fashionmagazin.org

International

Ende der Hitze: Schwere Gewitter bis zum Wochenende in der Region

Share
B_Regen_Regenschirme_170717

Bei Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad bleibt es am Mittwoch schwül heiß. Es wird dann am Nachmittag verbreitet heiter sein. Diese gehen örtlich mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und Böen zwischen 60 und 70 Stundenkilometer einher.

Am Wochenende erwarten die Wetterexperten tagsüber Temperaturen zwischen 20 und 27 Grad und einen Mix aus Sonne und Wolken. Der Wind weht außerhalb der Gewitter schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen nur dünne Wolkenfelder vorüber, teils ist es auch klar und die Schauer des Tages fallen rasch in sich zusammen. Außerdem sei Hagel mit Korngrößen bis vier Zentimeter möglich. In der Nacht zum Donnerstag schwächen sich die Gewitter ein wenig ab. Auch Dortmund könnte von der Gewitterfront getroffen werden.

In allen anderen Gebieten bleibt es trocken. Der Wind weht schwach aus Südwest. Dabei ist es zunächst wechselhaft mit Schauern, im weiteren Verlauf deutet sich aber schon wieder eine Wetterbesserung an. Die Temperatur steigt auf 22 bis 26 Grad. Die Temperatur sinkt auf 16 bis 12 Grad. Die Tiefstwerte bewegen sich zwischen 19 und 14 Grad.

Share