fashionmagazin.org

International

Polizistin rettet ausgesetztes Baby: Sie stillt es in letzter Sekunde

Luisa Urrea ist Polizistin und frisch gebackene Mutter. Der Notruf kam von einer Frau, die ein Neugeborenes entdeckt hatte, das kurz vor dem Verhungern war. "Ich denke, jede Frau hätte in dieser Situation das Gleiche getan". Unterdessen wurde das Mädchen im Krankenhaus behandelt und erfreut sich heute guter Gesundheit.

International

Zahlreiche "Iglufahrer" in Zürich und St.Gallen unterwegs

Die Fahrzeuglenker hätten damit andere Verkehrsteilnehmer gefährden können, wie die Stadtpolizei mitteilt. In schwerwiegenden Fällen, wenn eine grobe Verkehrsregelverletzung vorliegt, droht sogar ein Ausweisentzug. Die Stadtpolizei St.Gallen zeigt die drei Beteiligten an. Die Polizei weist in einer Mitteilung darauf hin, dass laut Gesetz die Frontscheibe, die beiden vorderen Seitenscheiben sowie auch die Seitenspiegel schnee- und eisfrei sein müssen.

International

RAF-Terroristen hinterlassen DNA bei Überfällen

Anschließend bedrohten sie die Insassen des Geldtransporters mit einem Schnellfeuergewehr sowie einer Panzerfaust und zwangen sie zum Verlassen des Fahrzeugs . Das Fahrzeug wird später in der Nähe gefunden. Die Rote Armee Fraktion ging Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre aus den militanten Teilen der 68er-Bewegung hervor.

International

IS-Terrormiliz bestätigt Tod von "Dschihadi John"

Er tauchte in mehreren Enthauptungsvideos auf. Jetzt teilten die Extremisten in ihrem Internet- Propagandamagazin "Dabiq" mit, "Dschihadi John" sei vor zwei Monaten in der IS-Hauptstadt Raqqa im Osten Syriens getötet worden. Es folgten weitere Hinrichtungen durch Emwasi, der in den Videos stets sein Gesicht hinter einer schwarzen Maske verhüllt und ein Messer bei sich trägt.

International

EU-Flüchtlings-Hotspots bald einsatzbereit

In den Zentren sollen Fingerabdrücke der Flüchtlinge genommen werden, die dann über eine EU-Sicherheitsdatei abgeglichen werden. Befürchtet wird auch, dass bei einer weiteren Weigerung der Länder, Flüchtlinge aufzunehmen, die Hotspots bei hunderttausenden ankommenden Flüchtlingen so zu riesigen Flüchtlingslagern statt zu Registrierungs- und Verteilungsstellen werden.

International

Konflikte: UN: Mehr als 18 800 Zivilisten seit 2014 im Irak getötet

Der Bericht umfasst den Zeitraum vom Mai bis Oktober des letzten Jahres. Einige der Verbrechen seien möglicherweise als Genozid zu werten, heisst es im Bericht. Nicht nur der IS, auch die irakischen Streitkräfte sowie Milizen, darunter die kurdische Peschmerga, werden im Bericht erwähnt. In einem der Gräber liegen laut Bericht 377 Leichen.

International

Spuren nach Raubüberfall weisen zur früheren RAF

Ohne das Geld geraubt zu haben, fliehen die drei in einem Ford Focus. Spezialkräfte haben es sich schon mal am Dach gemütlich gemacht. Laut NDR handelt es sich um die 57 Jahre alte Daniela Klette, den 58 Jahre alten Volker Staub und den ebenfalls als Terrorist gesuchten Burkhard Garweg (Alter unbekannt).

International

Swift bei Apple kaum in Verwendung

Trotz des Erfolgs verwendet Apple selbst Swift kaum. Einzig der Taschenrechner soll bisher weitestgehend in Swift geschrieben worden sein. Andere Anwendungen oder Frameworks scheinen laut Olson derzeit noch keine Spuren der neuen Sprache zu enthalten - auch nicht in neuem Code.

International

OS X 10.11.3: Zweite Beta für Entwickler & Tester freigegeben

Wer am öffentlichen Testprogramm teilnehmen möchte, kann sich auf der speziell dafür eingerichteten Webseite von Apple registrieren. Es sollte allerdings dabei beachtet werden, dass die Beta-Versionen nicht für den produktiven Einsatz geeignet sind.

International

Harry: Verknallt in Griechen-Prinzessin?

Wie das australische Magazin "New Idea" meldet, soll es zwischen den beiden gehörig gefunkt worden. Liebesgezwitscher am britischen Königshof: Prinz Harry soll seine Herzogin Kate Middleton gefunden haben. Die Verwandtschaft der Drei ( Prinz Harry , Queen Victoria, Prinzessin Maria-Olympia) ist mässig sichtbar. Auf ihrem Instagram-Account albert Maria-Olympia allerdings derzeit noch bevorzugt mit Verwandten.

International

Tote nach Geiselnahme in einem Hotel

Bei dem Angriff wurden nach Spitalangaben mindestens 20 Menschen getötet. Angreifer hatten das bei Ausländern und Diplomaten beliebte "Hotel Splendid" und das gegenüber liegende Restaurant "Cappuccino" in der Stadt Ouagadougou in ihre Gewalt gebracht.

International

Migration: Klima in Koalition wird rauer - Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik

Die Initiatoren hatten ihren Vorstoß vergangene Woche noch entschärft. Aber ob die Postaktion wirklich eine nennenswerte politische Wirkung entfaltet oder eher als Flop endet, dürfte noch Gegenstand von unionsinternen Debatten sein . Auch Merkel selbst äußerte sich sowohl in der Präsidiums- als auch in der späteren Fraktionssitzung zu der Kritik. Im CDU-Präsidium gab es deutliche Rüffel für ihr Vorgehen.

International

Kommission will Datenaustausch zu Straftätern aus Nicht-EU-Staaten — EU

März werde der letzte Augenblick sein, um zu sehen, "ob unsere Strategie funktioniert". Die EU hatte sich 2015 am meisten mit Strategien zur Bewältigung der Flüchtlingskrise beschäftigt. Ziel ist eine effizientere Bekämpfung von Terrorismus und grenzüberschreitender Kriminalität. Damit würde Ecris zu einem starken Instrument, um etwa den Gebrauch falscher Identitäten zu bekämpfen.

International

Polnische Regierungschefin Szydlo zeigt sich gesprächsbereit

Vor der Debatte des Europaparlaments über die umstrittenen Gesetzesreformen der polnischen Regierung ist die nationalkonservative Regierungschefin mit polnischen Europa- Abgeordneten zusammengetroffen. Es sei nicht in Polen, wo "die politische Korrektheit zu sprechen verbietet". Beata Zydlo im Europäischen Parlament in Straßburg . Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 51 Prozent.

International

Rocker-Razzia: Zwei Verdächtige verhaftet

Damals waren sieben Schüsse auf ein Taxi abgegeben worden, in dem drei Mongols flüchten wollten. Zwei von ihnen waren leicht verletzt worden. Die Leitung der Ermittlung hatte die Hamburger Polizei. Allerdings stellten die Einsatzkräfte umfangreiche Beweismittel, Datenträger und scheinpflichtige Waffen sicher. An dem Einsatz waren etwa 250 Beamte beteiligt.

International

EU-Gipfelchef Tusk gibt EU-Ländern zwei Monate für Flüchtlingskrise

Die EU erlebe einen Stresstest und er werde nicht ruhen, bis Lösungen für alle Herausforderungen gefunden seien, sagte der EU-Ratspräsident. Solange die EU-Außengrenzen nicht wirklich geschützt seien, "werden wir als politische Gemeinschaft versagen".

International

Gestern Abend hat ein Räuber am Hauptbahnhof einen Rucksack geklaut

Ein Täter erbeutete von einem 40-Jährigen einen Rucksack, inklusive Notebook. Anschließend rannte der Räuber in Richtung Rüttenscheid weg. Der Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt: Er ist zirka 30 Jahre alt und zirka 1,8 Meter groß. Er trug eine braune Jacke und eine Jeans. Dazu hatte er einen Oberlippen- und Kinnbart. Vermutlich war er südländischer Herkunft. Essen. Die Polizei Essen bittet nach einem Raub am Hauptbahnhof um Hinweise.

International

Klausuren: Seehofer erleidet Schwächeanfall - redet im Sitzen weiter

Umstehende hätten ihn sofort gestützt. Die Situation im Saal sei "gespenstisch" gewesen, berichtete ein Abgeordneter. Der bayerische Ministerpräsident hatte im Juli im Anschluss an die Premiere der Bayreuther Festspiele kurzfristig seine Teilnahme an einem Staatsempfang für die Festspielgäste absagen müssen.

International

Flüchtlinge: Schwesig will Flüchtlingspaten mit zehn Millionen Euro unterstützen

Die Familienministerin stellte das Programm am Dienstag in Berlin vor. Geplant sind 25.000 neue Patenschaften in diesem Jahr. Ziel sei es, die anfangs noch spontane Hilfsbereitschaft vieler Menschen "in ein möglichst dauerhaftes Engagement zu übertragen".

International

Für Smartphone und Laptop: Kinderarbeit in Kobaltminen

Globale Konzerne wie Apple oder Samsung könnten nicht sicherstellen, dass sie kein Kobalt aus Kinderarbeit in ihre Produkte einbauen, heißt es in dem gemeinsamen Bericht von AI und Afrewatch mit dem Titel "This is what we die for" ("Dies ist, wofür wir sterben").

International

Cockpit-Beleuchtung behindert Tornado-Nachteinsatz gegen IS

Das berichtet die " Bild "-Zeitung unter Berufung auf Aussagen der Bundeswehr-Luftwaffe". Bis Ende des Jahres hofft die Luftwaffe, die Probleme grundsätzlich beheben zu können. Seit 60 Jahren sind deutsche Bundeswehrsoldaten weltweit an Einsätzen beteiligt. Deutschland erfüllt damit seine Hilfszusage an Frankreich nach den Anschlägen von Paris, bei denen Mitte November 130 Menschen getötet wurden.

International

Migration : Dobrindt fordert von Merkel Kurswechsel

Merkel will nach Angaben ihres Sprechers Steffen Seibert aber trotz des zunehmenden Drucks aus der Schwesterpartei CSU und auch vom Koalitionspartner SPD an der bisherigen Ausrichtung ihrer Flüchtlingspolitik festhalten. "Die Forderung nach der Wiedereinführung von Schlagbäumen in Europa ist daher nicht nur leichtsinnig, sie ist brandgefährlich". Es gebe längst eine Koalition der Unwilligen.

International

Stuttgart SWR lädt AfD-Vertreter von Elefantenrunden aus

Demnach diskutieren drei Tage vor der Landtagswahl die Spitzenkandidaten von Grünen, CDU, SPD und FDP im SWR-Studio, moderiert von Stephanie Haiber und Clemens Bratzler. CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf dagegen wollte deswegen nicht absagen. Dort nehmen an dem Live-Gespräch neben der SPD-Politikerin Dreyer ihre CDU-Herausforderin Julia Klöckner sowie die Grünen-Spitzenkandidatin Eveline Lemke teil.

International

14-Jähriger stirbt bei Lawinenabgang im Tiroler Hochzillertal

Im Zillertal herrschte am Sonntag erhebliche Lawinengefahr (Stufe 3 der fünfteiligen Skala). Er konnte nach etwa einer halben Stunde geborgen werden, eine Reanimation blieb jedoch erfolglos. Der Mann, der abseits der Piste unterwegs war, hatte einen Lawinenairbag dabei. Er konnte deshalb "innerhalb von zwei, drei Minuten wieder ausgebuddelt werden", berichtete eine Sprecherin der Polizei Imst auf APA-Nachfrage.

International

Suchaktion in St. Johann: Mann in Bachbett gefunden

Zunächst konnte die Polizei eine Handynummer des Vermissten ausfindig machen und erreichte diesen sogar telefonisch. Der Mann gab am Telefon an, dass es ihm gut gehe und auf dem Weg ins Hotel sei. Der Abgängige konnte unverletzt, jedoch leicht unterkühlt geborgen und in das Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol überstellt werden. Im Einsatz standen 20 Mitgliedern der Bergrettung St.