fashionmagazin.org

Sport

US Open: Hingis gewinnt Doppel und holt 25. Grand-Slam-Titel

Share
Martina Hingis und Yung Jan Chan gewinnnen US Open

New York - Martina Hingis hat bei den US Open in New York ihren insgesamt 25. Grand-Slam-Titel gewonnen und ein besonderes Jubiläum gefeiert. "Martina ist immer bereit bei wichtigen Punkten, erstaunlich in der Defensive, und sie hat ein geniales Händchen", lobte ihr schottischer Mixed-Partner Jamie Murray nach dem Triumph bei den US Open: "Wenn man mit einer so tollen Spielerin antritt, ist es leicht, Turniere zu gewinnen". Hingis war in Wimbledon erstmals mit dem Briten Murray, dem Bruder des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Andy Murray, zusammen angetreten. Das Duo ist noch unbezwungen. Hingis/Chan blieben damit auch in ihrem sechsten Match in New York ohne Satzverlust.

Im Final setzten sich Hingis und ihre taiwanesische Partnerin Chan Yung-Jan souverän gegen die an Nummer 7 gesetzten Tschechinnen Lucie Hradecka/Katerina Siniakova mit 6:3, 6:2 durch.

Von einem Comeback als Einzelspielerin will Hingis nach wie vor nichts wissen. Dazu kommen fünf im Einzel und zwölf im Doppel. Mittlerweile sind bei Grand Slams noch 13 Doppel- und sieben Mixed-Trophäen hinzugekommen.

Share