fashionmagazin.org

Deutschland

Augsburger Landrat attackiert Bundeskanzlerin Angela Merkel

Während Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sich persönlich enttäuscht zeigte und mit weiteren Konsequenzen drohte, ist der Ton des Augsburger Landrates Martin Sailer noch einige Stufen schärfer. Es kämen Herausforderungen auf Deutschland zu, die ohne diese Maßnahme nicht zu schaffen seien. Außerdem sagte er in dem Interview, er gehe von zusätzlichen Spannungen in den Kommunen aus, je mehr Asylbewerber ankämen.

Deutschland

Darknet: Student soll selbstgebaute Waffen verkauft haben

Für den Umbau von Dekowaffen zu funktionsfährigen Pistolen und den Verkauf dieser im Internet muss sich der 26-Jährige nun verantworten. 50 Einsatzkräfte eines Spezialkommandos hatten im Großraum Schweinfurt elf Wohnungen durchsucht. Ab 8.30 Uhr steht der Mechatronik-Student aus dem Landkreis Main-Spessart vor dem Landgericht Schweinfurt. Sie sollen Munition besorgt und die umgebauten Waffen aufbewahrt haben.

Deutschland

Duisburg - Hamborn: Betrunkener betrügt Taxi-Fahrer und versucht ihn anzufahren

Am Ziel stieg der 29-Jährige aus und fuhr mit seinem dort abgestellten Wagen auf den hinter ihm herlaufenden Taxifahrer zu. Das war ein betrunkenen 29-jährigen am Ende wohl doch zu viel. Der Würzburger rette sich mit einen Sprung zur Seite. Da der Betrüger kein Geld bei sich hatte, muss der Taxifahrer auf eine erfolgreiche Privatklage hoffen.

Deutschland

Stuttgart Umfrage: Massive Verluste für CDU und SPD im Südwesten

Sie ist damit nicht mehr weit von der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AfD) entfernt, die die Demoskopen mit 11,5 Prozent als fünfte Kraft im baden-württembergischen Landtag sehen. März. Eine Koalition aus CDU und Grünen beurteilen 42 Prozent positiv und 34 Prozent negativ. Der CDU würden 34 Prozent der Wähler ihre Stimme geben (-3), der FDP 6 Prozent (+1).

Deutschland

NRW-Innenminister berichtet über Ermittlungen nach Übergriffen

Die Oppositionsparteien werfen der Landesregierung vor, bisher keinen Beitrag zur Aufklärung der Geschehnisse rund um den Kölner Hauptbahnhof geleistet zu haben. Es gibt 30 Tatverdächtige. 15 von ihnen sind Asylbewerber. Die mitunter zwei bis drei Jahre Aufenthalt bis zu einer negativen Entscheidung sei vielen ein Anreiz, nach Deutschland zu kommen.

Deutschland

Fünf Bewohner bei Gasunfall verletzt

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde am Mittwoch gegen 17.45 Uhr das Rote Kreuz zu einer bewusstlosen Frau in einem Einfamilienhaus gerufen. "Die Betroffenen hatten einen Schutzengel, dass der Notfall am frühen Abend und nicht unbemerkt während der Nachtstunden im Schlaf passierte", erklärt Einsatzleiter Florian Halter.

Deutschland

CDU-Spitzenkandidatin Klöckner steigt aus TV-Debatte des SWR aus

Das teilte ihre Partei an diesem Donnerstag mit. Mainz - Julia Klöckner, CDU-Landeschefin von Rheinland-Pfalz, will nicht mehr an der SWR-Fernsehdebatte der Spitzenkandidaten zur Landtagswahl teilnehmen. Am 10. März sollten nach den Plänen des SWR nur die Spitzenkandidaten der drei Landtagsparteien SPD, CDU und Grüne in der Talkrunde dabei sein. Zudem müssten aber nach dem Gebot der Chancengleichheit auch die Parteien berücksichtigt werden, die entsprechend der genannten Kriterien wie ...

Deutschland

So sieht der Zettel-Bankräuber von Marzling aus

Nachdem er mehrere tausend Euro ausgehändigt bekommt, macht er sich auf und davon. Seine Beute verstaute der Täter in einer weißen Plastiktüte ohne Aufdruck. Zur Erstbetreuung der anwesenden Bankmitarbeiterinnen wurde ein Kriseninterventionsteam hinzugezogen. 50-60 Jahre alt, Brillenträger. Hinweise zu der abgebildeten Person oder deren Aufenthalt nimmt die Kripo Erding unter Tel: 08122/9680 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Deutschland

Abgeordnete unterzeichnen kritischen Brief an Merkel

Ungeachtet scharfer Kritik an dem Vorhaben aus der CDU-Führung wird der Parteivorsitzenden ein entsprechender Brief zugestellt. Auch die CSU-Landtagsabgeordneten wollen Merkel bei ihrer Klausurtagung am Mittwoch in Wildbad Kreuth ein Schreiben mit Forderungen überreichen.

Deutschland

NSU-Prozess: Zschäpe will Richter antworten

Mit denen will Zschäpe - folgt man ihrer vor Weihnachten vorgelegten Erklärung - ja ohnehin nichts zu tun gehabt haben. Ihr Anwalt Matthias Grasel teilte mit, das Verlesen der Antworten seiner Mandantin auf die etwa 50 Fragen des Vorsitzenden Richters Manfred Götzl werde gut eine Stunde in Anspruch nehmen.

Deutschland

Kreuth Merkel kritisiert österreichische Flüchtlings-Obergrenze

Da helfen auch die Trachtler aus dem Tegernseer Tal nichts, die sich zur Begrüßung der Kanzlerin vor dem Eingang der Tagungsstätte aufgereiht haben. Doch der zierte sich, öffentlich Merkels Flüchtlingspolitik zu kritisieren. Hermann bekräftigte auch die Forderung nach einer Obergrenze von jährlich 200.000 Asylsuchenden in Deutschland. "Worin wir uns einig sind, ist, dass wir die Zahl der ankommenden Flüchtlinge spürbar und nachhaltig reduzieren wollen", sagte Merkel am Mittwoch.

Deutschland

Sorgen wegen Flüchtlingskrise: Unionskritiker planen Brief an Merkel

Noch 37 Prozent sind derzeit anderer Meinung. Aus der Bevölkerung kommen für Merkel ebenfalls beunruhigende Signale - die Bürger verlieren nach neuen Umfragen zunehmend Vertrauen in die Kanzlerin. Aus der Fraktionsspitze war am Freitag lediglich zu hören, man warte die weitere Diskussion ab. Merkel hatte beim Karlsruher CDU-Parteitag Mitte Dezember und bei der CDU-Vorstandsklausur am Wochenende in Mainz klaren Rückhalt für ihren Kurs erhalten.

Deutschland

Köln: Sicherungsverwahrter flieht bei Ausgang aus Brauhaus

Während eines Ausgangs in die Kölner Innenstadt gelang dem 58-Jährigen die Flucht aus einem Brauhaus. Ein unter anderem wegen Vergewaltigung verurteilter Straftäter ist bei einem Ausgang in Köln geflohen. "Das hätte so nicht passieren dürfen", sagte der Sprecher. Breidenbach sei Diabetiker und auf Insulin angewiesen. Laut Polizeibericht ist "der Mann mit dem Namen Peter Breidenbach etwa 188 Zentimeter groß , hat eine schlanke Statur und einen Oberlippenbart ".

Deutschland

Gebietsreform bis 2018: Poppenhäger macht Nägel mit Köpfen

Das dafür erforderliche Gesetz soll im April von der Regierung beschlossen und in den Landtag eingebracht werden. Thüringens Innenminister zufolge werden mit dem Vorschaltgesetz die Größen der künftigen Landkreise, Städte und Gemeinden verbindlich festgeschrieben.

Deutschland

DNA-Spuren: Untergetauchte RAF-Terroristen sind kriminell aktiv

Dieser nutzte einen unbeobachteten Augenblick und flüchtete mit dem Geldtransporter, wie die Polizei Wolfsburg und die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Mittwochabend mitteilten. Gemeinsam mit weiteren RAF-Mitgliedern sollen sie im März 1993 einen Sprengstoffanschlag auf die im Bau befindliche Justizvollzugsanstalt im hessischen Weiterstadt verübt haben.

Deutschland

Zugunfall in Düren: Zwei Männer sterben auf Bahnstrecke

Der Zugführer leitete eine Notbremsung ein, konnte aber ein Erfassen der Personen nicht mehr verhindern. Die Männer sollen sofort tot gewesen sein. Das Unglück ereignete sich in der Stadt Düren am Rand der Eifel. Die Passagiere der Bahn erlitten durch die Notbremsung keine Verletzungen, der Lokführer hingegen stand unter schwerem Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Deutschland

Spur zu untergetauchten RAF-Terroristen - Überfall auf Geldtransport

Doch mittlerweile ist bekannt: Nach einem gescheiterten Überfall auf einen Geldtransporter in Bremen hat die Polizei DNA-Spuren von drei ehemaligen RAF-Mitgliedern gefunden: von Ernst-Volker Wilhelm Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette.

Deutschland

Nach Raubüberfall auf Dönerladen: Tatverdächtige in Haft

Der Besitzer des Ladens konnte die beiden in die Flucht schlagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Beide sind der Polizei bereits wegen diverser Eigentums- und Gewaltdelikte bekannt.

Deutschland

Spur zu untergetauchten RAF-Terroristen in Deutschland

Doch trotz penibler Vorbereitung lief immer etwas schief. An dem Überfall am 28. Dezember 2015 im Wolfsburger Ortsteil Nordsteimke waren nach Ergebnissen von DNA-Proben die mutmaßlichen Ex-RAF-Mitglieder Daniela Klette (57), Ernst-Volker Staub (61) und Burkhard Garweg (47) beteiligt.

Deutschland

Fußball: Beleidigung: Kölns Schmadtke muss 6000 Euro Strafe zahlen

FC-Präsident Werner Spinner erklärte: "Wir haben nach der Erfahrung bei der mündlichen Verhandlung in Frankfurt, bei der insbesondere der Kontrollausschuss stillos und weltfremd aufgetreten ist, jedes Vertrauen darin verloren, dass der Fall in den DFB-Instanzen fair und korrekt behandelt werden könnte".

Deutschland

Mutmaßlicher Ex-RAF-Terrorist trug bei Überfall keine Maske

Weder das BKA noch die Staatsanwaltschaft Verden und auch nicht das Landeskriminalamt und die Polizei in Diepholz wollten am Vormittag auf dpa-Anfrage etwas über die Gesuchten oder den Ermittlungsstand sagen. Vom Parkplatz kam eine dritte Person hinzu, ebenfalls maskiert. Nun sollen Ermittler in den beiden Tatfahrzeugen DNA-Spuren sichergestellt haben, die zu ehemaligen Mitgliedern der RAF führten, wie der NDR berichtete .

Deutschland

Urteil: Nordsee-Strände dürfen weiter Eintritt kassieren

Unter dem Motto "Freie Friesen fordern freie Strände" hatten zwei Bewohner benachbarter Kommunen gegen die friesische Gemeinde Wangerland, zu der die beiden Badeorte gehören, auf kostenlosen Zugang zu Teilen des Strandes geklagt. Die betroffenen Abschnitte seien zudem nicht auf die geforderte Weise teilbar, sagt Bürgermeister Björn Mühlena. Wie haben die Vorinstanzen entschieden? Das Verwaltungsgericht Oldenburg hatte die Klage bereits im September 2014 als unzulässig und unbegründet ...

Deutschland

Spuren zur RAF: Ermittler machen keine Angaben zu Identitäten

Sie alle werden der RAF zugeordnet und sind vom deutschen Bundeskriminalamt zur Fahndung ausgeschrieben. Das war auch die Zeit, zu der sich Klette, Staub und Garweg in den Hamburger Hafenstraßen-Häusern aufhielten. Und es gibt von ihnen keine heiße Spur. Die Beiden sollen bei einem Überfall auf einen Geldtransporter in Duisburg rund eine Million D-Mark erbeutet haben.

Deutschland

Staatsanwaltschaft legt Rechtsmittel gegen Schottdorf-Freispruch ein

Die Staatsanwaltschaft Augsburg führt seit Jahrzehnten Betrugs-Ermittlungen gegen den Laborarzt und ist damit wiederholt gescheitert. Vor einer Woche noch hatte das Landgericht Augsburg den Arzt freigesprochen. Für die Entscheidung über die Revision ist der Bundesgerichtshof in Karlsruhe zuständig. Sie warf Schottdorf vor, durch die Einrichtung von mehreren scheinselbstständigen Medizinlabors 12,8 Millionen Euro zu viel kassiert zu haben.

Deutschland

Klette, Staub und Garweg laut Ermittler hinter Raubüberfall

Gegen alle drei Verdächtigen liegt nach Angaben der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl vor. Sie stehen im Verdacht, bereits im Juli 1999 in Duisburg einen Geldtransporter überfallen zu haben. Mit einem wurde der Geldtransporter blockiert. Ein Täter war mit einem Schnellfeuergewehr ausgerüstet, der andere mit einer Panzerfaust bewaffnet. Zwei Vermummte steigen aus, vom Parkplatz kommt noch ein Dritter auf den Transporter zu.