fashionmagazin.org

Deutschland

19-jähriger Jäger schießt bei Fuchsjagd auf 73-Jährigen

Der 73-Jährige aus Viersen kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Männer wollten einen Fuchs jagen. Gegen den junge Schützen laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Deutschland

Stürmer-Duo Kießling und "Chicharito" bezwingt Hannover

Einmal mehr war Hannover 96 ein verlässlicher Punktelieferant in Leverkusen. Der Werksclub feierte gegen den Tabellenletzen am Samstag mit dem 3:0 (1:0) den neunten Heimerfolg nacheinander. Nahezu unfassbares Glück hatte das Schaaf-Team dann in der 57. Minute: Ein Schuss Calhanoglus klatschte von der Unterkante der Latte auf die Torlinie und von da an den Innenpfosten, ehe Miko Albornoz den Ball aus der Gefahrenzone köpfte.

Deutschland

Unbekannte werfen Gullideckel auf Auto

Dort stellten sie das Auto gegen 0.30 Uhr hinter dem IKEA-Möbelhaus unterhalb einer Brücke ab, schalteten die Beleuchtung aus und begaben sich auf die Rückbank des Wagens. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Gegenstand aus mehreren Metern Höhe auf das Fahrzeug geworfen wurde und haben ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet.

Deutschland

Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Die Polizei gehe von einem tragischen Unfall aus, sagte ein Sprecher am Sonntag in Ulm am Sonntag. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei übernommen.

Deutschland

Union laut Umfrage mit Drei-Jahres-Tief

Demnach sackt die Union um zwei Punkte ab und erhält 34 Prozent, was der schwächste Wert seit Juli 2012 ist. Die SPD büßt ebenfalls einen Prozentpunkt ein und landet bei 24 Prozent.

Deutschland

Migration : Flüchtlingstod erfunden - Hilfsbündnis räumt Fehler ein

Das Gelände ist überfüllt. Der Ehrenamtliche schrieb auf Facebook, er habe den stark fiebernden Mann zu sich geholt. Wegen seines schlechten Zustandes habe ein Krankenwagen den Syrer abgeholt. Innensenator Henkel hielt dem Bündnis "Moabit hilft" in einer Mitteilung vor: "Verantwortung tragen auch diejenigen, die den erfundenen Fall gestern ohne jegliche Grundlage bestätigt haben, darunter die Sprecherin des Bündnisses, Moabit hilft'".

Deutschland

Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Eine 19-jährige, schwangere Frau aus Eritrea und ein 29-jähriger Asylbewerber aus Mazedonien mussten nach Angaben der Polizei zur Behandlung ins Krankenhaus.

Deutschland

Prozesse: Klage gegen Betriebsgenehmigung für Hauptstadtflughafen

Kleinmachnow - Und noch eine BER-Klage: Der Versuch, die längst erteilte Betriebsgenehmigung für den Flughafen gerichtlich zu kippen, ist am gestrigen Mittwoch gescheitert. Die Kläger, die den Planfeststellungsbeschluss nochmals angefochten hatten, hatten ihre Forderung 2012 mit den nachträglich geänderten Flugrouten begründet.

Deutschland

Berlin: Flüchtling laut NGO nach Anstehen vor Behörde gestorben

Und das Schicksal des Mannes wird zum Krimi. Vor einem der Gebäude des Landesamtes stehen Grabkerzen, jemand hat eine Bahn schwarzen Stoffs vor ein Fenster gehängt - Trauerflor. Von "hungernden Flüchtlingen" ist sogar die Rede, was Berlins Sozialsenator Czaja entschieden dementiert. Am Nachmittag verlautete dann aus Senatskreisen, es gebe keinen toten syrischen Flüchtling.

Deutschland

Familiennachzug für Flüchtlinge gestoppt: Einigung beim Asylpaket in Berlin

Wie sind die Ergebnisse zu bewerten? "Ich bin hoch zufrieden", erklärte der bayerische Ministerpräsident am Donnerstagabend. Das Ende wochenlanger Diskussionen: Sigmar Gabriel spricht zu den Medien. Der Haken daran ist, dass es viele dieser Kontingentvereinbarungen etwa mit der Türkei noch gar nicht gibt. Das Asylpaket II sieht auch spezielle Aufnahmeeinrichtungen vor, in denen die Asylanträge von Flüchtlingen mit geringen Bleibechancen im Schnellverfahren bearbeitet werden sollen.

Deutschland

Hessen: Festnahme bei Fackelmarsch gegen Neonazis

Die Polizei werde mit einer Vielzahl von Beamten vor Ort sein, sagte eine Sprecherin heute. Sie wollen mit Fackeln durch den Ort ziehen - was die Stadt Büdingen unter anderem mit Verweis auf das historisch belastete Datum verboten hat. Vor dem Hintergrund einer gestiegenen Zahl von Brandanschlägen auf Flüchtlingsheime sei ein Fackelmarsch geeignet, "ein Klima der Gewaltdemonstration und potenziellen Gewaltbereitschaft zu erzeugen", erläuterte ein Justizsprecher die Entscheidung.

Deutschland

Merkel erwartet Rückkehr vieler Flüchtlinge nach Kriegsende

Der derzeit in Deutschland vorrangig gewährte Schutz nach der Genfer Flüchtlingskonvention sei zunächst auf drei Jahre befristet, sagte sie am Samstag beim CDU-Landesparteitag in Neubrandenburg . Auch 70 Prozent der Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien, die Deutschland in den 90er Jahren aufgenommen habe, seien nach dem Ende des Krieges in ihre Heimat zurückgekehrt, sagte Merkel.

Deutschland

Kuoni bestätigt Gespräche mit EQT für mögliche Übernahme

Aktuell seien keine endgültigen Entscheide gefällt worden und es gebe keine Gewissheit, dass ein Angebot unterbreitet werde und zu welchen Bedingungen ein Angebot erfolgen könnte. Das gesamte Geschäft mit der Organisation und dem Vertrieb von Reisen für Privatpersonen wurde oder wird verkauft. Fortan wollte sich Kuoni auf die Rolle eines Großhändlers für die globale Reiseindustrie und die Bearbeitung von Visa-Anträgen im Auftrag von Regierungen konzentrieren.

Deutschland

Unfall in Dinslaken: Zug schiebt Auto auf Gleisen 100 Meter weit

Als sich die Schranken schlossen, verließen die 66-Jährige und ihre gleichaltrige Beifahrerin den Pkw. Der Lokführer des herannahenden Güterzugs konnte zwar eine Notbremsung veranlassen, aber trotzdem wurde das Auto vom Zug erfasst und 100 Meter mit geschoben.

Deutschland

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht weiter nach Handgranatenwerfer

Der Sprengkörper sei im Bereich eines Containers gefunden worden, der den Sicherheitsmitarbeitern der Unterkunft als Aufenthaltsraum diene. "Es steht fest, dass sie mit Sprengstoff gefüllt war", sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Konstanz, Johannes-Georg Roth.

Deutschland

Wut-Post bei Facebook: Claudia Effenberg ist richtig sauer

Das war passiert: Ihr Sohn Thomas (14) wurde im September 2015 bei einem Motorradunfall schwer verletzt. Der Sohn aus ihrer Ehe mit Thomas Strunz erlitt dabei einen komplizierten Knochenbruch. Nach vier Monaten habe ich einen Brief bekommen: "Eingestellt!" Auf Nachfragen der " Bild " äußerte sich eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft zur Einstellung des Verfahrens.

Deutschland

Flughafen Zürich: Zwei Drogenkuriere verhaftet

Fahndern der Kantonspolizei Zürich fielen die zwei Personen im Transitbereich als mögliche Drogenschmuggler auf. Im Gepäck der Touristen wurde drei Kilgramm Kokain entdeckt.

Deutschland

Baden-Württemberg: Handgranatenanschlag auf Flüchtlingsheim - Polizei sucht Täter

Da helfe kein gutes Zureden, auch diese Straftaten müssten genauso hart durch die Polizei verfolgt und bestraft werden. Die Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte nehmen zu. "Wir müssen einfach alles dafür tun, dass wir Extremismus, der die rote Linie überschreitet und zu Gewalt übergeht, dass wir den gesellschaftlich radikal ächten".

Deutschland

Facebook-Eintrag ruft Polizei auf Plan

Aurich. Ein Eintrag auf der Internet-Plattform Facebook wird Konsequenzen für die 20-jährige Verfasserin aus dem Landkreis Aurich haben. "Eine solche Tat war der Polizei nicht bekannt". Die Polizei weist daraufhin, dass sie behaupteten Straftaten nachgehen muss. Die Polizei stellte derweil klar, dass sie für jeden Hinweis, der sich auf tatsächliche Straftaten bezieht, dankbar sei.

Deutschland

Anschlag mit scharfer Handgranate gegen Flüchtlingsunterkunft

Er betonte, dass eine Granate nur explodieren kann, wenn sie einen Zünder hat. Das sei entscheidend dafür, ob es sich bei dem Anschlag um ein schwerstes Verbrechen oder um eine vorgetäuschte Straftat mit Bedrohung und Nötigung handele, sagte Johannes-Georg Roth von der Staatsanwaltschaft Konstanz.

Deutschland

20-Jährige mit Messer getötet: Ermittlungen laufen

Die Frau war von einem jungen Mann (21) mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt worden. Mehrere Augenzeuginnen sollen die Tat beobachtet haben.

Deutschland

Polizei schnappt zwei Spielothek-Räuber in Bremen

Der Mitarbeiter erklärte, dass er bereits Alarm ausgelöst habe und das Geld unzugänglich in einem Tesor aufbewahrt sei. Der 19-Jährige versuchte noch, selbst die Kasse aufzureißen, was ihm aber nicht gelang. Die Beamten stellten eine Schreckschusspistole sowie kleinere Mengen Betäubungsmittel sicher. Beide Männer mussten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels vorliegender Haftgründe entlassen werden.

Deutschland

SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug

Die Koalition habe ein "klärendes Gewitter" hinter sich, und die Regierung würde mit einer solchen Klage schweren Schaden nehmen, sagte Oppermann der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Oppermann zeigte Bedauern über die Entscheidung, den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz für zwei Jahre auszusetzen. "Wir hätten uns gewünscht, noch mehr für die Familien zu tun".

Deutschland

Handgranatenanschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter

Bundesjustizminister Heiko Maas sagte: "Das Ausmaß der Gewalt ist erschreckend". "Die Täter dürfen nicht ungestraft davonkommen". "Die Taten müssen genauso konsequent verfolgt und bestraft werden wie rechtsextremistische Hetze in sozialen Netzwerken".

Deutschland

Kölner Polizei verdreifacht Präsenz an Weiberfastnacht / 2500 Beamte im Einsatz

Köln will unbedingt verhindern, dass sich Übergriffe auf Frauen wie in der Silvesternacht an Karneval wiederholen. Weiberfastnacht ist dabei in den Vorjahren immer der kritischste Tag mit den meisten Delikten gewesen. Danach sollen die Bodycams möglicherweise zur Standard-Ausrüstung der Bundespolizei gehören. In erster Linie sollen die Kameras aber der Abschreckung dienen.