fashionmagazin.org

Sport

Fußball: Mustafi mit Valencia im Halbfinale - Erster Vereinstitel winkt

Der Europa-League-Sieger der beiden vergangenen Jahre setzte sich beim Zweitligisten Mirandes klar 3:0 durch. Schon das Heimspiel hatte Sevilla mit 2:0 gewonnen.

Sport

Australian Open: Kerber im Finale gegen Williams

Es klang nicht trotzig, aber die Weltranglistensechste sagte es im Bauch der Rod-Laver-Arena mit Nachdruck. Die Deutsche setzte sich am Donnerstag in Melbourne im Halbfinale gegen die Engländerin Johanna Konta mit 7:5, 6:2 durch. Zuletzt Anke Huber , die damals an Martina Hingis scheiterte. Kerber kann nun am Samstag auch Steffi Graf ablösen, und zwar als erste deutsche Siegerin seit 1994.

Sport

WHO prüft weltweiten "Zika-Notfall"

Das Gesundheitsministerium sieht einen klaren Zusammenhang zu dem zuvor kaum bekannten, ursprünglich aus Afrika stammenden Zika-Virus, der sich schon in über 20 Ländern auf dem amerikanischen Kontinent verbreitet hat. Viele Infizierte merken so gar nicht, dass sie betroffen sind. Vor der starken Ausbreitung galt das Virus daher auch als eher harmlos. In Südamerika ist derzeit Brasilien am stärksten betroffen.

Sport

Finale der Australian Open: Post von Steffi für Angelique

In der Vergangenheit galt Angelique Kerber als nicht stark genug, um auf der großen Bühne zu bestehen. "Johanna steht nicht umsonst im Halbfinale, sie hat hier fünf Matches gewonnen", sagte Kerber. "Ich werde aber alles versuchen, um noch eine Überraschung zu schaffen". Zum ersten Mal steht sie in einem Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier. Das Duell mit Williams will sie daher auch genießen.

Sport

Stich über Kerber: "Im Finale ist alles möglich"

Auf dem Weg ins Finale der Australian Open hatte Angelique Kerber gleich zum Auftakt eine Schrecksekunde zu überstehen. Die deutsche Nummer eins besiegte im zweiten Halbfinale die Engländerin Johanna Konta. "Es ist ein ganz besonderer Moment, zum ersten Mal in einem Grand-Slam-Finale zu stehen", sagte Kerber nach ihrem 7:5, 6:2-Halbfinalsieg gegen Johanna Konta und wirkte dabei noch erleichterter als am Vortag.

Sport

Kerber und Williams im Finale AUSTRALIAN OPEN

Serena Williams hat bei den Australian Open als erste Tennisspielerin das Finale erreicht. Im ersten Halbfinale stehen sich die Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA und die Polin Agnieszka Radwanska gegenüber. "Hoffentlich schreibt mir Steffi eine Mail", meinte Kerber . "Lieben Gruss aus Las Vegas". Kerber über ihren Finaleinzug: "Es ist ein ganz besonderer Moment, bei diesem tollen Turnier das Finale erreicht zu haben".

Sport

"Kicker": Guardiola zieht Zügel beim FC Bayern an

Pep Guardiola erhöht den Druck, weil er selbst unter Druck steht. Kaum etwas hasst Guardiola mehr als einen Maulwurf im Team. Im Kader "brodele" es, hieß es weiter. Eine Entscheidung, ob es tatsächlich einen Zeitpunkt geben wird, ab dem die Spieler sich nicht mehr draußen herumtreiben dürfen, steht allerdings wohl noch aus.

Sport

Finale! Djokovic besiegt Federer

Im Melbourne Park sind sie jedenfalls aus dem Häuschen bei der Aussicht auf die Partie an diesem Donnerstag (9.30 Uhr/ live in Eurosport). Es scheint fast so, als ob Djokovic irgendwo einen Knopf betätigen könnte, der mit einem Schlag alle Zweifel aus seinem Kopf beseitigt.

Sport

Australian Open: Angelique Kerber und Serena Williams im Finale

Die deutsche Nummer eins gewann am Mittwoch in Melbourne gegen ihre Angstgegnerin Victoria Asarenka mit 6:3, 7:5. Im Endspiel am Samstag trifft Kerber auf Topfavoritin Serena Williams. Allerdings verlor die Deutsche trotz dieser zwischenzeitlichen Schwächen nicht den Kopf. "Hier bin ich hergekommen und habe gesagt, komm', ich spiele wie bei den kleinen Turnieren, und so will ich das jetzt auch weitermachen", beschrieb Kerber das Geheimnis ihres Erfolges.

Sport

Kerber besiegt in Melbourne Asarenka-Fluch

Williams könnte mit einem Sieg in punkto Major-Trophäen mit Graf gleichziehen (22 Titel). Im zweiten Satz ließ Kerber die Weißrussin zurück ins Spiel. Nach 48 Minuten sicherte sie sich den ersten Durchgang. Doch mit dem Rücken zur Wand spielte Kerber auf einmal wieder ihr bestes Tennis. Als sie es nach fast zwei Stunden endlich geschafft hatte, ließ Angelique Kerber ihren Schläger fallen und blickte mit beiden Händen am Kopf ungläubig zu ihrem Trainerteam im Publikum.

Sport

Angelique Kerber im Finale der Australian Open

In zwei Sätzen bezwang Kerber die Britin Johanna Konta. Ich freue mich riesig. Was vor allem auch daran liegt, dass sie bei den vier Grand-Slam-Turnieren zuletzt nicht in Erscheinung trat. Auf Kerber wartet nun Serena Williams. Kerber will es trotzdem probieren. "Der Traum geht noch weiter". "Ich habe nichts zu verlieren", sagte Kerber , "Serena dagegen schon".

Sport

Serena Williams erste Finalistin bei Australian Open

Im Duell mit ihrer Angstgegnerin Asarenka, die zuvor sämtliche sechs Vergleiche mit Kerber gewonnen hatte, wehrte die 28-Jährige im zweiten Durchgang insgesamt fünf Satzbälle ab und ließ sich auch von einem 2:5-Rückstand nicht schocken. Nach nur 64 Minuten gewann die Titelverteidigerin ihr Halbfinale mit 6:0,6:4. Sie will es krachen lassen - und steht im Halbfinale der Australian Open: Angelique Kerber.

Sport

Djokovic erster Finalist bei Australian Open

In seiner Wahlheimat Dubai liess sich Federer von Djokovic regelrecht vorführen. Mal im Grand-Slam-Viertelfinale. Bis es soweit war, wurde der Dominator der vergangenen Tennis-Saison aber so sehr gefordert wie schon lange nicht mehr. Novak Djokovic gewann die Australian Open bislang fünf Mal. "Es ist motivierend, gegen sie zu spielen, weil sie auf einem anderen Level spielt", sagte Scharapowa.

Sport

Rio 2016 mit Delegation von Flüchtlingen

Diese soll unter olympischer Flagge an den Start gehen. Wenn im April in Griechenland das olympische Feuer entzündet wird, soll zu den Fackelläufern auch ein Flüchtling gehören. Dazu hatte das IOC im vergangenen Herbst auch einen Fonds in Höhe von zwei Millionen Dollar aufgelegt. In Zusammenarbeit mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR werden die Mittel unter anderem dafür eingesetzt, Flüchtlingslager mit Sportmöglichkeiten auszustatten.

Sport

Djokovic macht Halbfinal-Knaller gegen Federer perfekt

Beide haben je 22 Partien gewonnen. Dies wird den Serben nicht beeindrucken. Federer brachte Djokovic in Schwierigkeiten, doch der fünfmalige Melbourne-Champion hielt dagegen und verwandelte nach 2:19 Stunden seinen ersten Matchball. Djokovics Erfolgsquote: 76 Prozent. Vor dem Halbfinal gegen Federer trainierte er wieder. 1 Stunde und 12 Minuten. Zumindest TV-Experte Heinz Günthardt glaubt an Federer.

Sport

Serena Williams und Angelique Kerber im Finale der Australian Open

Die Weltranglistensechste aus Kiel zeigte beim 6:3, 7:5 gegen die an Position 14 gesetzte Asarenka (Weißrussland) eine ganz starke Leistung und zog erstmals seit Wimbledon im Juli 2012 wieder in die Vorschlussrunde eines Grand-Slam-Tournaments ein.

Sport

Getrennte Wege Mona Stöckli von Freund Marcel Klefenz getrennt

Doch nun liegt auch diese Liebe in Trümmern. Nach langem Hin und Her habe das Paar beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Klingt als hätte es sich dabei um eine sehr rationale Entscheidung gehandelt, die die beiden laut ihren Angaben schon vor sechs Wochen getroffen haben.

Sport

Fußball : Bremens Bargfrede fällt für Rückrunde aus

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den erfahrenen Torhüter Gerhard Tremmel (37) bis zum Ende der Saison vom englischen Erstligisten Swansea City ausgeliehen. Die Hanseaten wollen nach dem schweren Rückschlag für Philipp Bargfrede, der nach einer Meniskus-OP bis zum Saisonende ausfällt, noch einen defensiven Mittelfeldspieler verpflichten.

Sport

Handball: Final Four der Frauen erneut in Leipzig

Neben den Gastgeberinnen treten die HSG Blomberg-Lippe und der BVB Dortmund an. Der letzte Starter wird am 13. März zwischen dem VfL Oldenburg und dem Thüringer HC ermittelt. Mai. Die Hallbfinals werden am Samstag, in der Halbzeitpause des Bundesliga-Krachers HCL gegen den Thüringer HC, ausgelost. Die Lose wird Ralf Rangnick, Trainer des Fußball-Zweitligisten RB Leipzig , ziehen.

Sport

Telekom kauft Medienrechte der Deutschen Eishockey Liga

Der Vertrag geht zunächst über eine Spielzeit mit Option auf Verlängerung auf vier Spielzeiten und umfasst erstmals die Live-Übertragung aller Spiele der obersten deutschen Eishockey-Liga der Herren. Auch Jürgen Arnold, Aufsichtsratsvorsitzender der Liga, verspricht sich Wachstum: "Mit der Deutschen Telekom haben wir einen Partner gefunden, über den wir noch mehr Menschen erreichen und für Eishockey begeistern können".

Sport

Niederlage für Schröder und Hawks gegen Clippers

Sowohl Atlanta (119:105 bei Denver) wie auch Houston (112:111 bei New Orleans) feiert einen Sieg. Der zweimalige Champion James wehrte sich nach dem Spiel gegen Gerüchte, er habe im Hintergrund Einfluss auf die Entscheidung über den Trainer genommen: "Ich habe wie jeder andere Spieler davon erfahren".

Sport

Tennis: Kerber zieht ins Finale der Australian Open ein

Kerber, die im Erstrundenmatch gegen Misaki Doi (Japan) einen Matchball abwehren musste, hat bislang noch nie ein Grand-Slam-Endspiel erreicht. "Das war mental eines der schwierigsten Matches ihrer Karriere". Kerber nahm sich sogar noch die Zeit, ein paar Autogramme zu schreiben, ehe sie unter der Anfeuerung einiger deutscher Fans in der Kabine verschwand.

Sport

Fußball: Fortuna Düsseldorf holt Griechen Mavrias

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat auf Leihbasis den griechischen Fußballprofi Charalampos Mavrias verpflichtet. Nach Fortuna-Angaben vom Mittwoch dauert der Leihvertrag bis zum Saisonende und enthält eine Kaufoption. Außerdem sammelte er in elf Partien internationale Erfahrung in der Champions League, Champions-League-Qualifikation und der Europa-League (zwei Tore).

Sport

Trotz Jacken-Eklat: Nathalie Weinzierl läuft in die Top Ten

Passend zur Programm-Musik "Feeling Good" kam die letztjährige EM-Zwölfte dennoch fehlerfrei durch die Kurzkür, drehte allerdings ihren zweiten Toe-Loop in der Kombination nur doppelt statt dreifach. Die deutsche Vize-Meisterin nickte nur dazu, äußern will sie sich erst nach dem Ende der Damen-Konkurrenz. Als Begründung für das Fernbleiben bei der Sitzung um 21.00 Uhr gab sie an, früh schlafen gegangen zu sein, weil sie vor sechs Uhr aufstehen musste.

Sport

Hingis verliert im Mixed

Martina Hingis/Sania Mirza gaben bei ihrem 34. Sieg hintereinander gegen Anna-Lena Grönefeld/Coco Vandenweghe erstmals im Turnier einen Satz ab (6:2, 4:6, 6:1).