fashionmagazin.org

International

Frankreichs Präsident begnadigt Mörderin

Doch erlaube sein Beschluss, dass Sauvage "unverzüglich" einen Antrag auf vorzeitige Haftentlassung stellen könne, teilte sein Büro mit. Die 66-Jährige hatte nach 47 Jahren Ehe-Hölle ihren Mann im September 2012 mit drei Schüssen in den Rücken getötet.

International

Solar-Drohnen sorgen für superschnelles Internet

Laut Insidern testet der Konzern derzeit auf dem Wüsten-Stützpunkt Spaceport America im US-Bundesstaat New Mexico mit Funkmodulen bestückte, unbemannte Solar-Flugzeuge. Dagegen steht allerdings ihre vergleichsweise weit kürzere Reichweite. Daher setzt Google so genannte Phased-Array-Antennen ein, welche die Strahlung gebündelt zur Erde schicken und dadurch die Reichweite vergrößern.

International

Syrien-Friedensgespräche beginnen in Genf

Direkte Verhandlungen mit der Regierung bei den Friedensgesprächen in der Schweiz schlossen die Regimegegner aber vorerst aus. In Syrien tobt seit fast fünf Jahren ein Bürgerkrieg, der inzwischen 250.000 Menschen in den Tod gerissen hat. Die USA begrüßten die Entscheidung des Oppositionsbündnisses. Der bei einem Treffen in Wien ausgehandelte Fahrplan der internationalen Gemeinschaft sieht vor, dass eine Übergangsregierung gebildet und eine Verfassung ausgearbeitet wird.

International

Spannung vor erster Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen

Plötzlich haben althergebrachte Gesetze der Parteipolitik keine Gültigkeit mehr. Wenn viele Wähler zu Hause bleiben, ist das schlecht für Trump. Ähnlich ist es mit Vorschlägen wie dem Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko, einem vorläufigen Einreiseverbot für alle Muslime, Flächenbombardements auf Landstriche, die vom "Islamischen Staat" beherrscht werden, und, und, und.

International

Deutschland: Koalition einigt sich auf Asylpaket

Er steht, der mühsam errungen Kompromisses der Regierungsparteien. Beim ersten Koalitionskompromiss konnten die drei Parteichefs noch davon ausgehen, dass Syrer nicht unter diese Regelung fallen, weil sie damals vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch pauschal als Flüchtlinge mit allen Rechten nach der Genfer Flüchtlingskonvention anerkannt wurden.

International

UPDATE/Einigung auf Asylpaket 2 ist nicht das Ende des Streits

Warum sich die Koalition also an diesem Punkt festgebissen hat, ist schwer nachvollziehbar. Er bekräftigte am Donnerstagabend in der Koalitionsrunde einen Kompromiss, der vom 5. November datiert. Geklärt hat sich die angebliche Entführung und Vergewaltigung einer 13-jährigen Deutschrussin in Berlin durch Flüchtlinge, die für Ärger zwischen Moskau und Berlin geführt hatte.

International

Rüstungsgeschäfte: Sigmar Gabriel hält an Deal mit Saudi-Arabien fest

Darin bestätigte das Wirtschaftsministerium, dass die Lürssen-Werft in Bremen wie geplant mit der Produktion von 15 Booten für die saudische Marine begonnen hat. "Statt immer neuer großer Ankündigungen sollte der Vizekanzler die verantwortungslosen Waffendeals mit Saudi-Arabien endlich beenden", sagte Brugger zu "Spiegel Online".

International

Migration: AfD-Vize von Storch will doch nicht auf Kinder schießen lassen

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite kritisierte von Storch zunächst die Diskussion über den Schießbefehl. Ein Waffeneinsatz zur Grenzsicherung ist für AfD-Chefin Frauke Petry durchaus eine Möglichkeit. Der Vizekanzler sprach sich zudem dafür aus, die AfD aus Diskussionsrunden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu verbannen: "Für mich gehört die AfD in den Verfassungsschutzbericht und nicht ins Fernsehen".

International

17-Jähriger nach Skiunfall gestorben

Der junge Mann stürzte in einen Jungwald. Laut Polizei war er bei einer Schussfahrt mit hohem Tempo unterwegs, als er in einer Rechtskurve in Schwierigkeiten kam und in einen Jungwald stürzte. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach geflogen. Bei den geführten Erhebungen der Alpinpolizei konnte kein Verdacht auf Fremdverschulden ermittelt werden.

International

Syriens Opposition will erstes Gespräch mit UN-Vermittler führen

Die Delegation flog mittlerweile aus Riad ab und soll am Samstag in der Schweiz eintreffen, wie Ahmed Ramadan, ein Sprecher der Opposition, der Deutschen Presse-Agentur sagte. Sie zeigt sich zwar zu Gesprächen bereit, macht aber eine sofortige Verbesserung der humanitäre Lage in Syrien zur Bedingung. Diese sieht einen Zeitplan zur Beendigung des Konflikts mit einem Waffenstillstand, der Bildung einer Übergangsregierung innerhalb von sechs Monaten, der Ausarbeitung einer neuen Verfassung ...

International

Zehn Millionen Menschen in Äthiopien wegen Dürre vom Hunger bedroht

Rund zehn Millionen Menschen sind laut Hilfsorganisationen vom Hunger bedroht. Benötigt würden 1,4 Milliarden Dollar. Bislang wurden nach Demekes Worten 30 Prozent davon zugesichert. Er wies auf den Zusammenhang zwischen der Dürre und dem Wetterphänomen El Nino hin. Gleichzeitig kam es in anderen Gebieten zu Starkregen und Überschwemmungen.

International

Grossbrand in Höfen bei Thun

Die Aufgabe wurde durch den starken Wind erschwert. Der Brand griff vom Wohnhaus auf den angrenzenden Ökonomieteil mit Fahrzeughalle über. Im Rahmen des Einsatzes wurden neben den direkt betroffenen Liegenschaften mehrere Wohnhäuser evakuiert.

International

Sternekoch Benoît Violier ist tot

Der Spitzenkoch Benoît Vioilier ist tot. Er starb im Alter von 44 Jahren, wie der Waadtländer Regierungsrat Pascal Broulis bestätigte. Der leblose Körper Violiers wurde am späten Nachmittag des 31. Der 44-Jährige war vom Gault-Milau mit insgesamt 19 Sternen ausgezeichnet worden, im Jahr 2013 wurde er zum "Koch des Jahres" gewählt. Sein Restaurant "L'Hôtel de Ville" führt die internationale Liste "Milles tables d'exception" im Jahr 2015 an.

International

Syriens Opposition will Gespräch mit UN-Vermittler führen

Um das barbarische Töten in Syrien zu beenden, muss der Diplomat erst einmal die Sprachlosigkeit zwischen den Kriegsparteien überwinden. Vertreter der syrischen Opposition sind bei den Genfer Friedensgesprächen erstmals mit UN-Vermittler Staffan de Mistura zusammengekommen.

International

Europol sorgt sich um 10 000 verschwundene Flüchtlingskinder

Die Polizei befürchtet, ein Teil von ihnen könnte Menschenhändlern in die Hände gefallen sein. Nach seinen Angaben gibt es inzwischen eine regelrechte paneuropäische "kriminelle Infrastruktur" zur Ausbeutung von Flüchtlingen. "Diese Kinder können Opfer von Missbrauch werden". Mehr als eine Million Einwanderer und Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr nach Europa gekommen, nach Schätzungen von Europol sind 27 Prozent von ihnen Kinder.

International

Syrische Opposition wirft UN-Vermittler de Mistura Parteilichkeit vor

Ansonsten gebe es keinen Rechtfertigung, in Genf zu bleiben. Die von Saudi-Arabien unterstützte Opposition warf de Mistura Parteilichkeit vor. Wenn die syrische Regierung weiter "Verbrechen" begehe, dann werde die Anwesenheit des HNC in Genf nicht gerechtfertigt sein, warnte HNC-Koordinator Riad Hidschab, der selbst nicht in Genf vor Ort war, in einer Erklärung im Internet.

International

Eisbären bleiben Spitze - Köln siegt - München Zweiter

Am Sonntag bezwang der frühere Serienmeister die Straubing Tigers mit 2:1 (1:0, 1:0, 0:1). Neuer Zweiter ist der EHC München. Die Eisbären beendeten mit dem Arbeitssieg vor 14 200 Zuschauern nach zuvor zwei Heimniederlagen ihre kleine Schwächephase auf eigenem Eis.

International

Syrische Opposition wirf UN-Vermittler Parteilichkeit vor

Wenn die syrische Regierung weiter "Verbrechen" begehe, dann werde die Anwesenheit des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) der Opposition in Genf nicht gerechtfertigt sein, warnte HNC-Koordinator Riad Hidschab in einer Erklärung im Internet.

International

Mordalarm: Opfer obduziert, Verdächtige befragt

Pölten zur Austria Presse Agentur (APA). Sie soll das Opfer im Streit mit mehreren Messerstichen getötet haben. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich dauerten an. Pölten soll die 33-jährige Verdächtige am Freitag, im Laufe des Tages einvernommen werden, sagte Schwaigerlehner. Eine Obduktion des Toten wurde angeordnet.

International

Tauziehen um Syrien-Friedensgespräche: Opposition droht mit Rückzug

Er habe viel Verständnis für die Sorgen der Opposition, die fürchte, dass sie in langwierige Verhandlungen ohne echte Fortschritte verwickelt werde, während in Syrien die Menschen weiter litten. Der türkische Staatschefs Recep Tayyip Erdogan rief die syrische Opposition auf, nicht an den Friedensgesprächen teilzunehmen, solange es keinen Waffenstillstand gebe.

International

Fahrwerke defekt: Passagiere danken Pilot nach Landung in London

Flug BA295 war am Samstag von London nach Chicago (USA) unterwegs. " Vorsichtshalber ist einer unserer Flüge wegen eines technischen Problems nach Heathrow zurückgekehrt ", teilte British Airways einem Bericht der "Daily Mail" zufolge mit: "Bis unsere Techniker eine vollständige Untersuchung vorgenommen haben, wäre es falsch, über den Grund des Vorfalls zu spekulieren".

International

Steinmeier: Genfer Syrien-Gespräche senden "ermutigendes Signal"

Unterdessen ist der Fortgang der Gespräche in Genf weiter unsicher: Die Delegation des wichtigsten syrischen Oppositionsbündnisses reiste erst nach längerem Zögern nach Genf und drohte bereits kurz nach ihrer Ankunft am Samstag wieder mit dem Abbruch der Gespräche.

International

Nigeria: Tote bei Boko-Haram-Angriff in Nigeria

Die Miliz kämpft in Nigeria und einigen Nachbarländern für einen Staat mit extremen islamischen Regeln. Die Extremisten verüben seit dem vergangenen Jahr auch verstärkt Anschläge in Kamerun, dem Tschad und Niger.

International

Regierung will kriminelle Flüchtlinge auch in Drittstaaten abschieben

Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier (CDU) kündigte an, dass die Bundesregierung straffällig gewordene Flüchtlinge auch in Drittstaaten wie die Türkei abschieben will, wenn eine Rückkehr in die Herkunftsländer nicht möglich ist. Auch bei der Zahl der neuankommenden Flüchtlinge sieht Altmaier Veränderungen: "Die Gesamtzahl der Flüchtlinge, die über die Türkei nach Europa kommen, ist seit Oktober sehr stark gesunken, um mehr als 60 Prozent.

International

Konflikte: Tauziehen um Syrien-Friedensgespräche: Opposition droht mit Rückzug

Sollten die Gespräche über humanitäre Fragen scheitern, gebe es keinen Grund, sie fortzusetzen, sagte Muslit bei seiner Ankunft. Am Sonntag traf die Opposition de Mistura zu einem ersten Gespräch. Sie verweisen auf eine entsprechende Resolution des UN-Sicherheitsrates aus dem vergangenen Monat. Die Nationale Syrische Koalition mit Sitz in Istanbul gehört zu dem Hohen Verhandlungskomitee (HNC) in Riad, einem Zusammenschluss verschiedener Regimegegner.