fashionmagazin.org

International

Tausende Demonstranten gegen Akademikerball in Wien erwartet

Die Wiener Innenstadt ist am heutigen Freitag wieder Schauplatz zahlreicher Protestaktionen gegen den von der Wiener FPÖ veranstalteten Akademikerball. Die größte Demonstration wird ab etwa 17 Uhr von der Universität durch die Innenstadt bis zum Museumsquartier ziehen. Daneben gibt es noch zwei weitere Protest-Züge.

International

Aushang gegen Syrer: Kritik der Landeskirche und der Diakonie

Die Reaktionen sind unterschiedlich: Die einen befürworten den Schritt der Kita und nutzen den Fall für teils rassistische Kommentare. Es gehe um die Nichtbeschäftigung dieses Flüchtlings, wie ein Diakonie-Sprecher am Freitag mitteilte. Dies sei nicht die Haltung der Kirche. Aber in der Stellungnahme heißt es auch: "Unabhängig davon entstand unter einigen Eltern eine grundsätzliche Sorge, einen ausländischen Mann auf dem Gelände der Kita arbeiten zu lassen".

International

Migration : Koalitionsspitze berät über Lösung

Diese Regelung soll nun für zwei Jahre ausgesetzt werden, nach Ablauf der Frist aber automatisch wieder in Kraft treten, wie Gabriel nach Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer erläuterte. Schon im November stand die Einigung über Asylverschärfungen - eigentlich. "Das Asylpaket II , das steht jetzt, und das kann sehr schnell durchs Kabinett", sagte SPD-Chefv Gabriel nach einem Treffen mit Kanzlerin Merkel und dem CSU-Cehf Seehofer.

International

Miriam Fussenegger neue Geliebte des Jedermann

Einem breiteren Publikum wurde sie zuletzt durch den ORF Landkrimi aus Oberösterreich "Der Tote am Teich" bekannt. In jeder Hinsicht wird 2016 ein aufregendes Jahr für Miriam Fussenegger, und auch daran, im Blickpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, wird sie sich gewöhnen müssen.

International

Fünfjährige in Rauris nach Sturz aus Lift schwer verletzt

Das Kind, das an einem Skikurs teilgenommen hatte, prallte mit dem Kopf gegen ein Lifthäuschen. Als die beiden bei der Lifttrasse in Richtung Einstiegsstelle abfahren wollte, konnte das Mädchen ihre Ski nicht mehr unter Kontrolle halten. "Das Mädchen liegt derzeit auf der Intensivstation, ist aber wach und auch ansprechbar". Die Alpinpolizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

International

Koalition verständigt sich auf Kompromiss zu Asylpaket II

Diese Menschen können sich weder auf das Asylrecht noch auf einen Schutzstatus nach der Genfer Flüchtlingskonvention berufen. Die Koalition habe sich ferner darauf verständigt, Marokko, Algerien und Tunesien zu sicheren Herkunftstaaten zu erklären.

International

Migration Flüchtlinge Bundesregierung : Asylpaket II laut Bundesinnenminister

Bereits im November hatten sich die Koalitionsparteien im Grundsatz auf ein Asylpaket geeinigt - seitdem wurde über die Details gestritten. Außerdem wurden Tunesien, Marokko und Algerien zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt.

International

Flowtex-Gründer Schmider muss in Schweizer Gefängnis

Die Anklage hatte für die Ex-Frau des Geschäftsführers eine Freiheitsstrafe von 65 Monaten sowie eine Geldstrafe von 400 Tagessätzen gefordert. Schmiders Ex-Frau verurteilte das Gericht in Frauenfeld im Kanton Thurgau wegen Geldwäsche sowie Urkundenfälschung zu drei Jahren Haft - davon zwei Jahre auf Bewährung.

International

Zika-Virus - Schon 68 tote Babys in Brasilien

Wie Gesundheitsminister Marcelo Castro laut der Agentur Agência Brasil mitteilte, sollen die Soldaten in betroffenen Gebieten von Haus zu Haus gehen, und bei der Bekämpfung der Art Aedes aegypti helfen. Dabei ist der Kopfumfang des Kindes zu klein, geistige Behinderungen sind meist die Folge. Von den betroffenen Kindern starben inzwischen 49. So registrierten unter anderem Italien, Großbritannien , die Schweiz und Spanien bereits Infektionen.

International

"House of Cards": Staffel fünf ohne Serienschöpfer Willimon

Staffel zu verlängern. Allerdings können die " House of Cards "-Macher bei der fünften Staffel nicht auf das beliebte Konzept "never change a winning team" setzen: Denn mit Showrunner Beau Willimon (38) verlässt ein wichtiger Mann die Serie".

International

Kriminalität: Kieler Polizei: Auch kleinkriminelle Flüchtlinge werden verfolgt

Bauchrowitz und Studt reagierten auf Kritik an einer vorläufigen Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft vom 7. Oktober 2015, Ersttäter bei einfachem Ladendiebstahl oder Sachbeschädigung nicht erkennungsdienstlich zu behandeln, wenn die Identität des Flüchtlings nicht klar ist.

International

Polen: Parlament stimmt für umstrittene Reform - Justizminister wird Chefankläger

Und die Funktion des Generalstaatsanwalts übernimmt eben der Justizminister selbst. Er hat damit das Recht, bei jeder Ermittlung zu intervenieren. Für die entsprechende Gesetzesänderung stimmten 236 Abgeordnete bei 209 Gegenstimmen und sieben Enthaltungen.

International

Umfrage: 40 Prozent für Merkels Rücktritt wegen Flüchtlingspolitik

Der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Insa für den "Focus" zufolge halten dagegen rund 45 Prozent die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin nicht für einen Rücktrittsgrund. Bei den Linken seien es 45,4 Prozent, bei der FDP 44 Prozent und bei der SPD 41,3 Prozent. An der Umfrage beteiligten sich den Angaben zufolge vom 22.

International

Künstliche Intelligenz schlägt Champion im Spiel Go

Der Sieg stellt einen unerwarteten Durchbruch im Bereich der künstlichen Intelligenz dar. Ziel des Spiels ist es, mit seinen eigenen Steinen das Spielbrett zu beherrschen, indem die Steine des Gegners umzingelt und so geschlagen werden. Wie bringt man denn einem Computer (einer KI) das Spielen bei? Da gibt es unterschiedliche Ansätze. Die verwendete Software folgt nicht einfach strikt vorgegebenen Regeln, sondern erlernt das Spiel tatsächlich, fast so wie ein menschlicher Spieler.

International

USA prüfen "militärische Optionen" in Libyen

Verteidigungsminister Ashton Carter erklärte, die USA würden sich weiterhin darauf konzentrieren, der Terrormiliz eine nachhaltige Niederlage beizubringen. Im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz IS, die sich mittlerweile auch in Libyen festgesetzt hat, bombardieren US-Kampfjets seit Herbst 2014 Stellungen der Dschihadisten im Irak und in Syrien.

International

Koalition einigt sich auf Kompromiss für Asylpaket II

Mit einem neuen Kraftakt versucht die zerstrittene große Koalition ihren Konflikt in der Flüchtlingspolitik zu entschärfen. Mit Merkel und Gabriel habe es ein langes, "sehr vernünftiges Gespräch" gegeben. "Der Beschluss trägt dazu bei, unser Ziel zu erreichen: die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber spürbar zu reduzieren", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber.

International

Niederlande: Flüchtlinge direkt von Griechenland zurückschicken

Die niederländische EU-Ratspräsidentschaft will mit einer "Koalition der Willigen" die Blockade in der europäischen Flüchtlingspolitik aufbrechen. Nach Aussagen des Politikers würden sich die EU-Mitgliedsstaaten verpflichten, bis zu 250.000 Flüchtlinge pro Jahr aus der Türkei zuzulassen.

International

"Moabit hilft" bestürzt über erfundenen Flüchtlingstod

Das Netzwerk "Moabit hilft" hatte daraufhin ebenso erklärt, ein 24-Jähriger aus Syrien sei infolge der Missstände am Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) gestorben. In den vergangenen Monaten hatten wiederholt dramatisierte Darstellungen der schlimmen Zustände am Lageso durch Helfer für Aufregung gesorgt. Berlins Behörden mussten über Stunden mit hohem Aufwand nach einem erfundenen "LaGeSo-Toten" suchen.

International

Migration: Koalition verständigt sich auf Kompromiss zu Asylpaket II

Asylpaket II - viel Lärm um nichts. Ein Vorschlag dazu sieht laut SPD-Parlamentsgeschäftsführerin Christine Lambrecht vor, ein Jahr lang den Familiennachzug für alle Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz auszusetzen - auch für Syrer. Von Seiten der Sozialdemokraten ist dazu von einem Asylpaket III die Rede. Hier soll der Anspruch auf das Nachholen der sogenannten Kernfamilie für viele Flüchtlinge für zwei Jahre ausgesetzt werden - so wie es die CSU gefordert hatte.

International

Kuoni bestätigt Gespräche mit EQT

EQT befinde sich kurz vor Abschluss der Verhandlungen mit Kuoni, nachdem die schwedische Beteiligungsgesellschaft das beste Angebot vorgelegt habe, schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf Kreise. Zwei mit der Sache vertraute Personen erklärten, vier Investoren hätten Kuoni ins Visier genommen. Dabei handle es sich um EQT, Cinven und Permira sowie ein Konsortium bestehend aus dem chinesischen Reise-Konglomerat HNA Group und Baring Private Equity Asia.

International

Mann mit Waffen am Disneyland Paris festgenommen

Bei dem Festgenommenen handelt es sich demnach um einen 28-jährigen Europäer. Er sei in der Sicherheitsschleuse des Hotels aufgefallen und von Angestellten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Aus Polizeikreisen hieß es nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP , die ersten Erkenntnisse schienen nicht auf Terrorismus hinzudeuten. Disneyland Paris liegt östlich der französischen Hauptstadt, in der infolge der islamistischen Anschläge des vergangenen Jahres die höchste ...

International

Haimbuchner für Stenzel als FPÖ-Kandidatin

Dies deshalb, weil der Vorstand die Entscheidung an das Präsidium delegiert hat, das wiederum per Rundlaufbeschluss entscheiden soll. Und sie hat ein sorgfältig poliertes Image als bürgerliche Dame von Welt, die in den hochkulturellen Hallen des Landes zu Hause ist - etwas, was ihr zu zwei Perioden als Bezirksvorsteherin der noblen Wiener Innenstadt verhalf.In den Wahlkampf weggelobtAm Donnerstag wird die FPÖ, so heißt es, Ursula Stenzel als Kandidatin für das Bundespräsdentenamt zu nominieren.

International

Iran setzt auf neues Kapitel mit Europa

Iran soll nach Einschätzung aus dem Élysée als " verlässlicher Partner " künftig "eine konstruktive Rolle in der Region spielen". Der Iran unterstützt über Hisbollah oder Hamas immer noch den internationalen Terrorismus. Für Ruhani war die Reise nach Europa in erster Linie von wirtschaftlicher Bedeutung. In Paris will er für eine Wiederbelebung der beiderseitigen Wirtschaftsbeziehungen werben.

International

Einigung auf Asylpaket II: Koalition schränkt Familiennachzug von Flüchtlingen ein

Gabriel unterrichte in Berlin die Ministerpräsidenten der SPD regierten Bundesländer über die Einigung. "Das Asylpaket II, das steht jetzt und kann sehr schnell ins Kabinett gehen", erklärte er. Sie wollten das schon im November im Grundsatz vereinbarte Asylpaket II mit Einschränkungen beim Familiennachzug auf den Weg bringen. "Alle Beteiligten wissen, dass es eine große Erwartung auf Einigung gibt", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

International

Deutschland: Koalition einigt sich auf neue Asylregeln

Die Koalitionsparteien hatten sich schon im November 2015 grundsätzlich auf ein neues Asylpaket verständigt - über die Details wurde seither heftig gestritten. Weil für dieses Vorhaben die Zustimmung des Bundesrats erforderlich ist, ließen die Koalitionsspitzen offen, ob dieser Punkt als Teil des Asylpakets II oder separat geregelt werden soll, um die übrigen Vorhaben nicht zu verzögern.