fashionmagazin.org

Sport

Fußballprofi nach Testspiel-Kollaps mit bleibenden Hirnschäden

Share
Abdelhak Nouri musste lange auf dem Feld behandelt werden

Nach einer Herz-Untersuchung und einem Gehirnscan hatte Ajax anfänglich noch vorsichtig entwarnt. Am 21. September debütierte er für die Profimannschaft, insgesamt fünfzehn Pflichtspiele absolvierte er für Ajax.

Stuttgart/Amsterdam - Nach dem Zusammenbruch im Testspiel gegen Werder Bremen hat der junge Ajax-Amsterdam-Profi Abdelhak Nouri bleibende Hirnschäden erlitten. Seitdem liegt er in einem Innsbrucker Krankenhaus im Koma.

Abdelhak Nouri war in einem Testspiel gegen Werder Bremen auf dem Rasen zusammengebrochen.

"Wir sind alle bestürzt, dass sich die Befürchtungen, die man angesichts der Situation haben konnte, jetzt bewahrheitet haben", erklärt Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann. Nouri wurde zunächst in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Neurologen hätten festgestellt, dass "ein großer Teil des Gehirns nicht mehr funktioniert und die Chance auf Erholung der entscheidenden Hirnfunktionen gleich Null ist".

Als Grund für die bleibenden Schäden wurde die zu lange unterbrochene Sauerstoffversorgung nach Nouris Zusammenbruch genannt. Am Mittwoch war er aufgeweckt und neurologisch untersucht worden.

Manager und Torwart-Legende Edwin van der Sar (46) sagte am Donnerstag: "Das ist schrecklich".

Auch Nouris ehemaliger Trainer Peter Bosz drückte sein Mitgefühl aus: "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll". Der erst 20-jährige Profi Abdelhak Nouri brach plötzlich auf dem Feld zusammen. Ein toller Spieler, aber vor allem ein wundervoller Mensch. "Diese Diagnose zu hören, tut uns allen sehr weh".

Das Drama ereignete sich am Samstag nach 73 Minuten beim Stand von 2:1 für Werder: Ohne gegnerische Einwirkung war Nouri zusammengebrochen und musste danach rund 30 Minuten auf dem Platz versorgt werden. Der Verein spricht auch im Namen der Angehörigen. In der letzten Spielzeit war der Mittelfeldspieler mit dem Goldenen Stier als bester Spieler der zweiten Liga, der Jupiler League, ausgezeichnet worden. "Sie bittet darum, die Gebete nicht zu stoppen".

Share