fashionmagazin.org

International

Versuchtes Sexualdelikt in Zofingen: Mann bedrängt Bub auf Migros-Toilette

Wenig später betrat ein unbekannter Mann die WC-Einzelkabine und bedrängte den Knaben. "Der Junge hat richtig reagiert, indem er um Hilfe schrie", so Pfister. Dabei soll es bei den Toiletten zu einer Rangelei mit einem oder weiteren Kunden gekommen sein. Diese könnten weitere Angaben zum Tatverdächtigen machen.

International

USA beschuldigen VW der Täuschung

Die Meldung kommt nur einen Tag, bevor VW-Markenchef Herbert Diess am Dienstag auf der Messe CES in Las Vegas mit einer Rede die US-Kunden wieder für den Konzern einnehmen will. Die Vorwürfe der US-Behörden in der 31-seitigen Klageschrift gegen VW zielen gleichlautend auf zwei Motorgrößen; Diesel mit 2,0 und 3,0 Liter Hubraum.

International

Übergriffe auf Frauen: De Maizière kündigt schnelle Ermittlungen an

Die Übergriffe seien "absolut nicht tolerierbar". "Die Übergriffe und Straftaten in Köln sowie in anderen Städten sind erschreckend und nicht zu tolerieren", sagte de Maizière der "Frankfurter Rundschau" (Mittwochausgabe): "Insbesondere die – auch sexuellen – Übergriffe gegen Frauen sind abscheulich und nicht hinnehmbar".

International

Polizeigewerkschaft: Kritik von Maizière ist unanständig

Wörtlich sagte er im ARD-Fernsehen, die Beamten hätten "bloß auf Anzeigen gewartet". "So kann Polizei nicht arbeiten". Aus den Gruppen heraus seien Frauen bedroht und bestohlen sowie zum Teil auch sexuell bedrängt worden.

International

Deutscher Innenminister bestätigt 1,1 Millionen Flüchtlinge in 2015

Im zurückliegenden Jahr sind etwa 1,1 Millionen Flüchtlinge in Deutschland registriert worden. Die 1,1 Millionen Flüchtlinge wurden im so genannten EASY-Verfahren erfasst, bei dem die Flüchtlinge nach ihrer Einreise auf die Erstaufnahmeeinrichtungen verteilt werden.

International

Wahlen: Wahlen in Zentralafrikanischer Republik um drei Tage verschoben

Er verwies darauf, dass die Wahlunterlagen am Mittwoch in der Hauptstadt Bangui eingetroffen seien und die UNO ihre schrittweise Verteilung in die Provinzen fortsetzen werde. Am Montag hatten die Behörden gut eine Woche nach dem Referendum über eine neue Verfassung eine große Zustimmung für das Grundgesetz vermeldet. Die Verfassung erlaubt dem Präsidenten künftig nur noch zwei Amtszeiten in Folge.

International

Aussenseiter laut Teilergebnis bei Wahl in Zentralafrika vorn

Er war als unabhängiger Kandidat angetreten. Laut dem Berichterstatter der Wahlkommission, Julius Ngouadé Baba, kam Touadéra nach der Auszählung von rund 522'000 Wahlzetteln auf mehr als 120'000 Stimmen. Dieser soll voraussichtlich am 31. Januar stattfinden. Touadéra war Regierungschef unter dem autoritären Präsidenten François Bozizé, der im März 2013 von Putschisten der überwiegend muslimischen Séléka Rebellengruppe abgesetzt wurde.

International

US-Waffenlobby kritisiert Obamas "emotionale" Belehrung

Mit dem Alleingang geht Obama allerdings ein Risiko ein, die Verschärfung des Waffenrechts dürfte ein Fall für die Gerichte werden. Die Regierung in Washington veröffentlichte in der Nacht ein Maßnahmenpaket, das Waffenverkäufe stärker regulieren soll.

International

Viele Zugausfälle wegen Bahnstreiks in Belgien

Auch die deutschen ICE-Züge werden nicht nach Belgien verkehren. Da viele Zugstrecken durch die Wallonie verlaufen, ist jedoch das ganze Land betroffen. Da bei Streiks viele Pendler auf das Auto umsteigen, kommt es regelmäßig zu einem Verkehrschaos. In der nördlichen Region Flandern streiken die Bahnmitarbeiter nicht.

International

Kritik an Kölns Oberbürgermeisterin wegen "Armlänge"-Tipp"

Unter dem Hashtag #einearmlaenge werden die Verhaltenstipps von Reker scharf kritisiert... Man (bzw. frau) hätte nämlich "immer eine Möglichkeit, eine gewisse Distanz zu halten, die weiter als eine Armlänge betrifft", so Reker wörtlich zu der Journalistin, die das Disaster mit ihrer Frage unbewusst eingeleitet hat.

International

Berlin Maas verurteilt Übergriffe von Köln und fordert Konsequenzen

Beim von Oberbürgermeisterin Henriette Reker für Dienstagmittag anberaumten Krisentreffen von Polizei und Vertretern der Stadt richtete sich das Augenmerk auch auf den anstehenden Karneval. Zugleich warnten de Maizière und Justizminister Heiko Maas (SPD) vor einem "Generalverdacht" gegen Flüchtlinge und vor "Pauschalisierungen". Nach Polizeiangaben sollen alle verfügbaren Einsatzkräfte in der Nacht vor Ort gewesen sein.

International

Papst fuhr im Ford Focus in die Franziskusstadt Greccio

Die Niederlassung der Franziskaner befindet sich der Überlieferung nach an dem Ort dieser ersten Krippe. Dies gilt als Geburtsstunde der lebendigen Krippen wie der weihnachtlichen Krippenkultur überhaupt. Ab dem 16./17. Jahrhundert wurden Weihnachtskrippen auch außerhalb der Heimatregion des Heiligen Franziskus als Rekonstruktion des großen Ereignisses von Bethlehem populär.

International

US-Waffenlobby wirft Obama Machtmissbrauch vor

Die National Rifle Association (NRA) hat Obamas Pläne zur Verschärfung der Waffengesetze verurteilt. Das geschah offenbar in Erwartung größerer Nachfrage nach Schusswaffen, bevor die neuen Regelungen in Kraft treten. Die US-Waffenlobby, die National Rifle Association (NRA), werde "nicht zulassen, dass rechtschaffene Waffenbesitzer schikaniert und eingeschüchtert werden".

International

Kölner Polizei setzt Ermittlungen nach Übergriffen fort

Wer für die Übergriffe wirklich verantwortlich ist, ist derzeit unklar. Zur Klärung der Taten und Tatzusammenhänge hat die Polizei Köln eine Ermittlungsgruppe gegründet. Die Stadt ruft nun ein neues Sicherheitskonzept aus. Die Stadt Köln will für junge Frauen einen Verhaltenskodex für die Karnevalszeit herausgeben.

International

Migration: Dutzende Flüchtlinge in der Ägäis ertrunken

Viele hätten nicht funktionsfähige Rettungswesten getragen. Laut Dogan wurden etwa ein dutzend Tote, darunter Frauen und Kinder , an einem nahe gelegenen Strand gefunden. Nach Angaben des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) kamen im vergangenen Jahr mehr als 800'000 Flüchtlinge auf dem Seeweg von der Türkei in das EU-Mitgliedsland Griechenland.

International

IS-Terroristen verlieren große Gebiete

Deutschland hilft kurdischen Kämpfern bei der Ausbildung sowie mit Waffen. Seit der IS-Blitzoffensive im Sommer 2014 mussten die Islamisten Städte wie Tikrit oder zuletzt Ramadi aufgeben.

International

Regierung in Athen präsentiert neues Rentensystem - Harte Einschnitte

Besonders heftig trifft es die Bauern. Bislang zahlen sie nur sieben Prozent ihres Einkommens für ihre Rentenversicherung. Dieser Beitrag soll bis zum Jahr 2019 stufenweise auf 20 Prozent erhöht werden. Zugleich hatte Tsipras das Gläubiger-Quartett aus Europäischer Zentralbank, EU-Kommission, Internationalem Währungsfonds und dem Euro-Rettungsfonds ESM am Wochenende vor "unzumutbaren und ungerechten Forderungen" gewarnt.

International

Spielerisch Programmieren | Lego macht Kinder zu kleinen Tech-Stars

Lego will Kindern ab sieben Jahren mit einem neuen Baukasten-Set auf spielerische Art Grundlagen zum Programmieren beibringen. Der auf kindliche Bildung ausgerichtete Lego-Ableger Lego Education hat im Rahmen der CES in Las Vegas sein neues Roboter-System vorgestellt, das Kinder im Grundschulalter für Ingenieurwissenschaften, Computer und Technologie begeistern soll.

International

Polizei nach Übergriffen in der Kritik - Merkel fordert harte Antwort

Ziel der Täter sei es, die Opfer zu überrumpeln, abzulenken und ihnen Wertsachen zu entwenden, sagte Schulz laut "Handelsblatt". Passiert sei aber nichts. Der Minister betonte, dass die zuständigen Behörden der Landes- und Bundespolizei derzeit "mit Hochdruck" die Ermittlungen durchführen. Allerdings müsse klar sein, dass Gewalt und Übergriffe immer tabu seien.

International

Wirtschaft: Nordkorea entsendet Vertreter zum Weltwirtschaftsforum

Die Regierung stehe in Kontakt mit den Organisatoren, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Montag ohne nähere Quellenangabe. Zu den Gründen, weshalb das weitgehend abgeschottete, stalinistisch geführte Nordkorea nun einen Vertreter zum Weltwirtschaftsforum entsendet, machte So keine Angaben.

International

Weltmächte alarmiert über Iran-Saudi-Eskalation

Wie ernst diese Signale aus Riad gemeint sind, zeigen die Hinrichtung des proiranischen Geistlichen und der jetzt erfolgte Abbruch der diplomatischen Beziehungen zum Iran durch Saudi-Arabien und Bahrein. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat seinen Syrien-Gesandten, Staffan de Mistura, nach Riad und Teheran geschickt. Im Hinblick auf den Syrien-Konflikt hieß es aber aus seinem Ministerium: "Wir sehen keinen Grund, warum der syrische Friedensprozess nicht wie geplant voranschreiten sollte".

International

Chinas Erdbebenwarte: Explosion hinter Beben in Nordkorea vermutet

Ein Vertreter der südkoreanischen Meteorologiebehörde sprach von einem vermutlich künstlich herbeigeführten Beben. Auch Japan hält einen Atomtest für möglich. Sollte das es tatsächlich wieder eine Bombe getestet haben, könnte Nordkorea einen Schritt näher an sein Ziel gekommen zu sein, Raketen mit nuklearen Sprengköpfen zu bestücken, die die USA erreichen könnten.

International

Zeman: Flüchtlingswelle ist von Muslimbrüdern organisiert

Das tschechische Staatsoberhaupt ist der Meinung, dass der Flüchtlingsandrang organisiert ist. Daher wähle sie nun andere Methoden wie eine Zuwanderungswelle, um Europa "schrittweise zu beherrschen". Hinter der Flüchtlingsbewegung vermutet Klaus allerdings nicht Islamisten, sondern die EU-Institutionen. Tschechien ist bisher vom Flüchtlingsansturm weitgehend verschont geblieben, da viele Migranten vor allem in Länder wie Deutschland oder Schweden wollen.

International

De Maizière kritisiert Arbeit der Polizei in Köln

Die Übergriffe seien "absolut nicht tolerierbar". Demnach hatten bereits in der Silvesternacht einzelne Frauen der Polizei sexuelle Übergriffe geschildert. Ähnlich äußerten sich weitere Spitzenpolitiker. "Abgelehnte Asylbewerber unterfallen dem normalen Ausweisungsrecht", sagte de Maiziere weiter. "Dies darf aber nicht dazu führen, dass nunmehr Flüchtlinge gleich welcher Herkunft, die bei uns Schutz vor Verfolgung suchen, unter einen Generalverdacht gestellt werden".

International

US-General: IS verliert ein Drittel seiner Gebiete in Syrien und Irak

Seit der IS-Blitzoffensive im Sommer 2014 mussten die Islamisten Städte wie Tikrit oder zuletzt Ramadi aufgeben. Sie beherrschen aber noch immer die Millionenstadt Mossul im Nordirak und große Gebiete in Syrien. Der irakische Regierungschef Haider al-Abadi hatte im Dezember angekündigt, dass der IS 2016 endgültig besiegt werde. Auch im Kampf um die IS-Hochburg Rakka komme man voran.