fashionmagazin.org

Gesundheit

Square Enix kündigt Final Fantasy Brave Exvius für Europa an

Final Fantasy Brave Exvius ist ein völlig neues Rollenspiel-Abenteuer mit klassischen Final Fantasy-Elementen und legendären Helden der Serie - speziell zugeschnitten auf die mobile Generation. Die deutsche Verkaufsversion enthält neben deutscher Sprachausgabe und deutschen Bildschirmtexten außerdem die komplette englische und japanische Sprachausgabe.

Gesundheit

Neues Video zu Final Fantasy XV Beeindruckender Tag-Nacht-Wechsel

FINAL FANTASY XV erscheint am 30. September 2016 für Xbox One und PlayStation 4. Zum Spiel heißt es: "In einer faszinierenden Welt, die Fantasie und Realität vermischt, erleben Spieler mit Kronprinz Noctis und seinen Kameraden eine epische Geschichte über Brüderschaft, Liebe und Verzweiflung".

Gesundheit

Unfälle : Verletzte bei Arbeitsunfall in Dorsten

Durch die Reaktion entstand auch ein Brand, der von der Feuerwehr relativ schnell gelöscht werden konnte. Quecksilber ist hochgiftig - darum hat die Feuerwehr sicherheitshalber die Schadstoffbelastung im Umfeld des Recyclingbetriebs gemessen.

Gesundheit

Gespräch zwischen Islam-Verband und AfD endet im Eklat

Geburtstags unseres Grundgesetzes erteilt!" Das sei inakzeptabel. Deshalb habe man das Gespräch beendet. Der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek sagte, die AfD habe klargemacht, "dass man den Weg des Populismus und der Diffamierung und auch vor allem der Vorurteile weitergehen will".

Gesundheit

Einbrüche: Bayerns Innenminister für mehr Polizeistellen und Schleierfahndung

Ermittler führen den Anstieg vor allem auf professionelle, hochmobil agierende Banden aus dem Ausland zurück. Der bundesweite Durchschnitt lag mit 7.301 Straftaten pro 100.000 Einwohner (ohne ausländerrechtliche Verstöße) um 56 Prozent höher.

Gesundheit

Novartis schafft Sparte für Krebsgeschäft

Der bisherige Pharmachef David Epstein nimmt den Hut. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, wird die Division in Innovative Medicines umbenannt und in zwei Geschäftseinheiten geteilt: Die eine nennt sich weiterhin Pharmaceuticals, die andere Oncology.

Gesundheit

Konflikte : Mehr als 100 Tote bei Explosionen in syrischen Küstenstädten

Zudem seien Dutzende Menschen verletzt worden. Betroffen seien die Städte Tartus und Dschabla, wie Aktivisten berichteten. Ihre Angaben sind oft aber aufgrund der schwierigen Lage in dem Bürgerkriegsland nicht von unabhängiger Seite zu überprüfen.

Gesundheit

Was ist eine Saftkur?

Auch Kuren sind wieder im Trend: wo früher Kohlsuppen im Mittelpunkt von entschlackernden und gesundheitsfördernden Kuren standen, sind es heute frischgepresste Säfte. Diese Methode schont die rohen Nährstoffe bei der Verarbeitung und sorgt zudem dafür, dass man weitaus mehr Gemüse- und Obstsorten entsaften kann als bisher.

Gesundheit

Schauspielerin Hendrikje Fitz gestorben

Ihr Umgang mit der Krankheit wurde auch in das Drehbuch der Serie eingearbeitet. Einem breiten Publikum wurde Hendrikje Fitz im Fernsehen mit der Rolle der Physiotherapeutin Pia Heilmann in der erfolgreichen, vom MDR produzierten Arztserie "In aller Freundschaft" bekannt, in der sie seit 1998 an der Seite ihres Film-Ehemanns Thomas Rühmann zu sehen war.

Gesundheit

Drehkreuz München: Lufthansa prüft Eurowings-Jet-Einsatz

Allerdings stationiert die französisch-niederländische Konkurrentin Air France-KLM PAF.PSE AFR.FSE in Kürze vier Jets ihres Billigfliegers Transavia am Flughafen München. Waren die Drehkreuze Frankfurt und München bislang ausschließlich der Lufthansa vorbehalten, plant Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr die Low-Cost-Tochter Eurowings ab 2017/18 auch aus München heraus einzusetzen.

Gesundheit

Pferde erkennen Emotionen von Menschen

Die Wissenschaftlerinnen beobachteten die Reaktion der Pferde und maßen ihren Herzschlag. Wissenschaftler der University of Sussex haben in einer Studie gezeigt, dass Pferde mit Angst auf wütend blickende Menschen reagieren. "Es gab einen Anstieg des Pulses und die Pferde bewegten ihren Kopf, um die wütenden Gesichter mit ihrem linken Auge zu mustern". Entweder zeigten sie einen wütenden Gesichtsausdruck oder ein Lächeln.

Gesundheit

16-jährige aus Schärding sexuell belästigt

Einer der Männer hielt sie fest, die beiden anderen griffen ihr auf die Brust und zwischen die Beine. Sie versuchten ihr die Jacke zu öffnen, was nicht gelang. Dieser brachte sie zur Polizei. Laut dem Opfer waren alle Männer dunkel gekleidet und dürften zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Sie hatten Jacken oder Sweater mit Kapuzen an.

Gesundheit

Lebenserwartung: Altern aufhalten: Forscher verlängern Lebenserwartung von Mäusen

Diese seneszenten Zellen könnten an vielen Alterserscheinungen mit schuld sein, so die Wissenschaftler im Fachmagazin " Nature ". Somit ist es nicht verwunderlich, dass Mediziner nach Wegen suchen, um die Lebenserwartung zu verlängern. Gelungen ist dies durch die Zerstörung alter, ruhiggestellter Zellen in den Geweben der Mäuse. Auch äußerlich wirkten die von den seneszenten Zellen befreiten Mäuse fitter: Während alte Mäuse normalerweise nur noch wenig spontane Aktivität und ...

Gesundheit

Übergewicht liegt nicht an der falschen Ernährung

Nach Forschungsergebnissen bestimmt nicht nur das Erbgut die Körperform, sondern auch, welche Gene aktiv sind. Weil Sie gern ein paar Pfunde abnehmen wollen, verkneifen Sie sich das Stück Torte und die Nudeln am Abend? Wie die Freiburger Forscher herausgefunden haben, ist der Erfolg der ein oder anderen Diät also unterschiedlich vielversprechend.

Gesundheit

Land Tirol 2: "Homosexualität und HIV-Infektion spielten keine Rolle"

Sein damaliges "Vergehen": Er hatte als HIV-Positiver mit einem anderen Mann Oralverkehr ohne Samenerguss in den Mund. Allerdings warf ihm das Land Tirol vor, beim Vorstellungsgespräch nicht von sich aus die Anklage, seine Homosexualität und seine HIV-Infektion erwähnt zu haben.

Gesundheit

Olympia - DOSB-Sportchef Schimmelpfennig besorgt über Zika-Virus

Der Patient oder die Patientin habe sich beim Sex mit jemandem infiziert, der oder die aus einem vom Virus stark betroffenen Land zurückgekehrt war, meldete die Gesundheitsbehörde in Dallas (Texas) am Dienstag. Das Land oder das Geschlecht der Betroffenen nannte Thompson nicht. So müsste die Bevölkerung mehr über die Risiken lernen. Das IFRC startete einen ersten Hilfsaufruf, und auch das Kinderhilfswerk Unicef hat eine Kampagne zum Schutz von Müttern und Schwangeren in den betroffenen ...

Gesundheit

"Du bist wichtiger als die Zensur": Schüler bekommen ermutigenden Brief

Oder schlimmer noch: Angst. Pünktlich zu den Halbjahreszeugnissen verbreitet sich in den sozialen Netzwerken ein Brief, den Lehrer in Nordirland ihren Schülern geschrieben haben. Sie als Lehrer glaubten, dass diese Einstellung und das, was man als Person ist, sehr viel bedeutender sei, als jede Note. Gebt nicht auf, auch wenn ihr es mal schwer habt.

Gesundheit

Red Bull, Monster und Co.: Foodwatch fordert Energydrink-Verbot für Minderjährige

In Litauen und Lettland sind Energydrinks für Minderjährige bereits verboten, in Deutschland jedoch nicht. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat daraufhin ihre Forderung nach einer Altersgrenze für Energydrinks in Deutschland erneuert.

Gesundheit

WHO: Globaler Gesundheitsnotstand wegen Zika

Denn es gebe eine starke räumliche und zeitliche Korrelation zwischen diesen Fällen und dem Auftreten des Zika-Virus, so Chan. Wird eine Schwangere infiziert, droht eine Schädelfehlbildung des Babys. Möglich sei auch, dass nicht Zika, sondern ein ganz anderer Faktor der Verursacher ist. "Ich denke nicht, dass es voreilig ist, dass sich die WHO vorrangig mit dem Problem beschäftigt", sagte zum Beispiel Martin Grobusch, Professor für Tropenmedizin an der Universität Amsterdam.

Gesundheit

Gegen Komasaufen: Drogenbeauftragte startet DAK-Kampagne "bunt statt blau" 2016

Hintergrund sei, dass 2014 mehr als 300 Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus kamen, teilte die Kasse am Montag mit. Mit dem Kunstwettbewerb "bunt statt blau" wollen das Schweriner Sozialministerium und die Krankenkasse DAK-Gesundheit Jugendliche dazu bringen, sich mit den Folgen von Alkoholmissbrauch auseinanderzusetzen.

Gesundheit

Bericht: Abtreibungen wegen Zika-Virus in Brasilien

Der Anstieg ist beachtlich: In den vergangenen Tagen sei die Zahl von 890 auf 2116 Verdachtsfälle bei Schwangeren gestiegen, berichtet das kolumbianische Gesundheitsministerium. Dazu werden US-Präsident Barack Obama und Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff eine hochrangige Expertengruppe einsetzen. Besonders Brasilien ist von dem Virus betroffen.

Gesundheit

El Salvadors Ex-Präsident Flores gestorben

Er bestritt aber, es veruntreut und sich illegal bereichert zu haben. Nach Vorwürfen der illegalen Bereicherung in Millionenhöhe setzte er sich 2014 ins Ausland ab. Flores war von 1999 bis 2004 Staatschef des zentralamerikanischen Landes. Flores galt als arrogant, Beobachter sahen in ihm den "schlechtesten Präsidenten El Salvadors".

Gesundheit

Gefahr für ungeborene Babys: Immer mehr Zika-Verdachtsfälle in Kolumbien

Der Anstieg ist beachtlich: In den vergangenen Tagen sei die Zahl von 890 auf 2116 Verdachtsfälle bei Schwangeren gestiegen, berichtet das kolumbianische Gesundheitsministerium. Der Erreger hat sich auf zahlreiche Länder in Nord- und Südamerika ausgebreitet, wobei Brasilien am stärksten betroffen ist. Da viele Menschen nicht merken, dass sie infiziert sind, ist eine genaue Einschätzung der Lage schwierig.

Gesundheit

Gefährliche Infektionskrankheit breitet sich aus: Mehrere Zika-Fälle auch in Deutschland

In Deutschland wurden seit vergangenem Oktober nach Ministeriumsangaben fünf Zika-Fälle bei Reiserückkehrern bestätigt. Auch in andere europäische Länder ist das Virus von Reisenden eingeschleppt worden. Dadurch kann das Infektionsgeschehen in Deutschland, etwa bei zunehmendem Reiseverkehr, besser überwacht werden. Der Bundesrat werde sich voraussichtlich Mitte März mit der Änderung des Meldegesetzes befassen.

Gesundheit

Mindestens 2000 Schwangere in Kolumbien mit Zika-Virus infiziert

In Kolumbien sei die Zahl der Verdachtsfälle bei Schwangeren binnen weniger Tage von 890 auf 2116 gestiegen, teilte das Gesundheitsministerium mit. Davon seien bisher aber erst 176 durch Labore bestätigt worden, bei den restlichen gebe es Symptome, die auf eine Infektion schließen ließen.