fashionmagazin.org

International

In Libyen festgehaltener Österreicher in Wien gelandet

Das Außenministerium in Wien bestätigte die Information. Nach Angaben der Zeitung "Times of Malta" handelt es sich bei den beiden Freigelassenen um Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Argus Security. Wie Vesna B.im Interview mit "Politika" erklärte, wurden ihr Mann, der Österreicher sowie zwei Jordanier im März 2015 zunächst lediglich für "Einvernahmen" von den Sicherheitsbehörden vorgeladen, danach jedoch nicht mehr freigelassen.

International

Iran lässt die festgesetzten US-Marinesoldaten frei - Agentur

Die iranische Nachrichtenagentur Fars berichtete ohne Angabe von Quellen, die Boote seien unbefugt in iranische Gewässer eingedrungen. Wegen der Insel reichen die iranischen Hoheitsgewässer bis weit in den Persischen Golf hinein, durch den eine der wichtigsten Schifffahrtsrouten der Welt verläuft.

International

Tulln: Feuerwehr rettet Pferd aus Swimmingpool

Die Feuerwehr Staasdorf musste ausrücken um den 23-jährigen Hengst aus seiner misslichen Lage zu befreien. Mit zwei Tauchpumpen wurde das Wasser ausgepumpt. Danach wurde das Tier veterinärmedizinisch auf mögliche Verletzungen untersucht und versorgt. Es ist unverletzt geblieben. Nach eineinhalb Stunden war der Feuerwehreinsatz vorbei.

International

Katastrophe in belagerter Stadt Madaja - 400 Menschen fast verhungert

Die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete bereits von 300 Menschen, die Madaya verlassen konnten. Der erste Hilfskonvoi könne nur ein Anfang sein . 400 Menschen sind dem Hungertod nah, mindestens 28 sind schon gestorben. Erst am Sonntag bestätigte MSF fünf Todesfälle. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind etwa 400 Menschen bis auf die Knochen abgemagert und fast tot.

International

Terrorismus - Anschlag von Istanbul: Alle zehn Todesopfer sind Deutsche

Bei dem Anschlag am Dienstag waren zehn Deutsche getötet worden. Bislang geht die Bundesregierung von acht deutschen Todesopfern aus. Außerdem gebe es noch zwei deutsche Schwerverletzte, sagte er. Der russischen Nachrichtenagentur RIA zufolge bestätigte das russische Konsulat die Festnahmen. Am Mittwoch hielt sich ein Großteil der Gruppe noch in Istanbul auf.

International

Paris gedenkt noch einmal der Opfer der Anschläge

Präsident Hollande enthüllte dort nun eine Plakette am Fuß einer Eiche, die zur Erinnerung an die Anschlagsopfer gepflanzt worden war. In Paris ist der Opfer der islamistischen Terroranschläge des vergangenen Jahres gedacht worden. Mit der Zeremonie ging eine Woche zu Ende, die im Zeichen des Gedenkens gestanden hatte. Derweil wurde bekannt, dass ein Mann, der am Donnerstag beim Angriff auf eine Pariser Polizeiwache getötet worden war, auf dem Gelände einer Asylbewerberunterkunft in ...

International

De Maizière nach Anschlag in Istanbul

Die deutschen Opfer waren nach Angaben des Reiseveranstalters Lebenslust Touristik auf einer kombinierten Reise nach Istanbul , Dubai und Abu Dhabi, sie kamen aus dem gesamten Bundesgebiet. Der türkische Ministerpräsident machte erneut die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) für den Anschlag verantwortlich, ein Bekenntnis gab es jedoch bisher nicht.

International

Anschlag in Istanbul: Zehn tote Deutsche

Darin empfiehlt das AA deutschen Urlaubern "dringend", alle Menschenansammlungen in der Millionenstadt Istanbul zu meiden. Außerdem gebe es drei Leichtverletzte, die noch am Mittwoch aus dem Krankenhaus entlassen werden sollten. Inzwischen befinden sich vier Beamte des Bundeskriminalamts BKA zur Unterstützung der Ermittlungen in Istanbul . Die betroffene Reisegruppe des Berliner Veranstalters Lebenslust Touristik wurde von Seelsorgern betreut.

International

Bericht: Attentäter von Istanbul war als Flüchtling registriert

Die Zahl der im Zuge der Ermittlungen zum Anschlag Festgenommenen erhöhte sich nach Regierungsangaben auf fünf. Nach Angaben der Regierung handelte es sich bei dem Attentäter um einen 27-Jährigen aus Syrien, der erst kürzlich in die Türkei kam.

International

VW-Abgasskandal: Volkswagen plant Großinvestitionen in den USA

In dem zweiten Interview zog Müller seine Aussagen nicht ausdrücklich zurück, sagte aber, das Gespräch am Vortag sei ihm schwer gefallen "vor all den Kollegen und bei all den Rufen". Wegen Betrugs und Verstößen gegen Umweltgesetze könnten allein in diesem Verfahren - es wird nicht das einzige bleiben - Zahlungen von bis zu 45 Milliarden Dollar (rund 41,2 Milliarden Euro) fällig werden.

International

Unfälle: Pilot stürzt in der Antarktis in Eis-Spalte

Zusammen mit einem Kollegen in einem zweiten Helikopter hatte der Mann Treibstoff zu einem Depot gebracht, teilte die australische Antarktisbehörde mit . Der lebensgefährlich verletzte Pilot werde dort in der Krankenstation behandelt. Wood galt als erfahrener Pilot. Australien betreibt insgesamt drei Forschungsstationen, Davis liegt am südlichsten.

International

Babys vor 25 Jahren in Graz vertauscht

Die Behörde habe das Ermittlungsverfahren jedoch im Dezember 2015 "aus Beweisgründen" eingestellt, schilderte Falzberger im Gespräch mit der APA. Die Uniklinik hat für die DNA-Tests auf freiwilliger Basis jetzt ein Team zusammen gestellt, berichtet die "Kleine Zeitung": Jedes weibliche Kind, das im Zeitraum zwischen 15.

International

Golfregion: Saudi-Arabien verteidigt vor der UN die Massenhinrichtung

Zunächst Bekannte sich niemand zu den Taten. Dass Saudi-Arabien die diplomatischen Beziehungen zum schiitisch dominierten Iran abgebrochen habe, sei "mit größtem Bedauern" zur Kenntnis genommen worden. Das meldet die staatliche Nachrichtenagentur BNA. Die Sicherheitskräfte fahndeten nach den Verantwortlichen der "terroristischen " Aktionen, zitierte SPA einen Polizeisprecher.

International

Lawine reißt Schülergruppe in Frankreich mit

Ein 14-Jähriger kommt ums Leben. Eine französische Schülergruppe und ihr Lehrer sind in den Alpen von einer Lawine mitgerissen worden. Dabei soll ein 14-Jähriger ums Leben gekommen sein. Mehrere Menschen würden noch gesucht. Fünf weitere Mitglieder der Gruppe aus Lyon werden demnach vermisst. Die verletzten Schüler wurden nach ersten Angaben mit Kreislauf- und Atemstillstand gefunden, der Lehrer war bewusstlos.

International

Türkischer Ministerpräsident beruft Krisentreffen ein

Die Betroffenen seien Mitglieder einer Reisegruppe. Unter den Opfern sind nach türkischen Berichten auch Deutsche. "Es war wirklich beängstigend". Wir liefen in ein nahestehendes Gebäude und blieben dort für eine halbe Stunde.

International

Spanien: Sozialist López Spaniens Parlamentspräsident - Pakt dreier Parteien

Ministerpräsident Mariano Rajoy teilte mit, seine konservative Volkspartei (PP) sei bereit, bei der konstituierenden Sitzung des Unterhauses an diesem Mittwoch auf die Nominierung eines eigenen Kandidaten zu verzichten. Die Sozialisten lehnen ein solches Bündnis jedoch strikt ab. Er erhob erneut den Anspruch, die neue spanische Regierung zu bilden. Die Chancen dafür haben sich mit der Wahl des Parlamentspräsidenten jedoch verschlechtert.

International

Explosion in Istanbul: Die meisten Toten sind offenbar Deutsche

Der bisher blutigste Anschlag auf türkischem Boden wurde der Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) zugeschrieben. Ausserdem wurde ein peruanischer Tourist getötet, und 15 weitere Menschen wurden verletzt. Bei Reisen nach Istanbul und über Land rät die Behörde generell zu erhöhter Vorsicht. Bis zum späten Dienstagnachmittag hatte das EDA in Bern keine Kenntnis von Schweizer Opfern.

International

Polizei überprüft zwei Hinweise auf vermissten Flüchtlingsjungen

Die Polizei ermittelt nun den Verbleib der beiden Personen in Belgien. Er sei mit seinem Sohn in der Flüchtlingsunterkunft in Stockstadt untergebracht. Zuerst hieß es, der zehnjährige Flüchtlingsjunge aus Afghanistan sei am Freitag am Frankfurter Hauptbahnhof verschwunden, jetzt soll er sich in Belgien aufhalten.

International

Die Teilnehmer des deutschen ESC-Vorentscheids

Unglaublich, aber wahr: Die Melodic Metal-Allstars AVANTASIA um Sänger und Mastermind Tobias Sammet werden beim deutschen Vorentscheid zum diesjährigen Eurovision Song Contest teilnehmen. Keøma: Eine Folk-Sängerin aus Australien und ein Kölner Rockmusiker haben sich zu der Band zusammengetan: Kat Frankie und Chris Klopfer. Ihr Debutalbum erscheint noch im Januar.

International

Verstecke von Paris-Attentätern entdeckt

Dabei sei auch eine Wohnung in Brüssel aufgespürt worden, die als mögliche Werkstatt für Bombenbauer gedient haben könnte. Die belgische Polizei hat in Charleroi ein Versteck der Attentäter von Paris ausfindig gemacht. Die Staatsanwaltschaft teilte darüber hinaus mit, dass ein Auto, das von einem Verdächtigen gefahren worden sei, in der Nähe der Wohnungen in Schaerbeek und Chaleroi sowie dem Haus in Auvelais gehalten habe.

International

Tote bei Anschlag nahe pakistanischem Konsulat in Afghanistan

Die Nachrichtenagentur AFP berichtete, die Miliz ISIL habe sich zu dem Anschlag bekannt. Der Polizeichef der Provinz Nangarhar, in der Dschalalabad liegt, erklärte, sieben Sicherheitskräfte und die beiden Angreifer seien getötet worden. Die Armee gibt an, seitdem mehr als 3500 Taliban getötet zu haben. 2015 war die Zahl der Neuerkrankungen stark gefallen: auf 51 Fälle im Vergleich zu 306 Fällen im Jahr 2014.

International

Wegen sexueller Belästigung: Bar verhängt Lokalverbot für Flüchtlinge

Sie spricht von etwa 25 bis 30 Asylwerbern. Wegen dieser Gruppe kommen angeblich viele Frauen nicht mehr: "Ich musste etwas machen, wir fühlen uns verpflichtet, unsere Gäste zu schützen". Wie die " Bezirksrundschau " berichtet, gehen die Beamten sogar von einer "Nachahmungsgeschichte" nach den Vorkommnissen in Köln aus. Da hieß es nur: "'Das können wir uns nicht vorstellen.'" Die Barbesitzerin soll selbst mit einem Holländer indonesischer Abstammung verheiratet sein.

International

Terrorismus : Anschlag in Istanbul: Zahl deutscher

Darüber habe ihn sein türkischer Kollege informiert. Regierungskreise sprechen von neun Todesopfern aus Deutschland. Die türkische Regierung macht den IS für die Tat verantwortlich. Der türkische Präsident Erdoğan teilte mit, dass es sich bei dem Selbstmordattentäter um einen geborenen Syrer handelt. Zum Zeitpunkt des Anschlags seien 33 Menschen mit dem Berliner Reiseveranstalter in Istanbul unterwegs gewesen, hieß es.

International

Folgen für deutsche Touristen: Was Türkei-Reisende wissen müssen

Den türkischen Behörden zufolge war der Attentäter vor kurzem in die Türkei eingereist. Nach dem Anschlag in Istanbul dürften sich viele Urlauber fragen: Wie sicher ist die Türkei als Reiseland noch? Zudem gab es mindestens 15 Verletzte, darunter neun Bundesbürger.

International

Gauck verurteilt "hinterhältigen" Terroranschlag in Istanbul

Darüber habe ihn sein türkischer Kollege informiert. "Heute hat es Istanbul getroffen, zuvor Paris, Kopenhagen, Tunis und viele mehr". Uhr: Die Bundeswehr steht bereit, die deutschen Toten und Verletzten des Anschlags in Istanbul zurück nach Deutschland zu bringen.