All zurück

SpaceX hat Raumfahrtgeschichte geschrieben. Die Falcon-9-Rakete verließ am Montagabend (Ortszeit) den Weltraumbahnhof Cape Canaveral , wo sie nach etwa 20 Minuten wieder landete. Das Unternehmen hatte bereits mehrfach versucht, eine Rakete wieder landen zu lassen, zuletzt auf schwimmenden Plattformen. Für das Unternehmen ist die Landung ein großer Erfolg.

Wirtschaft

Huub Stevens' elfte Rückkehr nach Schalke

Der Schweizer plagt sich mit einer Oberschenkelverletzung herum, wie Trainer Huub Stevens sagte. Vor der Rückkehr zu seinem Ex-Club, mit dem er 1997 den UEFA-Cup holte, meinte Stevens: "Das bedeutet schon etwas für mich. In vier von sieben Spielen seit dem Amtsantritt von Stevens gab es keinen Torerfolg. Die Schalker kontrollierten auch in der zweiten Hälfte das Spiel, erspielten sich aber weiter kaum zwingende Chancen.

Wirtschaft

Notlandung von Air-France-Maschine in Kenia

Wie die Staatsanwaltschaft nun erläuterte, hatte er die Besatzung auf den verdächtigen Gegenstand auf der Flugzeugtoilette hingewiesen, der zunächst für eine Bombe gehalten wurde. Tatsächlich war es aber kein technisches Problem. Ein Polizeihund habe die Geruchsspur der falschen Bombe bis zum Sitz des Mannes zurückverfolgt. Seit den Pariser Terroranschlägen vom 13.

Wirtschaft

Air-France-Flugzeug wegen Bombenalarms in Kenia notgelandet

Laut Gagey gab es in den vergangenen zwei Wochen drei Mal Bombenalarm auf Air-France-Flügen in den USA. Er erklärte, der angebliche Sprengsatz habe aus Karton, Papier und einer Art Zeitschaltuhr bestanden, die an einen Küchenwecker erinnere.