fashionmagazin.org

Wirtschaft

Warnung vor Bakterien: Rückruf von Rohschinken

Share
Aldi Süd ruft 'Gourmet-Rohschinken' wegen Staphylokokken zurück

Der Rückruf bezieht sich laut Presseinformation auf Produkte mit der Chargennummer 'L3194057613', die in Aldi-Süd-Filialen in den Bezirken Rheinhessen-Pfalz und Darmstadt vertrieben wurden. In dem Schinken sind Krankheitserreger nachgewiesen worden. Demnach geht es um den "fettreduzierten Gourmet Rohschinken in Scheiben 175 Gramm". Es handelt sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613.

Als Grund für die Warnung gibt das Unternehmen eine "mikrobiologische Verunreinigung durch Staphylokokken in einer einzelnen Probe" an. Diese Bakterien können Übelkeit, Würgen, Erbrechen und Durchfall auslösen.

Aldi Süd ruft 'Gourmet-Rohschinken' wegen Staphylokokken zurück
Aldi Süd ruft Rohschinken zurück

Der Discounter Markt Aldi-Süd warnt seine Kunden erneut vor einem Produkt und bittet um eine Entsorgung oder eine Rückgabe.

Noch vorhandene Packungen mit dem entsprechenden MHD und Chargennummer können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.

Share