fashionmagazin.org

International

Iraks Regierung demonstriert Entschlossenheit im Kampf gegen den IS

Anfang Dezember eroberte die von Kampfflugzeugen der US-geführten Militärallianz unterstützte Armee mehrere Stadtteile Ramadis zurück. Ramadi liegt ca. Nach dem Sieg in Ramadi könne die Armee nun die Rückeroberung der Provinz Niniwe in Angriff nehmen, sagte Parlamentspräsident al-Juburi. Hinter dem schiitischen Politiker liegt ein Jahr mit vielen Rückschlägen.

International

Prognose: Rajoys Konservative bleiben stärkste Partei in Spanien

Insgesamt waren rund 36,5 Millionen der insgesamt 46 Millionen Einwohner Spaniens wahlberechtigt. Es sei "sicher", dass an diesem Abend Geschichte geschrieben werde, hatte der Politikprofessor Iglesias bereits bei der Stimmabgabe in Madrid gesagt.

International

Einspruch von Real gegen Pokal-Ausschluss abgewiesen

Real Madrid hatte gegen den Drittligisten FC Cádiz den nicht spielberechtigten Denis Tscheryschew aufgestellt. Der 24-Jährige hätte aus der vorigen Saison eigentlich noch eine Gelbsperre verbüßen müssen. Das Klub-Argument, die Sperre sei dem Russen nicht persönlich mitgeteilt worden, wurde nicht erhört. Das TAD teilt mit, ein gesperrter Spieler könne auch über seinen Klub benachrichtigt werden.

International

Irak: Truppen erobern laut Militär Ramadi vom IS zurück

Wie das Irakische Staatsfernsehen am Montag unter Berufung auf die Armee mitteilte, sei die zuvor von Kämpfern des IS kontrollierte Stadt komplett befreit worden. Der französische Präsident François Hollande bezeichnete den Triumph als bisher "wichtigsten Sieg" im Kampf gegen den IS. Nun gilt es, die Stadt vollständig zu befreien - und danach zu halten.

International

Syrischer Journalist in der Türkei erschossen

Angehörige warfen am Sonntag "Extremistengruppen" vor, hinter der Tat zu stecken. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die Gräueltaten des "Islamischen Staats" (IS), die er zuletzt in einem Film über die syrische Stadt Aleppo dokumentierte.

International

Konflikte: Terrormiliz IS gerät in die Defensive

Auch Parlamentspräsident Salim al-Juburi beglückwünschte die Soldaten zur "Befreiung der Stadt Ramadi vom Terrorismus". Der IS hatte Ramadi seit Mai in seiner Gewalt. In Syrien verlor der IS die Kontrolle über einen strategisch wichtigen Staudamm. Laut einem amerikanischen Institut hat sie seit Jahresbeginn 14 Prozent seines Gebiets in Syrien und im Irak verloren.

International

Wirtschaft: Branchen-Bündnis fordert 400 000 Wohnungen pro Jahr

Besonders in Großstädten und Ballungsräumen habe sich 2015 das Wohnungsdefizit noch enorm vergrößert - der Zuzug nach Deutschland stelle den Wohnungsmarkt vor eine zusätzliche Herausforderung. Die Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive und die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum für alle Menschen mit niedrigem Einkommen zählen nach Einschätzung deutscher Oberbürgermeister zu den Kernaufgaben der Städte im kommenden Jahr.

International

Flugplan vertauscht: Malaysia-Airlines-Jet flog in falsche Richtung

Panne bei Malaysia Airlines: Ein Jet der malaysischen Fluglinie ist am ersten Weihnachtstag nach dem Start im neuseeländischen Auckland mehrere Minuten in eine falsche Richtung geflogen. "Der Vorfall sei zwar ärgerlich, aber nicht weiter tragisch". "Die Sicherheit von Passagieren und Crew war zu keiner Zeit gefährdet", betonte Malaysia Airlines weiter.

International

Deutsche Verbraucher zahlen zu viel für Erdgas

Nach einer aktuellen Studie im Auftrag der Grünen im Bundestag kassierten die Anbieter so im laufenden Jahr von einem durchschnittlichen Privathaushalt 132 Euro zu viel. Bislang betreffe dies aber nur gut ein Fünftel der auf dem Energiemarkt aktiven Gasanbieter. Den Verbrauchern bleibe nur der Weg, die Tarife sorgfältig zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln, rät Bukold.

International

Kriminalität - Rocker auf Reeperbahn angeschossen - Milieuhintergrund vermutet

Hamburg | Bei einer Schießerei auf der Hamburger Reeperbahn ist in der Nacht zum Dienstag ein 28-jähriger Rocker schwer verletzt worden. Zuvor hatten laut Polizei etwa zwölf Personen, die der Rockergruppe Mongols zugerechnet werden können, in dem nahe gelegenen Restaurant "Schweinske" an der Reeperbahn gegessen.

International

Lebenslange Haft im Prozess um Völkermord in Ruanda

Bis zu eine Million Menschen sollen Mitte der 1990er Jahre beim Völkermord in Ruanda ums Leben gekommen sein. Der Angeklagte hatte im Prozess keine Aussage gemacht. Die Rolle des Angeklagten in dem Völkermord hatte die Richter lange beschäftigt. "Der Angeklagte hat sowohl vorsätzlich als auch mit Zerstörungsabsicht gehandelt", stellte der Vorsitzende des Staatsschutzsenats nun klar.

International

Battlefield 4: Das wohl krasseste "Easter Egg" aller Zeiten

Die Community hat das letzte Easter Egg entdeckt. In einem Video hat YouTuber JackFrags nun die Lösung des neu aufgestellten Problems für die Allgemeinheit bereitgestellt. Sollte man das Easter Egg lösen, erhält man als Belohnung eine sehr exklusive Tarnung, die bisher ausschließlich den Entwicklern zur Verfügung stand.

International

Steinmeier warnt vor Stimmenfang mit Flüchtlingsthemen

Der SPD-Politiker sprach von " geistiger Brandstiftung ". "Dem müssen wir uns mit aller Vehemenz entgegenstellen". Er nannte aber betreffende Organisationen nicht beim Namen. Berichte über falsche Pässe für IS-Kämpfer hatten vor Weihnachten die Debatte über Einzelfallprüfungen für syrische Flüchtlinge zwischen Union und SPD angeheizt.

International

Irakische Truppen drängen IS aus Ramadi

In der dortigen Provinzhauptstadt Mossul hatte IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi vor eineinhalb Jahren sein "Kalifat" ausgerufen. Die Armee suchte auch noch nach einzelnen, womöglich versteckten IS-Kämpfern. Der IS veröffentlicht derweil eine angebliche Botschaft von Chefterrorist al-Bagdadi, die Durchhalteparolen enthält. Außerdem werden in der Audiobotschaft Angriffe gegen Israel angekündigt, denn der Islamische Staat habe "Palästina keinen einzigen Augenblick lang vergessen".

International

Syrien: Sacha Baron Cohen spendet eine Million Dollar

Sacha Baron Cohen (l) mit Ehefrau Isla Fisher. Der Betrag wird geteilt: 500'000 Dollar gehen an die Wohltätigkeits-Organisation "Save the Children" und 500'000 Dollar an die Opfer des Konflikts in Syrien. Lieber konzentriert sich Sacha Baron Cohen auf den bevorstehenden Release seines neuen Films, 'Der Spion und sein Bruder', der in Deutschland am 3.

International

Israels Ex-Regierungschef Olmert muss für 18 Monate ins Gefängnis

Das Höchste Gericht sprach Olmert allerdings von den schwerwiegendsten Vorwürfen frei. Olmert hat fünf Kinder und elf Enkelkinder. Das Urteil las der Oberste Richter Salim Joubran vor, ein arabischer Christ, der seit 2003 Richter im Obersten Gerichtshof in Jerusalem ist.

International

Syrisches Regime und Rebellen tauschen Kämpfer und Zivilisten aus

Ein Bus mit Menschen aus dem syrischen Zabadani erreicht den Flughafen von Beirut im Libanon. Auf dem türkischen Flughafen Hatay landeten unterdessen eine Maschine mit 126 sunnitischen Aufständischen, die ebenfalls aus Syrien evakuiert wurden.

International

Terrorismus: Anschlagspläne für Silvesternacht: Verdächtige in Belgien verhaftet

Vier weitere Festgenommene sind unterdessen wieder frei. Waffen oder Sprengstoff wurden aber nicht gefunden. Nach Angaben der Ermittler fanden die Razzien und Festnahmen am Sonntag und Montag an mehreren Orten statt, in Brüssel, in der Region Flämisch-Brabant und in der Region Lüttich im Osten des Landes.

International

Verwandte des kleinen Ailan für Asyl in Kanada eingetroffen

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. Familienangehörige des tot an einem Strand in der Türkei angespülten syrischen Flüchtlingsjungen Aylan sind in Kanada gelandet. Der Vater, Abdullah Kurdi, überlebte das Unglück. Daraufhin hatte Aylans Vater Abdullah versucht, mit seiner Familie in einem kleinen Boot von der Türkei aus Griechenland zu erreichen.

International

Lösung der Flüchtlingskrise in Mittelamerika in Sicht

Von ihnen sollen zunächst 250 entsprechend des Abkommens ausgeflogen werden. Die Regierung Costa Ricas schiebt die ersten der 8000 dort festsitzenden kubanischen Flüchtlinge in ihr Heimatland ab. Die Betroffenen befinden sich demnach bereits in einem Abschiebezentrum in der Hauptstadt San José. Zuletzt versuchten immer mehr Kubaner, über Mittelamerika auf dem Landweg in die Vereinigten Staaten zu gelangen.

International

Iraks Armee verkündet Sieg über IS in Ramadi

Die irakischen Streitkräfte haben die Flagge des Landes über einem Regierungskomplex im Zentrum der Stadt Ramadi gehisst. Das Ende der Terrorherrschaft sei aber noch lange nicht erreicht. In Syrien verlor der IS die Kontrolle über einen strategisch wichtigen Staudamm. Fernab des "Kalifats" erregt die Terrormiliz IS in den vergangenen Monaten mit Anschlägen Aufmerksamkeit.

International

2015 wurden weltweit 110 Journalisten getötet

Fast zwei Drittel der Todesfälle seien ausserhalb von Kriegsgebieten registriert worden, etwa in Frankreich. Mindestens 67 von ihnen und damit einer mehr als im Vorjahr wurden gezielt wegen ihrer Arbeit umgebracht. In Bangladesch haben mutmaßliche Islamisten innerhalb eines Jahres vier Blogger ermordet. Die Straflosigkeit ermutige oft zu weiterer Gewalt gegen kritische Stimmen.

International

Flüchtlinge in Deutschland Bundesländer planen 2016 17 Milliarden Euro ein

Das Land plant mit Ausgaben von rund vier Milliarden Euro. Das Land plant demnach mit Ausgaben von rund vier Milliarden Euro. Bayern kalkuliert mit 3,3 Milliarden, Baden-Württemberg mit rund 2,2 Milliarden Euro berichtet das Blatt. Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) lehnt diesen Vorschlag ab. Das "Denken in langen Linien" sei nicht die Stärke Seehofers, sagte Schmid.

International

Killer-Tornados wüten in den USA: Über 40 Tote in einer Woche

In New Mexico wurde unterdessen der Schneenotstand ausgerufen. Stürme verursachten mehr als zwei Meter hohe Schneeverwehungen. Der nationale Wetterdienst warnte weiter vor Schneefall, stürmischem Wetter und Überschwemmungen in den betroffenen Staaten.

International

Medien: Mindestens 14 Tote bei Anschlägen in Homs

Im Stadtteil Sahra sei am Montag eine Autobombe detoniert, außerdem habe sich dort ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt, berichtete die in Großbritannien ansässige Syrische Beobachtungsgruppe für Menschenrechte. Aus der belagerten syrischen Stadt Zabadani wurden unterdessen 450 Verletzte und Zivilisten mit Bussen und Krankenwagen in Sicherheit gebracht. Der Waffenstillstand hatte den Weg für die Übernahme der letzten noch von Rebellen kontrollierten Teile von Homs durch die Armee ...