fashionmagazin.org

Sport

Mischa Zverev im Finale von Genf

Share
Mischa Zverev

ATP GENFStan Wawrinka verteidigt seinen Titel in Genf erfolgreich.

Titelverteidigerin Kiki Bertens und Herausfordererin Barbora Krejcikova bestreiten am Samstag das Endspiel beim WTA-Tennisturnier in Nürnberg.

Stan Wawrinka hat beim ATP 250 Turnier in Genf die Halbfinals erreicht. Dort trifft er in der ersten Runde auf einen Qualifikanten.

Tennisprofi Mischa Zverev zieht beim ATP-Turnier in Genf in das Halbfinale ein.

Mischa Zverev hatte sich in diesem Jahr bereits auf seinem unerwarteten Weg ins Australian-Open-Viertelfinale gegen den gut zwei Meter großen, aufschlagstarken Isner durchgesetzt. Der ältere Bruder von Alexander Zverev besiegte am Freitag den Japaner Kei Nishikori in drei Sätzen 6:4, 3:6, 6:3. Nach 2:21 Stunden verwertet der topgesetzte Wawrinka seinen ersten Matchball. Der Franzose feierte damit eine gelungene Generalprobe für die am Sonntag beginnenden French Open in Paris. Von den neun deutschen Damen im Hauptfeld stand keine unter den besten Vier.

Tennis-Noboby Krejcikova, in der Weltrangliste nur auf Platz 254 notiert, hatte in den vergangenen Tagen ihre Kämpfer-Qualitäten demonstriert.

In Krejcikova, die mit einem bandagierten Knie spielte, hat sich wie im Vorjahr Bertens eine Qualifikantin bis ins Endspiel gekämpft.

Share