fashionmagazin.org

International

Medien: Austausch von ukrainischer Pilotin aus Russland steht bevor

Zuvor war Poroschenko nach Russland geflogen, um die mit Präsident Wladimir Putin abgesprochene Vereinbarung umzusetzen. Die Ukraine hat offenbar zwei russische Gefangene begnadigt. Der Kampfpilotin wird die Teilnahme an der Ermordung von zwei russischen Reportern im Konfliktgebiet Ostukraine vorgeworfen. Die Pilotin weist dies zurück.

International

Religiöser Gelehrter und Richter wird neuer Taliban-Anführer

Am Wochenende hatte die Regierung in Kabul erklärt, Mansur sei bei einem US-Drohnenangriff in Pakistan getötet worden. Außerdem habe er Taliban-Führer an der Teilnahme an Friedensgesprächen mit der Regierung gehindert, die zu einem Ende des Konflikts führen könnten.

International

Athen/Idomeni Räumung des Camps von Idomeni hat begonnen

An der Räumung sind mehr als 1400 Polizisten beteiligt, die in den vergangenen Tagen aus ganz Griechenland in Idomeni zusammengezogen wurden. Journalisten durften sich dem Camp nicht nähern. Ein Eisenbahnwaggon beispielsweise soll gemäss griechischen Medien als Bordell genutzt werden. Dazu müsse "weiter an einem europaweiten und gerechten Verteilungssystem" gearbeitet werden, das die Wirtschaftsleistung der Aufnahmeländer und die Zahl der dort bereits aufgenommenen Flüchtlinge berücksichtige, ...

International

Religiöser Führer und Richter wird neuer Talibanchef

Mansur, der nach dem lange verheimlichten Tod von Milizengründer Mullah Mohammed Omar erst 2015 an die Spitze der Taliban gerückt war, hatte sich laut Informationen der Badischen Zeitung wegen Leukämie im Iran behandeln lassen. Zwei Jahre lang hatten die Taliban den Tod von Mullah Omar offiziell nicht bekanntgegeben. Today DoD carried out a precision airstrike targeting Taliban leader Mullah Mansur.

International

Taliban-Richter wird Mansur-Nachfolger

Mullah Haibatullah Achundsada ist bislang nicht als Militär in Erscheinung getreten. Bei einem Selbstmordanschlag in der Nähe von Kabul wurden am Mittwoch zehn Menschen getötet. Nun gebe es die Chance, mit Verhandlungen den einzig richtigen Weg für ein Ende des Konflikts einzuschlagen. Der afghanische Geheimdienst NDS, Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah wie auch der afghanische Botschafter in Pakistan bestätigten am Sonntagnachmittag dann den Tod vom Taliban-Anführer per ...

International

Trump holt sich im Bundesstaat Washington weitere Delegierte

Das Zentrum war ansonsten gefüllt mit Tausenden jubelnden Trump-Anhängern. Damit wich der voraussichtliche republikanische Präsidentschaftskandidat erneut - wie etwa beim Thema Abtreibung - von früheren Positionen ab. Einige Menschen hielten Banner hoch, auf denen Aufschriften wie "Trump ist ein Faschist" oder "Wir haben genug gehört" zu sehen waren. Trump wurde während seiner Rede mehrmals unterbrochen.

International

Israel: Israels Ex-Außenminister Lieberman wird neuer Verteidigungsminister

Tel Aviv. Die Rechtsaußen-Partei Israel Beitenu wird Regierungspartner von Premier Netanjahu. Eine Bedingung dafür war, dass seiner Partei der Posten des Verteidigungsministers zufallen solle. Am Freitag hatte der als moderat geltende Verteidigungsminister und frühere Armeechef Mosche Jaalon nach einem tiefen Zerwürfnis mit Netanjahu sein Amt niedergelegt.

International

Gauck gratuliert Österreichs neuem Präsidenten Van der Bellen

Der unterlegene Kandidaten der rechtspopulistischen FPÖ, der 45-jährige Norbert Hofer, kam auf 49,7 Prozent. 744.000 der 6,4 Millionen Wahlberechtigten hatten per Brief abgestimmt. "Ich freue mich, dass Sie sich als überzeugter Europäer auch im Rahmen Ihrer neuen Aufgabe für eine starke, verlässliche und langfristig auch vertiefte Europäische Union einsetzen wollen".

International

Taliban ernennen neuen Chef nach Tod von Mansur

Nach Angaben des US-Verteidigungsministerium hatten am Samstagnachmittag mehrere Drohnen das Auto des Talibanchefs in einem entlegenen Gebiet nahe der Stadt Nushki südwestlich von Quetta mit Raketen beschossen. In Afghanistan hoffen Mitglieder der Regierung, dies könne die Bewegung spalten und schwächen. Der sichtbarste und mächtigste Kommandeur ist derzeit Siradschuddin Hakkani, Mansours Stellvertreter für Militärisches.

International

Euro-Finanzminister beraten über neue Milliardenhilfen für Athen

Der Eurorettungsschirm ESM könnte von den Ressortchefs die Ermächtigung erhalten, eine neue Kreditrate auszuzahlen, falls alle Auflagen erfüllt seien. Das Parlament in Athen hatte am Wochenende ein weiteres Sparpaket verabschiedet. Ob dazu eine Einigung mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) gelingt, der weitgehende Forderungen hat, ist offen.

International

Krisengipfel in Brüssel: Athen erhält frische Milliarden

Auch Schuldenerleichterungen sollen Teil des Pakets sein. Auch eine Einigung über Schuldenerleichterungen und die Beteiligung des Internationalen Währungsfonds an dem Hilfsprogramm sei gelungen. Die Euro-Staaten hatten mit dem vom Staatsbankrott bedrohten Griechenland im vergangenen Sommer ein drittes Hilfspaket von bis zu 86 Milliarden Euro vereinbart.

International

Sanders beantragt Überprüfung der Vorwahl

Das Ergebnis zweifelt er nun an. Nach dem Wimpernschlag-Sieg Hillary Clintons bei der Vorwahl der US-Demokraten im Bundesstaat Kentucky wird das Wahlergebnis überprüft. Clinton werde sich vielmehr auf den Wahlkampf gegen den Milliardär und Republikaner-Kandidaten Donald Trump konzentrieren. Wer der neue Präsident der Vereinigten Staaten wird, wird am 8.

International

FPÖ-Kandidat sieht keinen Grund für Wahlanfechtung

So geht das Politikforschungsinstitut Sora nun davon aus, dass der 72-Jährige mit knapp 3000 Stimmen gewinnt. Hofer rief die Österreicher auf, das Ergebnis zu akzeptieren und nicht zu streiten. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,7 Prozent, wie der Innenminister mitteilte. Damit stellt erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs keine der beiden traditionellen Großparteien, die auch die aktuelle Regierung bilden, den Bundespräsidenten.

International

Van der Bellen: "Ergebnis ist große Verantwortung"

Der frühere Grünen-Chef setzte sich nur ganz knapp gegen den Kandidaten der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer, durch. Vor der ersten Runde der österreichischen Präsidentenwahlen hatte der 72-jährige Wirtschaftsprofessor als klarer Favorit gegolten, erhielt dann aber nur 21,3 Prozent der Stimmen.

International

Türkei: Merkel kann Erdogan nicht umstimmen

Ohne Fortschritte in der Frage von Visafreiheit für türkische Staatsbürger werde das Parlament das Rücknahmeabkommen nicht ratifizieren, so Erdogan zum Abschluss des UN-Nothilfegipfels in der Türkei, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilgenommen hatte.

International

Griechenland: Gut 2000 Flüchtlinge aus Idomeni umgesiedelt

An den Wegen des Lagers türmen sich Berge von Gepäck - Rucksäcke, aber auch Einkaufstaschen und Müllsäcke, in denen die Flüchtlinge ihr weniges Hab und Gut verstauen und zur Abreise bereitstellen. Das heute größte wilde Flüchtlingscamp in Griechenland war entstanden, nachdem Mazedonien seine Grenze dicht gemacht hatte und dadurch Flüchtlinge und Migranten auf ihrem Weg aus Krisenherden Richtung Europa gestoppt wurden.

International

Todesstrafe für Charleston-Täter gefordert

Als Generalstaatsanwältin erklärte Lynch am Dienstag in Washington: "Die Art des ihm zur Last gelegten Verbrechens und das dadurch entstandene Leid" machten die Forderung nach der Todesstrafe "erforderlich". Der mutmaßliche Attentäter muss sich wegen neunfachen Mordes, dreifachen versuchten Mordes und dem Einsatz einer Waffe für ein Gewaltverbrechen verantworten.

International

AfD-Vorsitz kritisiert Vorbereitung des Treffens mit Muslimenrat

Treffen beendet, Verständigung verfehlt, Annäherung misslungen. Anfang Mai hatte die Partei beschlossen, dass der Islam für sie nicht zu Deutschland gehöre und dass zahlreiche zur muslimischen Kultur gehörende Verhaltensweisen verboten werden sollen.

International

Mindestens 153 Tote bei Anschlägen in syrischen Küstenorten

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. Bei einer Serie von Anschlägen in den syrischen Küstenstädten Tartus und Dschableh sind am Montag nach Angaben von Aktivisten mindestens einhundert Menschen getötet und Menschen verletzt worden.

International

EU-Staaten umgehen Waffen-Lieferstopp für Ägypten — Amnesty International

Der Menschenrechtsorganisation zufolge versorgen 12 von 28 Mitgliedsstaaten das nordafrikanische Land weiterhin mit Rüstungsgütern und Polizeiausrüstung. AI-Aktivist John rief die Bundesregierung nun auf, angesichts der andauernden Menschenrechtsverstöße in Ägypten ein klares Zeichen zu setzen und Kairo keine weiteren Rüstungsgüter zu liefern.

International

So kommentiert Deutschland: Wahl in Österreich: "Für die EU eine peinliche"

Der unterlegene Rechtspopulist Hofer rief die Österreicher auf, das Ergebnis zu akzeptieren und nicht zu streiten. "Nur dann wird es Van der Bellen als Bundespräsident gelingen, auch das konservative Klientel im Land aus der Protesthaltung zu bewegen".

International

Griechische Polizei beginnt mit Räumung des Camps von Idomeni

Tausende Flüchtlinge werden mit sanftem Druck in andere Lager in Griechenland gebracht. Endlose Müdigkeit und vor allem Resignation stehen den Menschen aus Ländern wie Syrien, Irak und Afghanistan ins Gesicht geschrieben. Die "Orte des Transits, die Orte des Elends, die Orte der verschlossenen Grenzen", wie Calais oder Idomeni, seien "Ausdruck des Scheiterns der europäischen Flüchtlingspolitik", sagte Kopp am Dienstag.

International

Erdogan macht Visafreiheit zur Bedingung für Flüchtlings-Rücknahme

Vor allem unter den Kritikpunkten eines Austauschgeschäfts, in welchem Forderungen nach einer EU-Mitgliedschaft oder Visumfreiheit verknüpft werden. In diesem Zusammenhang stellte Merkel klar, dass der Weg zur Visa-Freiheit auf 72 - von der EU bereits Ende 2013 gestellten - Bedingungen beruhe und Ankara alle Punkte erfüllen müsse.

International

Van der Bellen gewinnt Österreich-Wahl

Auf ihn entfielen 50,3 Prozent der Stimmen. Den ersten Wahldurchgang hatte Hofer mit gut 35 Prozent der Stimmen gewonnen, Van der Bellen lag 14 Prozentpunkte hinter Hofer . Ein Rechtspopulist als Bundespräsident in Österreich - gerade noch verhindert. Die große Zustimmung für Hofer mache deutlich, dass immer mehr Menschen Vernunft vor Utopie wählten und sich nicht mehr von Allgemeinplätzen und angeblichen Alternativlosigkeiten beirren ließen.

International

Die Räumung vom Camp Idomeni hat begonnen

Die Unruhe in den Lagern ist groß, weil die Menschen keine Perspektive haben, wie es mit ihnen weiter geht, weil ihnen keiner sagen kann, wie lange sie noch warten müssen. Die rund 8.400 dort ausharrenden und auf ihre Weiterreise hoffenden Menschen sollen in Aufnahmezentren im Landesinneren gebracht werden. Schlagzeilen gab es immer wieder: Mehrfach versuchten die Menschen, den Grenzzaun zu stürmen, mazedonische und griechische Grenzbeamte und Polizisten griffen mit Tränengas und Blendgranaten ...