fashionmagazin.org

International

Das sollten Urlauber für ihre Türkei-Reise wissen

Im November 2003 wurden bei einer Serie von Sprengstoffanschlägen auf zwei Synagogen, eine Bank und das britische Generalkonsulat in Istanbul 33 Menschen getötet und über 400 verletzt. Wie ist die Sicherheitslage in der Türkei? Das Auswärtige Amt schätzt die Lage in der Türkei derzeit so ein: Es sei weiter mit terroristischen Anschlägen zu rechnen.

International

Entlaufene Kuh verletzte drei Personen in Tirol

Ein 42-Jähriger wollte das Tier kurz nach 19 Uhr aus einem Anhänger ausladen, als dieses plötzlich auf ihn losging, sich losriss und über ein Feld davonlief. Das panische Tier flüchtete und griff auf einem Radweg zwei Spaziergänger an. Kurz darauf konnte die Kuh lokalisiert und von einem Jäger erschossen werden.

International

Schweizer (21) von Lawine 350 Meter mitgerissen

Dank seines Airbag-Rucksacks blieb der Wintersportler an der Oberfläche der Lawine. Dennoch zog sich der 21-Jährige einen Oberschenkelbruch und eine Knieverletzung zu.

International

Zeitung: Warnung vor Anschlägen in Deutschland wie in Paris

Das Bundesinnenministerium warnt einem Zeitungsbericht zufolge vor Anschlägen in Deutschland im Stil der Attentate von Paris. Dabei gelten "multiple, teilweise über mehrere Tage zeitversetzte, Anschläge gegen verschiedene Zielkategorien" mithilfe von Schusswaffen, Spreng- und Brandbomben als das wahrscheinlichste Szenario.

International

Obama berät mit Putin über Krisen in Ukraine und Syrien

Bei den Kämpfen zwischen ukrainischen Regierungssoldaten und pro-russischen Separatisten in der Ostukraine wurden seit April 2014 nach UN-Angaben mehr als 9000 Menschen getötet. Bezüglich des Bürgerkriegs in Syrien diskutierten beide Staatschefs über mögliche Bemühungen, um eine Machtübergabe in dem Land zu ermöglichen. Vorrangiges Ziel müsse sein, die Gewalt zu reduzieren.

International

Terroranschlag: Deutsche Opfer waren mit Berliner Reisebüro unterwegs

Unter den deutschen Opfern sind mehrere Touristen eines Berliner Reiseunternehmens. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben auf Gruppenreisen für Menschen "in den besten Jahren" spezialisiert. Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen der Opfer. Zwei Mitglieder der Geschäftsführung von Lebenslust Touristik sowie ein dreiköpfiges touristisches Helpteam befinden sich auf dem Weg nach Istanbul, um die Reiseleitung vor Ort in der aktuellen Situation zu unterstützen.

International

Auswärtiges Amt: Zehn Deutsche bei Istanbul-Anschlag getötet

Nach dem Selbstmordanschlag in Istanbul hat die türkische Polizei nach eigenen Angaben zahlreiche mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. Die prächtige Hagia Sophia, in deren Nähe das Attentat verübt wurde, war im alten Byzanz errichtet worden und galt im Mittelalter als größte Kirche der Welt, bis sie schließlich von den Osmanen zur Moschee umfunktioniert wurde.

International

Selbstmordanschlag von Istanbul: Alle zehn Todesopfer sind Deutsche

Auf dem Sultanahmet-Platz in Istanbul gedachten zahlreiche Menschen der Opfern des Anschlags. Nach Einschätzung der Bundesregierung richtete sich die Tat aber nicht gezielt gegen Deutsche. Die Gruppe mit 33 Mitgliedern kommt aus dem gesamten Bundesgebiet. Offen war, ob die Reise fortgesetzt wird. Ein Teil von ihnen habe an einem Gruppenbesuch der Wahrzeichen Istanbuls teilgenommen.

International

De Maizière: Täter von Istanbul durch Personaldokument identifiziert

Deutschland habe zunächst vier BKA-Beamte nach Istanbul geschickt. Die türkischen Behörden geben sich nach seinen Worten "große Mühe, sind gut aufgestellt und sind wachsam - aber es gibt keine Garantie gegen Terrorismus", ergänzte de Maizière.

International

Anschlag im Südosten der Türkei

In dem Bericht steht weiter, die Attentäter hätten neben dem Sprengsatz auch Raketenwerfer und Schusswaffen eingesetzt. Bislang liegen der Bundesregierung keine Hinweis darauf vor, dass sich der Anschlag gezielt gegen Deutsche gerichtet hatte.

International

Mann mit Fußtritten misshandelt: Polizei sucht Opfer

Ein junger Mann wird von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen. Er fällt zu Boden und einer der Männer tritt ihm mit dem Fuß gegen den Kopf. Die bisherigen Ermittlungen haben bislang nicht zur Identifizierung des Opfers geführt, teilt die Polizei mit.

International

Fahndungserfolg für Soko "Rocker": drei Verhaftungen

Die mutmaßlichen Täter werden von der Polizei einer rivalisierenden Rockergruppe zugerechnet. Sie werden der gefährlichen Körperverletzung beschuldigt und sollen den "Hells Angels" angehören. Gegenüber Beamten der Soko "Rocker" verweigerten sie jedoch die Aussage. Auf die Messerattacke hatte die Polizei bereits mit Razzien reagiert und Wohnungen in Hamburg durchsucht.

International

Terrorismus - De Maizière nach Anschlag in Istanbul

Noch sieben Deutsche befanden sich am Mittwoch in Krankenhäusern, fünf von ihnen auf der Intensivstation. Allerdings müssten die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes beachtet werden. Die Hinweise seien an Sicherheitsbehörden im ganzen Land gegangen. Die türkische Polizei verschärfte nach dem Anschlag von Istanbul ihr Vorgehen gegen die IS-Terrormiliz im Land.

International

Mindestens drei Tote bei Explosionen in Jakarta

In der Nähe des Einkaufszentrums befinden sich mehrere Hotels sowie die französische Botschaft. Das berichtete ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP. Nach Angaben der indonesischen Polizei handelte es sich um Bombenexplosionen. Erst vor wenigen Wochen waren in Indonesien nach einer Drohung gegen den Flughafen von Jakarta die Sicherheitsvorkehrungen erhöht worden.

International

Neuer Teamchef für Litauen

Edgaras Jankauskas ist neuer Teamchef Litauens. Sein Debüt gibt der neue Trainer, der bislang lediglich beim litauischen Erstligisten Trakai Erfahrung als Chefcoach sammelte, am 29. Mai gegen Estland. Er bestritt über 50 Länderspiele für Litauen. In der Quali trifft er mit seinem neuen Team auf England, Schottland, die Slowakei, Slowenien und Malta.

International

Terroranschlag in Istanbul: Attentäter kam als Flüchtling

Außerdem gebe es noch zwei deutsche Schwerverletzte. "Deshalb bedanke ich mich auch noch mal für die Zusammenarbeit mit Deutschland", sagte Ala. Im "Haseki Hospital" sprachen sie mit den Patienten und erkundigten sich bei den behandelnden Ärzten nach dem Zustand der Verletzten.

International

Schwere Krawalle bei Pegida-Demo in Leipzig

Insgesamt gab es laut Polizei am gestrigen Abend fünf verletzte Polizeibeamte. Mehr als 3000 Demonstranten des islamfeindlichen Bündnisses sind am Montagabend laut Polizei in Leipzig zusammengekommen. Ein von den Leipziger Verkehrsbetrieben zum Transport der Festgenommenen zur Verfügung gestellter Bus wurde durch Linksautonome angegriffen und erheblich beschädigt.

International

Hansa verlängert Trainingslager in der Türkei

Das anhaltende Winterwetter und die damit verbundenen schlechten Trainingsbedingungen in Rostock haben zu der Entscheidung geführt. Cheftrainer Christian Brand: "Eine vernünftige Fortsetzung der Vorbereitung ist in Rostock derzeit leider nicht möglich".

International

Österreich genehmigte 2010 Granaten-Export nach Saudi-Arabien

Verantwortlich seien der damalige Außenminister Michael Spindelegger sowie Ex-Innenministerin Maria Fekter. Wien - Nachdem der deutsche Spiegel von einer in Österreich hergestellten Splittergranate berichtet hat, die in Saudi-Arabien aufgetaucht ist, musste das Innenressort in Wien die Genehmigung eines fragwürdigen Exports Richtung Riad einräumen: Im Jahr 2010 hat die Republik die Lieferung von 9000 Splittergranaten an die Saudis freigegeben, nachdem 2009 ein entsprechendes Ansuchen ...

International

Ex-Rapidler René Wagner wird Co-Trainer bei Wr. Neustadt

Wagner, den man guten Gewissens als Rapid-Legende bezeichnen kann, brachte es für den SK Rapid (1996-2004) und den SV Mattersburg (2004-2006) auf knapp 100 Pflichtspieltreffer und zählte damit zu den erfolgreichsten und populärsten Torjägern seiner Zeit.

International

Kaczynski weist deutsche Kritik an Polen zurück

Das polnische Nachrichtenmagazin "Wprost" hat diese Woche Angela Merkel auf dem Titel. Schlagzeile dazu: "Sie wollen Polen wieder kontrollieren". Polen - das Land, in dem der Begriff Solidarität einst eine ganz besondere Bedeutung entfaltete.

International

Estados Unidos en su derecho de pedir extradición de El Chapo: Trevizo

Después subieron a la segunda planta por las escaleras, esquivando los balazos de los sicarios, y en los cuartos hallaron a más personas, las que también fueron detenidas. Hemos tenido procedimientos de extradición que nos han llevado alrededor de cuatro a seis años , dependiendo de qué tan combativos sean los abogados de los reclamados y de cuántos recursos de defensa interpongan, refirió el funcionario.

International

Test in Österreich zeigt: Syrische Flüchtlinge sind gut ausgebildet

Bei Flüchtlingen gibt es starke Bildungsunterschiede nach Nationalitäten: Flüchtlinge bei der Erstaufnahme in Österreich. Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. AMS Vorarlberg Geschäftsführer-Anton Strini zu den Ergebnissen: "Bei diesem konkreten Check ist eben herausgekommen, dass die seinerzeitige Annahme...die auf weniger Personen konzentriert war, nicht gestimmt hat".

International

Scheune mit Solaranlage brennt in Obertrubach: 200 000 Euro Schaden

Die Feuerwehr wird noch längere Zeit für Nachlöscharbeiten im Einsatz sein. Die Einsatzleitung vor Ort lag bei Kreisbrandrat Oliver Flake. Insgesamt, so schätzt Burkhardt, waren 220 Rettungskräfte in Bärnfels vor Ort. Ein direkt daneben befindliches Gästehaus wurde vor allem im Bereich des Daches durch die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 23 Uhr wurden die meisten Einsatzkräfte abgezogen.

International

Regierung: Doskozil kommt neu, Klug und Stöger wechseln

Die noch unbestätigten Pläne: Infrastrukturminister Alois Stöger wird neuer Sozialminister, Verteidigungsminister Gerald Klug wechselt in das Infrastrukturministerium und Burgenlands Landespolizeidirektor Hans Peter Doskozil wird neuer Verteidigungsminister.