fashionmagazin.org

Unterhaltung

Marilyn Manson Nach Unfall bei Konzert im Krankenhaus

Share
Neuer Inhalt

Marilyn Manson (48) steht seit gut 20 Jahren auf Konzertbühnen und ist deshalb ein absoluter Vollprofi. Die schlechte: Leider sagt er dennoch einige Konzerte seiner aktuellen Tour ab.

Schock-Rocker Marilyn Manson ist bei einem Konzert durch eine umstürzende Bühnendekoration verletzt und ins Spital eingeliefert worden. Der 48-Jährige musste das Konzert abbrechen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während Manson seinen Song "Sweet Dreams" performte, versuchte er auf eine Stahlkonstruktion auf der Bühne zu klettern.

Dabei klammerte er sich an zwei übergroßen Pistolen fest, als diese plötzlich auf Manson kippten. Laut Berichten von Augenzeugen, die bei dem Konzert anwesend waren, dauerte es rund 15 Minuten, bis Helfer den Sänger abtransportieren konnten.

Die Sprecher des Stars bestätigten, dass Marilyn in einem Krankenhaus behandelt wurde. Über den weiteren Zustand des Musikers ist noch nichts bekannt.

Zurzeit befindet sich Manson auf Welttour zur Unterstützung seiner neuen Platte unter dem Titel "Heaven Upside Down", die am 6. Oktober herauskommen soll.

Share