fashionmagazin.org

Sport

Fußball-Nationalteam startet in Prag in die WM-Saison

Share
Er fehlt. Sami Khedira muss wegen einer Verletzung passen

Zwar gebe es gute Aussichten für die WM-Qualifikation, aber es sei eben kein Selbstläufer, sagte Bierhoff: "Der Druck ist nochmal ein ganz anderer". Der Bundestrainer setzt bei Spielern wie Timo Werner oder Leon Goretzka auf Steigerung. Auf der Pressekonferenz des DFB hat Bundestrainer Joachim Löw klargestellt, dass er beim Spiel gegen Tschechien auf seine zurückgekehrten Weltmeister setzt. Lediglich drei Positionen ließ der Chefcoach offen. Kapitän Manuel Neuer und Jerome Boateng haben ihre letzten Länderspiele im Oktober 2016 bestritten.

Das erste Länderspiel der Saison am Freitag in Tschechien (20.45 Uhr/RTL) ist ein echter Gradmesser für die aus Weltmeistern und Confed-Cup-Siegern bestehende Mannschaft. Und WM-Siegtorschütze Mario Götze (25) kämpft sich in Dortmund gerade wieder in den Profialltag zurück. U21-Europameister Serge Gnabry (1899 Hoffenheim/Sprunggelenksverletzung) war bereits abgereist.

Löw: "Ein Freiticket für die WM hat niemand!" Die Rückkehr zur Viererkette erscheint wahrscheinlicher.

Der Bundestrainer: "Wir wollen uns mit zwei Siegen schnell als Tabellenerster qualifizieren". "Bisher haben wir ja eine weiße Weste in der Qualifikation, haben alle Spiele gewonnen".

Die sportliche Leitung erwartet im Prager Eden-Stadion gleich vollen Einsatz und einen starken Auftritt: "Das ist ein bisschen wie ein Startschuss", betonte Bierhoff und verwies auf die wenigen Monate bis zur WM-Endrunde. "Das ist eine relativ begrenzte Zeit, die wir mit den Spielern haben", sagte der Manager. "Es ist ein absolutes Ziel, da dabei zu sein".

Share