fashionmagazin.org

International

31-jähriger Luzerner stirbt bei Gleitschirmunfall im Kanton Bern

Share
Der Gleitschirmpilot ist am Freitag am Hohgant tödlich verunglückt

Trotz einer sofort eingeleiteten umfangreichen Suchaktion wurde der 31-jährige Mann aus dem Kanton Luzern erst am Samstagmorgen gefunden. Nachdem der Pilot nicht am mit seinem Kollegen vereinbarten Treffpunkt auftauchte, wurde die Polizei alarmiert.

Bei der Kantonspolizei Bern ging am Freitag, um 19.20 Uhr, die Meldung ein, dass ein Gleitschirmpilot am Hohgant vermisst werden. Die Behörden fanden den Mann im Gebiet Furgge in Schangnau nahe der Kantonsgrenze. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Ihre E-Mail wurde abgeschickt.

Share