fashionmagazin.org

International

Provinzgouverneur: IS noch nicht aus ganz Ramadi verdrängt

Allerdings schlagen syrische Aktivisten Alarm: Demnach kämpft Moskau auch gezielt gegen Assad-Gegner, die keiner Terrororganisation angehören. In der Stadt reckten irakische Soldaten Gewehre in die Luft und führten Freudentänze auf. Für die Regierung in Bagdad ist die Rückeroberung einer ihrer größten Erfolge im Kampf gegen den IS in den vergangenen Monaten. Mit einer Rückeroberung der Stadt wäre dem IS eine wichtige Lebensgrundlage entzogen.

International

Haus in Holland nach Explosion eingestürzt

Das Gebäude stürzte teilweise ein, zwölf Wohnungen wurden zerstört. In dem Komplex mit insgesamt 38 Appartements hatte es im Erdgeschoss am Sonntagabend eine Explosion gegeben. Trümmer, Glas und Eigentum der Bewohner waren nach Angaben von Augenzeugen dutzende Meter weit auf die Straße geschleudert worden. Auch Autos wurden beschädigt.

International

Konflikte: Nato verlegt Awacs-Aufklärer von Geilenkirchen in die Türkei

Außenamtssprecher Schäfer zitiert die Begründung: "Der Einsatz von Waffengewalt ist im Kontext der integrierten Luftverteidigung in der Türkei derzeit nicht zu erwarten". So seien die Awacs-Maschinen nicht Teil des Militäreinsatzes gegen den IS in Syrien. Bei einem bewaffneten Einsatz muss der Bundestag gefragt werden, bei einem defensiven Routine-Einsatz braucht die Bundeswehr kein Mandat.

International

Türkische Kurden fordern Selbstverwaltung

Anlass dafür seien angebliche Forderungen Demirtas' nach einer kurdischen Selbstverwaltung, berichtete die Agentur. Der Aufstand der Kurden sei ein Ruf nach mehr Eigenständigkeit auf lokaler Ebene, hieß es in der Abschlusserklärung eines zweitägigen Treffens kurdischer Organisationen in der Stadt Diyarbakir.

International

Polizei: Kein Verfahren gegen US-Polizisten nach Tod eines 12-Jährigen

Es habe eine verhängnisvolle Verkettung menschlicher Irrtümer gegeben, es sei aber kein Verbrechen begangen worden. Der Polizist Timothy Loehmann hatte den mit einer Spielzeugpistole hantierenden Tamir Rice Ende November 2014 in einer Parkanlage in Cleveland erschossen.

International

Irakische Truppen in Ramadi

Soldaten der irakischen Armee sind bei der Rückeroberung der Großstadt Ramadi nach Polizeiangaben in das von der Terrormiliz IS gehaltene Regierungsviertel eingedrungen. Denn Präsident Obama setzt im Kampf gegen den IS weiterhin auf regionale Armeen und lehnt ein Engagement mit eigenen Bodentruppen ab. Dabei wurden sie aus der Luft intensiv von britischen, australischen und US-Kampfflugzeugen und -Hubschraubern unterstützt.

International

Regierung: Regierungsbildung in Spanien stockt: Rajoy bekommt nur Körbe

Danach wies auch Rivera die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit der PP zurück. Sanchez erklärte, sein Standpunkt sei es, das wenn Rajoy und seine Volkspartei in diesen Zeiten unfähig sind den notwendigen Dialog zu führen, sich die sozialistische Partei mit ihrer legitimen Verantwortung befassen müsse, Spanien eine alternative Regierung zu bieten.

International

Bürgerkrieg in Syrien: Viele Tote bei Terroranschlägen in Homs

Rund 90 Personen seien bei den Detonationen verletzt worden. Hingegen meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana, dass zwei Autobomben seien explodiert seien. Von dort aus sollen sie in die Türkei fliegen. Für das Attentat hatte der so genannte Islamische Staat die Verantwortung übernommen. Während die Rebellen vorwiegend der sunnitischen Ausrichtung des Islams angehören, sind unter den Anhängern Assads vor allem Schiiten und ihnen nahestehende Alawiten.

International

Abtransport von Uran nach Russland abgeschlossen

Das Land habe etwas mehr als elf Tonnen schwach angereicherten Urans nach Russland gebracht, gab US-Außenminister John Kerry in Washington bekannt. Im Gegenzug wird der Iran 137 Tonnen sogenanntes "Yellowcake" aus Russland einführen. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) wird in den nächsten 10 bis 25 Jahren überprüfen, ob sich Teheran an die Bestimmungen des Abkommens hält.

International

Kabul Pakistan und Afghanistan planen den Frieden mit Taliban in Kabul

Es war das Hauptthema eines hochrangigen Treffens in Kabul . Es war sein erster Besuch seit sieben Monaten. Er traf Präsident Aschraf Ghani, Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah sowie Verteidigungsminister Massum Staneksai. Viele Afghanen trauen Pakistan nicht, weil sie die Regierung in Islamabad als Unterstützer des Taliban-Aufstands betrachten und das Nachbarland als Unterschlupf vieler Rebellenanführer sehen.

International

Chinas Anti-Terror-Gesetz weniger strikt als befürchtet

Das Gesetz zur nationalen Sicherheit verlangt, dass alle wichtigen Infrastrukturnetze und Informationssysteme "sicher und kontrollierbar" sind. Demnach würden ausländische Technologieunternehmen gezwungen, der chinesischen Regierung Zugriff auf kryptographische Schlüssel und Hintertüren ihrer Softwareprogramme zu geben.

International

Militär: Irakische Truppen erobern Ramadi vom IS zurück

Es war zunächst unklar, ob sich noch einzelne IS-Kämpfer in der Stadt befinden. Auf Regierungsseite wurden nach Angaben von Ärzten allein am Sonntag fast hundert Soldaten in Krankenhäuser eingeliefert. Schiitische Milizen waren an der Rückeroberung nicht beteiligt. Der IS hatte im Sommer vergangenen Jahres große Teile Syriens und des Nordiraks erobert.

International

Zwei Tote bei Suchaktion im Zillertal entdeckt

Die beiden Personen stürzten offensichtlich im Ortsbereich Ginzing zwischen Finkenberg und Mayrhofen ab. Sie waren vermutlich sofort tot, hieß es. Noch am Sonntagabend war eine Suchaktion nach den beiden Vermissten eingeleitet worden.

International

Irakische Flagge weht in Ramadi

Ramadi wurde erst kürzlich von der irakischen Armee zurückerobert, nachdem diese dem "Islamischen Staat" in die Hände fiel. Weil es sich um ein von Sunniten bewohntes Gebiet handelt und man daher auf den Einsatz schiitischer Milizen verzichtet hatte, dauerte die Befreiung deutlich länger als von der Regierung erhofft.

International

Diebstahlserie auf Campingplatz in Bregenz geklärt

Dabei stahlen sie aus Zelten und Fahrzeugen mindestens 70 Handys sowie Geldbörsen und Bargeld. Nach Angaben der Polizei waren die Männer derart dreist, dass sie in die Zelte eingebrochen haben, während die Gäste darin schliefen. Ein Teil des Diebesgutes konnte noch sichergestellt und den Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Die Beschuldigten werden auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

International

Vier Geschwister gewinnen über eine Million Euro im Casino Bregenz

Statt noch mehr Plätzchen zu essen wollten sie lieber etwas zocken. Und siehe da: Um 21:44 Uhr haben sich tatsächlich fünf "Mega Million" Symbole nebeneinander aufreiht und den Geschwistern den sagenhaften Gewinn von 1,148,477 Euro beschert.

International

Dänemark für Überarbeitung von UNO-Flüchtlingskonvention

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler. Rasmussen nannte zwei Aspekte der Flüchtlingsrechte, die reformiert werden sollten. Trotzdem hat Premier Lars Lökke Rasmussen jetzt einen besonders provokanten Vorschlag zum Umgang mit der Krise angeregt: Er möchte die Genfer Flüchtlingskonvention ändern.

International

Stromversorgung: IS verliert wichtigen Staudamm in Syrien

Bombardements der US-geführten Koalition hätten die Geländegewinne mit ermöglicht. Die Transportstrecke über den Damm sei eine wichtige Nachschubroute des Islamischen Staats. Damit sei einer der wichtigsten Versorgungswege zwischen den IS-Gebieten in Syrien unterbrochen, erklärte ein Oberst des von den USA unterstützten Anti-IS-Bündnisses.

International

Unbekannte werfen Fenster von Flüchtlingswohnungen in Guben ein

Die vermutlich mindestens drei Täter flüchteten. Sie flüchteten. Kurze Zeit später warfen Unbekannte in einer Nachbarstraße eine Fensterscheibe mit Steinen ein. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um dieselben wie beim ersten Angriff handelt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin ermittelt der Staatsschutz wegen Sachbeschädigung und Volksverhetzung.

International

Gleitschirmpilot landet im Bodensee

Während die Frau im Bereich Tannenbach sicher landen konnte, trug es ihren Bruder auf den See hinaus. Da es rundum den Bodensee stark nebelig war, konnte der Polizeihubschrauber nicht starten. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, laut Polizei kann er aber noch im Laufe des Tages nach Hause. Der Bregenzer war mindestens 14 Minuten im Wasser, rund 150 Meter vom Seeufer entfernt, sagt Manuel Winkel, Einsatzleiter der Wasserrettung.

International

Boko Haram tötete im Nordosten Nigerias 14 Menschen

Demnach stürmten am Sonntag Anhänger der Terrormiliz Boko Haram ("Westliche Erziehung ist Sünde") mit Panzerfäusten die Hauptstadt des Bundesstaates Borno, die als Boko-Haram-Hochburg gilt. Als sich zahlreiche Mitglieder der Familie eines Statteilvorsteher um sie herum versammelten, habe sie sich in die Luft gejagt. Auch eine zweite Frau zündete daraufhin ihren Sprengstoffgürtel.

International

Migration Flüchtlinge Innere Sicherheit: "Bild": Flüchtlinge mit Syrien-Pässen

Einem Medienbericht zufolge sind ein knappes Dutzend Personen, die mit gefälschten syrischen Pässen in Deutschland eingereist sind, untergetaucht. GdP-Vize Jörg Radek sagte, er sehe daher Gefahren für die Sicherheit. Dschihadisten könnten mögliche Attentäter damit ausstatten. Bereits im März war bekannt geworden, dass dem IS in Al-Rakka rund 3800 Blanko-Reisepässe in die Hände fielen.

International

Etwa 100 Tote nach Gas-Explosion in Nigeria

Die Polizei bestätigte bisher den Tod von mindestens acht Menschen. Das Feuer wütete mehrere Stunden. Die Angaben zur Zahl der Opfer variieren stark. Ein Augenzeuge sagte, der Tankwagen habe in der Anlage Chikason Group Gas frisches Gas abgeführt und sei anschließend wieder losgefahren, ohne zu warten, um die vorgeschriebene Abkühlzeit zu beachten.

International

Schwefelsäure-Zug in Australien entgleist

Die Behörden haben den Unfallort abgeriegelt und im Umkreis von zwei Kilometern eine Sperrzone eingerichtet, hieß es nach Medienberichten. Noch ist unklar, wie viel Säure ausgelaufen ist, denn wegen Überschwemmungen ist das abgelegene Gebiet nicht zu erreichen.

International

Umstrittenes polnisches Gesetz in Kraft

Ein entsprechendes Gesetz der neuen nationalkonservativen Regierung trat nun in Kraft, trotz internationaler Proteste. Warschau - Polens nationalkonservativer Präsident Andrzej Duda hat am Montag die umstrittene Schwächung des Verfassungsgerichts unterzeichnet.