fashionmagazin.org

Deutschland

Zeitung: Bericht zu Kriminalität von Zuwanderern geplant

Demnach lautet der geplante laute "Kriminalität und Zuwanderungsproblematik". "Diese Tendenz hält an", sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Behörde der " Welt am Sonntag ".

Deutschland

Migration: Protest aus Bayern: Bus mit Syrien-Flüchtlingen erreicht Kanzleramt

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung hat der Landshuter Landrat Peter Dreier einen Bus mit 31 Flüchtlingen zum Bundeskanzleramt geschickt. Er hatte nach Angaben des Landrates Verspätung, weil bei einer Toilettenpause ein Flüchtling auf einer Autobahnraststätte vergessen worden war. Dreier sagte im Sender SWR, die Flüchtlinge seien "maßlos enttäuscht, weil sie in der Erwartung nach Deutschland kommen, Bundeskanzlerin Merkel hilft ihnen, und sie wollen in große Städte".

Deutschland

Mindestens 135 Tote: IS richtet Massaker in Ostsyrien an

Beirut. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat am Samstag von der syrischen Regierung kontrollierte Teile der Stadt Dair as-Saur angegriffen und dabei offenbar mindestens 135 Menschen getötet. Die Regierung hielt bislang den Norden der Stadt. Deir ez-Zor liegt rund 450 Kilometer nordöstlich von Damaskus zwischen der IS-Hochburg Raqqa und von den Extremisten kontrollierten Gebieten im Irak.

Deutschland

Polizei: 40 Festnahmen bei Großrazzia in Düsseldorfer "Maghreb-Viertel"

Um 17.30 Uhr umstellten rund 300 Polizisten gleichzeitig 18 Lokale - unter anderem an Mintropstraße, Scheurenstraße, Luisenstraße, Ellerstraße, Linienstraße und Lessingstraße. Die Aktion war nach Angaben der Düsseldorfer Polizei bereits seit vergangenem Jahr geplant. Polizei-Einsatzleiter Frank Kubicki: "Das Projekt 'Casablanca' hat uns viele Einblicke verschafft in die Strukturen der Verdächtigen, über ihre Gewohnheiten, Aufenthaltsorte und Unterkünfte".

Deutschland

Verletzte bei Brand in Gelsenkirchen

Heute Nacht hatten im Treppenhaus des Gebäudes mehrere Kinderwagen gebrannt. Polizeibeamten war es gelungen, den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit Pulverlöschern in Schach zu halten. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei zur Ermittlung der Brandursache und Schadenshöhe übergeben. Die unverletzten Bewohner konnten daher nach der Entrauchung des Treppenraumes in ihre Wohnungen zurückkehren.

Deutschland

Wieder ein toter Pottwal an Nordsee - Kadaver werden entsorgt

Kurz nachdem die beiden Wale auf der Insel entdeckt worden waren, entfernten die Bergungsleute ihre Unterkiefer, um zu verhindern, dass Trophäenjäger die Zähne mitnehmen. Zwei tote Pottwale liegen auf einem Anleger im schleswig-holsteinischen Nordstrand . Zwei tote Pottwale haben seit Tagen vor Wangerooge gelegen.

Deutschland

Zahl der Flüchtlinge aus Algerien und Marokko steigt stark an

Besuche bei der Schwesterpartei sind für die Bundeskanzlerin in diesen Tagen bekanntlich eine Sache für sich, aber wenigstens in einem Aspekt der Flüchtlingskrise spricht viel für eine Einigung innerhalb der Union. Halle (ots) - Die Einstufung als "sichere Herkunftsländer" vereinfacht keineswegs die Ausweisung. Innenminister Joachim Herrmann will dadurch schnellere Asylverfahren und eine auf eine Woche verkürzte Ausreisefrist erreichen.

Deutschland

Deutschland: Justizminister plant Rechtsextremismusgipfel mit Länderkollegen

Anlass sei die "Welle fremdenfeindlicher und rechtsradikaler Gewalt, die den inneren Frieden unserer Gesellschaft bedroht". Mit seinen Länderkollegen will er beraten, wie fremdenfeindliche Straftaten verhindert und besser aufgeklärt werden können.

Deutschland

Unbekannte wollten Flüchtlingsunterkunft in Brand setzen

Das Feuer ging von selbst wieder aus. Festgestellt wurde dies bei einer Begehung am Samstag, 16.01.2016, durch Verantwortliche der Gemeindeverwaltung. Bei der Kripo Rosenheim wurde noch am Nachmittag eine Ermittlungsgruppe zur Klärung der Brandstiftung gegründet. Den entstandenen Schaden gab die Polizei mit rund 50.000 Euro an.

Deutschland

Justiz: 10.000 Euro Belohnung für entscheidende Hinweise auf Täter von Köln

Die näheren Inhalte der Auslobung werden durch die Polizei spätestens am morgigen Tag veröffentlicht. Wer wichtige Hinweise zu den Triebtätern liefern kann, die in der Silvesternacht Frauen am Kölner Hauptbahnhof sexuell bedrängt haben, könnte mit einer beträchtlichen Summe belohnt werden.

Deutschland

Tiere: Wale von Wangerooge in Wilhelmshaven an Land gehievt

Nach Einschätzung einer Wildtierforscherin haben sich auch die nun entdeckten Wale wahrscheinlich verschwommen. Der größere der beiden Pottwale wird anschließend präpariert, der kleinere und schwerere Kadaver wird entsorgt. Der dritte in Niedersachsen angeschwemmte Pottwal - in der Wesermündung bei Bremerhaven - soll dagegen seinem natürlichen Schicksal überlassen werden.

Deutschland

Musik : Fans von David Bowie trauern in Berlin

Zum Tod von Bowie sind Fans nun zu einer Trauerfeier am Freitag eingeladen. Sie bedankt sich gleichzeitig für die große Anteilnahme in aller Welt. Er erlag den Folgen eines Krebsleidens. Bowie war nur zwei Tage nach seinem Geburtstag nach einem 18-monatigen Kampf gegen Krebs gestorben. Bowies Musikvideos stellten unterdessen im Internet einen neuen Tages-Klickrekord auf.

Deutschland

Vier weitere Festnahme nach Anschlag von Istanbul

Die Artillerie-Angriffe seien in den letzten 48 Stunden in den Grenzregionen erfolgt. Die Armee habe fast 500 Geschosse abgefeuert. Der Kampf werde fortgesetzt, bis die Miliz vollständig von der türkischen Grenze abrückt. Der türkische Innenminister Efkan Ala sagte, insgesamt würden elf Verletzte noch in Krankenhäusern behandelt, darunter auch ein Norweger und ein Peruaner.

Deutschland

Brasiliens Langlauf-Nationalmannschaft schrammt an Unglück vorbei

Alle Insassen überstanden den Unfall unverletzt. Der stark beschädigte Bus wird vom Abschleppdienst und der Feuerwehr geborgen. Der Kleinbus war mit Winterreifen ausgerüstet.

Deutschland

Luxuslärm beim ESC Vorentscheid 2016 in Köln

Der Vorentscheid , der in Köln-Mülheim in einem Studio an der Schanzenstraße ausgetragen wird, wird live in der ARD übertragen. Abgestimmt werden kann per Telefon, SMS und zum ersten Mal auch über die offizielle Eurovisions-App (vorausgesetzt, der Nutzer ist in Deutschland registriert).

Deutschland

Syrer setzen friedliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Die Demonstration sei friedlich gestartet, sagte ein Polizeisprecher. Die Teilnehmer verurteilten die Vorfälle der Silvesternacht. Zu einem "Flashmob gegen rassistische Gewalt" wurde am frühen Abend aufgerufen.

Deutschland

Zeugensuche nach zwei Bränden in Köln Humboldt-Gremberg

Die Kriminalpolizei Köln sucht dringend Zeugen. Kurze Zeit später stand ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses wenige hundert Meter entfernt in Flammen. Viele Bewohner konnten sich selbst ins Freie retten. Eine Bewohnerin des Dachgeschosses wurde mit ihren zwei Hunden über die Drehleiter gerettet. Durch die Rauchentwicklung wurden insgesamt sechs Anwohner leicht verletzt.

Deutschland

Deutschland: Im Osten deutlich mehr Polizisten als im Westen

Trotz Polizeireform und Stellenabbau: Die ostdeutschen Flächenländer haben laut einer Umfrage eine deutlich höhere Polizeidichte als die westdeutschen. Laut der " Rheinischen Post " kommen im Nordosten auf 100.000 Einwohner 366 Polizisten. Ohne diese Zählweise wäre NRW Schlusslicht. Wegen der häufigen Großereignisse, der vergleichsweise hohen Kriminalitätsrate und ihrer dichteren Besiedlung verfügen die Stadtstaaten traditionell über die höchste Polizeidichte.

Deutschland

Nürnberger Flughafen steigert Passagierzahlen

Rund 60.000 Flugzeuge starteten oder landeten 2015 am Airport Nürnberg. Sun Express, Wizz Air, Corendon und Turkish Airlines konnten den Angaben zufolge das größte Wachstum im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Dass trotzdem mehr Passagiere gezählt wurden, begründeten die Flughafenbetreiber mit dem Einsatz größerer Maschinen, die zudem besser gefüllt waren. "Wir freuen uns sehr darüber, unsere Fluggastzahlen das zweite Jahr in Folge gesteigert zu haben", so Flughafengeschäftsführer Dr.

Deutschland

Björn Höcke | Hessen will Unterrichtsverbot für AfD-Mann

Mit seinen dubiosen Thesen zur "Reproduktionsstrategie" von Afrikanern hat Björn Höcke nicht nur Parteikollegen, sondern auch seinen früheren Arbeitgeber verstört. "Möglich wäre es auch, ihm eine Verwaltungstätigkeit zuzuweisen". Dazu zählten Ausführungen des Oberstudienrates im November bei einem Vortrag in Sachsen-Anhalt über "den lebensbejahenden afrikanischen Ausbreitungstyp".

Deutschland

Erster Rodel-Weltrekordversuch in der Rhön gescheitert

Nach wenigen Sekunden aber riss die Schlittenkette auseinander, nachdem sich einige Rodel verhakt hatten und Teilnehmer gestürzt waren. Am späteren Nachmittag sollte trotz anhaltenden Schneefalls ein zweiter Anlauf unternommen werden. Mehrere Hundert Zuschauer verfolgten die erste Fahrt. Bisherige Rekordhalter waren 240 Schlittenfahrer, die die Bestmarke im Januar 2015 in Südtirol aufgestellt hatten .

Deutschland

Demonstranten erinnern an Lübecker Brandkatastrophe

Am 18. Januar ist Jahrestag der Lübecker Brandkatastrophe, die weltweit bis heute für einen Aufschrei gesorgt hat. Die Brandstiftung wurde juristisch nie aufgearbeitet.

Deutschland

Verdächtiges Paket: Polizeieinsatz in Stuttgarter Innenstadt

Die Polizei sei um 12.40 Uhr von einem Zeugen angerufen worden, der den Unbekannten beim Einwerfen des Pakets beobachtet habe. Eine erste Untersuchung des Abfallbehälters habe ergeben, dass darin nur Müll gewesen sei. Rund ein Dutzend Beamte waren im Einsatz. Später sorgte ein zurückgelassener Rucksack in einem Modegeschäft für einen weiteren Alarm. Darin waren aber nur harmlose Gegenstände, wie die Polizei mitteilte.

Deutschland

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf A7

Die restlichen Mitfahrer zwischen 20 und 22 Jahren wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw wurde bei dem Unfall total zerstört.

Deutschland

Geldautomat in Bonn gesprengt: Polizei fahndet nach Tätern

Da es laut Scholten bislang nur Aufnahmen von Überwachungskameras, nicht aber Zeugenaussagen gebe, falle die Täterbeschreibung dürftig aus: Bekannt ist laut der Mitteilung bislang nur, dass sie dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert waren.