fashionmagazin.org

International

Angreifer schießt im Krankenhaus - ein Arzt tot

Share
Police Symbol

Bei dem Schützen soll es sich ebenfalls um einen Arzt handeln, der früher in dem Krankenhaus arbeitete. Zuvor soll er versucht haben, sich anzuzünden, er sei mit einem Brandbeschleuniger übergossen gewesen. Kurze Zeit nach dem Angriff am Freitag im Bronx-Lebanon-Hospital habe der Schütze sich selbst getötet, gab Polizeichef James O'Neill bekannt. Sie schwebten noch in Lebensgefahr.

Ein Angreifer hat in einem New Yorker Krankenhaus um sich geschossen und mehrere Menschen verletzt. Der 45-jährige Mann schoss in drei Stockwerken auf das Personal. Ein weiterer Mensch wurde leicht am Bein verletzt. Der Täter sei ebenfalls tot, teilte die örtliche Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich im Lebanon Hospital im Stadtteil Bronx. Die Tat hänge offenbar mit der früheren Arbeit des Angreifers in dem Krankenhaus zusammen, sagte er. Er hatte seine Anstellung in der Klinik verloren, nachdem er sexueller Belästigung beschuldigt worden war.

Augenzeugen berichten vom Amoklauf. Hintergrund war damals nach Polizeiangaben ein Konflikt verfeindeter Gangs.

Share